6 überraschende Möglichkeiten, Ihren Haushalt mit Apfelessig zu entgiften

Sie werden sich fragen, warum Sie ohne sie gelebt haben.

Sie haben wahrscheinlich schon viel über Apfelessig gesprochen, aber vielleicht haben Sie Angst vor seinem alarmierenden Geruch und seinem scharfen Geschmack. Oder vielleicht fragen Sie sich nur, worum es in der ganzen Aufregung geht. Auch wenn es auf den ersten Blick etwas abstoßend sein mag, kann Sie diese Liste mit den unglaublichen Verwendungsmöglichkeiten und Vorteilen von Apfelessig einfach davon überzeugen.

Hier sind sechs überraschende Möglichkeiten, wie Sie dieses natürliche Tonikum verwenden können, um Ihren Körper und Ihr Zuhause für den Herbst zu entgiften, zu reinigen und zu erneuern:

1. Trinken Sie: Apfelessig Cleansing Morning Potion

Gesundheitsbegeisterte haben jahrelang für seine Vorzüge geworben, aber es kann schwierig sein, genau zu wissen, wie man das stinkende Zeug außerhalb des gelegentlichen Löffels in Ihrem Salatdressing verabreicht. Dank der Enzyme in den fermentierten Äpfeln kann Apfelessig ähnlich wie ein natürliches Probiotikum wirken und das Wachstum guter Bakterien in Ihrem Verdauungstrakt fördern. Mischen Sie morgens als Erstes einen Esslöffel Apfelessig mit einer ganzen gepressten Zitrone und einer Tasse heißem Wasser, um die Verdauung anzukurbeln. Fans der Lösung sagten sogar, dass diese Ergänzung ihrer Morgenroutine dazu beiträgt, Erkältungs- und Grippesymptome zu lindern. Sprechen Sie jedoch immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie Ihre Gesundheitsgewohnheiten ändern.

Fire Cider kombiniert Apfelessig mit rohem Honig, zertifizierten Bio - Orangen, Zitronen, Zwiebeln, Ingwer, Meerrettich, Habanero - Pfeffer, Knoblauch und anderen Zutaten Kurkuma.

2. Apfelessig für strahlende Haut

Es ist einfach, teure Gesichtsprodukte zu kaufen. Aber mit Apfelessig können Sie Ihren eigenen billigen und natürlichen Gesichtswasser herstellen. Mischen Sie einfach einen Teelöffel Apfelessig mit zwei Esslöffeln Wasser. Tragen Sie das Tonic auf ein Wattepad auf und tupfen Sie es auf Ihr Gesicht oder tragen Sie es einfach auf die betroffene Stelle auf. Apfelessig ist ein natürliches Adstringens und reinigt - und öffnet - Ihre Poren.

Wenn Sie empfindliche Haut haben, mischen Sie Ihr Elixier in einer Sprühflasche und sprühen Sie es für einen "weniger harten" Ansatz auf Ihr Gesicht. Es ist schließlich Essig ... wir empfehlen, leicht anzufangen. Achtung: Ihre Familie kann sich darüber beschweren, dass Sie nach Salatsauce riechen, aber wir zahlen höhere Preise als für klare Haut. Wir lieben dieses DIY Gesichtswasser-Rezept von Coconuts and Kettlebells.

Apfelessig soll auch Akne reparieren, die Auswirkungen von Sonnenbrand verringern und Warzen beseitigen. Eine vollständige Liste der Möglichkeiten, wie Sie Ihre Haut mit Apfelessig heilen können, finden Sie in den folgenden Tipps von drfranklipman.com.

3. Apfelessig: Ihre Nummer 1 unter den Haushaltsreinigern

Apfelessig hört nicht auf, nur Ihren Körper und Ihre Haut zu reinigen. Es hat auch Reinigungspotential für fast jede Oberfläche in Ihrem Zuhause! Geben Sie etwas Apfelessig in eine Sprühflasche und mischen Sie es mit Wasser, um ein ungiftiges Haushaltsspray zu erhalten, das alles von Duschkacheln über Kühlschränke bis hin zu Fernsehbildschirmen reinigt. Es ist großartig, um diese lästigen Schimmelflecken abzuwehren, die sich auch in feuchten Räumen zeigen.

Glaubst du es nicht? Hier sind 37 verschiedene Möglichkeiten, Apfelessig zu verwenden, um Ihr Haus sauber zu halten (ohne Chemikalien) von One Green Planet.

4. Shine On: Apfelessig für glänzendes, weiches Haar

Alles was Sie brauchen, ist ein wenig Apfelessig! Mischen Sie einen Teil Apfelessig mit einem Teil Wasser, um Ihr eigenes Haar zu spülen. Ich empfehle, eine Sprühflasche zu verwenden und nach dem Waschen zu sprühen, anstatt eine ganze Flasche in einer Behandlung zu entsorgen. Lassen Sie es einige Minuten einwirken und spülen Sie es aus, um glattes, seidiges Haar zu erhalten - ohne die Kosten einer teuren (und möglicherweise giftigen) Keratinbehandlung.

5. Fügen Sie Apfelessig zu Ihrer Küche hinzu

Fügen Sie eine Prise Apfelessig zu Ihren Salatdressings, Säften, Suppen ... Sie nennen es. Sie werden keinen Essig mehr brauchen! Und die gesundheitlichen Vorteile, die mit diesem Essig einhergehen, lassen Ihren Balsamico im hinteren Teil der Speisekammer schmollen. Marinieren Sie Ihr Fleisch in Apfelessig und es wird zart (und fügen Sie einen ganzen Haufen Geschmack hinzu).

Eine vollständige Liste der Rezepte für Apfelessig finden Sie unter iDIVA.

6. Apfelessig als ungiftiges Unkrautbekämpfungsmittel

Wir haben noch nie davon gehört: Mit Apfelessig können lästige Unkräuter abgetötet werden, ohne dass Sie Ihrem Rasen und Ihrem Garten potenziell gefährliche Chemikalien hinzufügen müssen. Wir fanden diese Alternative zur Unkrautbekämpfung von Elizabeth Bruno, einer Bloggerin bei Mamavation, die sagt, sie mische 1/2-Gallonen-Apfelessig, 1/4-Tassen-Salz und 1/2-Teelöffel-Spülmittel. Sie weist darauf hin, dass die Lösung jede Pflanze tötet, auf die Sie sie sprühen. Vermeiden Sie daher Blumen oder Pflanzen, die Sie behalten möchten!