Gruseliger Käsekuchen

Dieser köstliche Käsekuchen wird mit Halloween-Streuseln gekrönt und mit einer orangefarbenen Bonbonschicht überzogen.

  • 3 Unzen Vanille-Bonbon-Beschichtung
  • Orange Lebensmittelfarbe Paste
  • Gekaufter gefrorener Käsekuchen, aufgetaut (1 Pfund, 14 Unzen)
  • 1 8-Unzen-Behälter gefrorenes, geschlagenes Dessert-Topping, aufgetaut
  • Kleine, bunte dekorative Halloween-Bonbons

Anleitung:

1. In einem kleinen Topf Bonbonüberzug schmelzen . Fügen Sie dem gewünschten Farbton eine orange Lebensmittelfarbe hinzu. Auf ein mit Wachspapier ausgekleidetes Backblech geben. Verbreiten Sie es zu einem 11 x 8 Zoll großen Rechteck. Im Kühlschrank fest werden lassen (ca. 30 Minuten). Brechen Sie in kleine Scherben. Beiseite legen.

2. Reservieren Sie eine halbe Tasse Dessertbelag; beiseite legen. Das restliche Topping über die Oberfläche des Käsekuchens geben oder verteilen. Mit Halloween-Bonbons bestreuen. Bringen Sie mit einem reservierten Dessertbelag Bonbonsplitter an der Kante des Käsekuchens an. Ergibt 12 Portionen.