Erstellen Sie einige pelzigen Fledermäuse

Jede Hexe braucht einen Kumpel. Einige bevorzugen Katzen und andere mögen Fledermäuse, solange sie dunkel und unheimlich sind. Ergänzen Sie Ihre Gästeliste mit pelzigen Fledermäusen.

  • Transparentpapier
  • Bleistift
  • Schere
  • Schwarzer Bastelschaum für Ohren: 2 x 3 Zoll großes Rechteck
  • Schwarze Schnittstelle: 12-Zoll-Quadrat
  • 4 schwarze Chenille-Stiele
  • Klebepistole und Schmelzkleber
  • Sägemesser
  • Großes Schaumei für den Körper: 6 Zoll Durchmesser
  • Kleines Schaumei für den Kopf: 3 Zoll Durchmesser
  • Bastelmesser
  • Schwarze Acryl-Bastelfarbe
  • Pinsel
  • 12-Zoll-Quadrat aus geschlungenem Chenille-Stoff oder Fantasiefell
  • Runder Zahnstocher aus Holz
  • 2 rote Quilterkugelköpfe

Wie man es macht

  1. Verfolgen Sie die Muster auf Transparentpapier und schneiden Sie sie aus.
  2. Schneiden Sie die Ohren aus schwarzem Bastelschaum und die Flügel aus der Schnittstelle.
  3. Formen und schneiden Sie mit Hilfe des Flügelmusters einen Chenille-Stiel, um die Flügel zu skizzieren und Rippen zu formen. Ankleben und trocknen lassen.
  4. Legen Sie die Ohren und Flügel beiseite.
  5. Schneiden Sie das große Ei mit einem gezackten Messer der Länge nach in zwei Hälften für den Körper.
  6. Schneiden Sie mit dem Bastelmesser eine Kerbe in das kleine Ende des kleinen Eies für den Kopf. Schneiden Sie auch Schlitze in die Oberseite des Kopfes, um die Ohren zu erhalten.
  7. Malen Sie alle Oberflächen der Kopf- und Körperhälften schwarz. Lack gut trocknen lassen.
  8. Schieben Sie die Flügel zwischen die Körperhälften und kleben Sie sie fest. Trocknen lassen.
  9. Bedecken Sie den Körper mit Chenille-Stoff und kleben Sie ihn fest.
  10. Kleben Sie den Kopf mit einem Zahnstocher an den Körper, um den Kopf in Position zu halten.
  11. Kleben Sie die Ohren in die Kopfschlitze.
  12. Setzen Sie die Stifte für die Augen ein.
Laden Sie die Muster für Fledermausflügel und Ohren herunter