Claret Cup Cactus

Suche nach Pflanzenname Pflanzentyp Pflanzentyp Pflanzentyp Einjährige Zwiebel Frucht Kraut Zimmerpflanze Staude Rosenstrauch Baum Gemüserebe Wasserpflanze PLZ oder Gebiet Sonnenlicht Menge Schatten Teilweise Vollsuche

Claret Cup Cactus wird weithin als einer der am einfachsten zu züchtenden Kakteen gepriesen und ist unter vielen verschiedenen gebräuchlichen Namen in seiner heimischen Verbreitung bekannt. Zu Hause in der Wüste im Südwesten ist der Rotweinbecher auch als Kingcup-Kaktus, Mound Hedgehog-Kaktus, Mojave-Kaktus und Erdbeerkaktus bekannt. Unabhängig davon, wie Sie es nennen, gedeiht dieser aufgeschüttete Kaktus in Hitze und Dürre. Es beleuchtet auch Steingärten und Wüstengebiete von April bis Juni mit tief orangefarbenen, fast scharlachroten Wachsblüten auf stacheligen Stielen. In der Tat entfalten reife Pflanzen über mehrere Wochen Hunderte von Blüten. Beachten Sie, dass Rotweinbecher nach außergewöhnlich kühlen und trockenen Wintern den Ruf haben, am besten zu blühen.

Claret Cup Cactus

Claret Cup Cactus wird weithin als einer der am einfachsten zu züchtenden Kakteen gepriesen und ist unter vielen verschiedenen gebräuchlichen Namen in seiner heimischen Verbreitung bekannt. Zu Hause in der Wüste im Südwesten ist der Rotweinbecher auch als Kingcup-Kaktus, Mound Hedgehog-Kaktus, Mojave-Kaktus und Erdbeerkaktus bekannt. Unabhängig davon, wie Sie es nennen, gedeiht dieser aufgeschüttete Kaktus in Hitze und Dürre. Es beleuchtet auch Steingärten und Wüstengebiete von April bis Juni mit tief orangefarbenen, fast scharlachroten Wachsblüten auf stacheligen Stielen. In der Tat entfalten reife Pflanzen über mehrere Wochen Hunderte von Blüten. Beachten Sie, dass Rotweinbecher nach außergewöhnlich kühlen und trockenen Wintern den Ruf haben, am besten zu blühen.

Gattungsname
  • Echinocereus triglochidiatus
Licht
  • Sonne
Pflanzentyp
  • Mehrjährig
Höhe
  • 1 bis 3 Fuß
Breite
  • 1 bis 2 Fuß
Blumenfarbe
  • Rot,
  • Orange
Laubfarbe
  • Blau Grün
Saisonfunktionen
  • Frühlingsblüte
Problemlöser
  • Beständig gegen Rehe,
  • Trockenheitstolerant
besondere Merkmale
  • Geringer Wartungsaufwand,
  • Gut für Container
Zonen
  • 9,
  • 10
Vermehrung
  • Einteilung,
  • Samen

Landschaftsgestaltung Mit Claret Cup-Kaktus

Pflanzen Sie Claret Cup Cactus mit anderen kaltharten Sukkulenten- und Kakteenarten für einen Garten, der in trockener Umgebung gedeiht und das ganze Jahr über eine dramatische Textur und Struktur aufweist. Wählen Sie Kakteen und Sukkulentenarten für Ihre Landschaft, die in Ihrer Region heimisch sind. Einige einfach zu züchtende Begleiter für Rotweinkakteen sind Yucca, Agave und Sternenkakteen. Einige Sedumsorten eignen sich auch gut für dürretolerante xerische Anpflanzungen. Mildern Sie die starken Linien und Stacheln von Kakteen und Sukkulenten mit luftiger Gaura, Sundrops und Agastache.

Claret Cup Cactus Pflege

Pflanzen Sie Kakteen in voller Sonne und in Sand oder in Böden, die extrem durchlässig sind - oder riskieren Sie Wurzelfäule. Stellen Sie sicher, dass das Pflanzbeet nicht in der Nähe von Spielbereichen liegt, in denen Stacheln Verletzungen verursachen können. Wählen Sie in kühlen Regionen einen Pflanzplatz neben einer nach Süden oder Westen ausgerichteten Wand, die im Winter zusätzlichen Schutz bietet. Claret Cup Cactus gedeiht auf magerem Boden. Geben Sie also keinen Kompost in das Pflanzloch. Pflanzen Sie jeden Kaktus sorgfältig aus, verteilen Sie die Wurzeln auf dem Boden und stellen Sie die Pflanze so auf, dass ihre Basis auf dem Boden ruht. Mulchpflanzen mit einer ½ bis 1 Zoll dicken Schicht erbsengroßen Kieses um die Basis der Pflanze, um sie während der Wintermonate vor feuchtem Boden zu schützen.

Nachdem Sie den Rotweinbecher gepflanzt haben, gießen Sie ihn gut. Gießen Sie es dann etwa den ersten Monat nach dem Umpflanzen alle 5 bis 7 Tage. Während des Frühlings und Sommers alle 2 bis 4 Wochen weiter gießen, wenn es nicht geregnet hat. Hören Sie im frühen Herbst auf zu gießen, damit die Pflanzen austrocknen und sich auf den Winter vorbereiten können. Halten Sie die rote Tasse den ganzen Winter trocken.

Erfahren Sie, wie Sie auf Ihrem Grundstück Wüstenpflanzen anbauen.

Plant Claret Cup Cactus Mit:

Die meisten Muhlygrasarten sind dramatisch und bieten ihre wunderschöne Blumenpracht in Trockenlandgärten an. Sie haben ein weiches, luftiges Aussehen, das unter Agaven und anderen Pflanzen mit rauer Textur, die Niedrigwassergärten durchdringen, willkommen ist. Insbesondere Kiefernmuhly wächst auf schnell drainierenden Böden, die wenig Nährstoffe enthalten - ein sandiger Boden ist perfekt. Vermeiden Sie schwere Lehm- und feuchte Standorte.