Dieser städtische Garten ist voller unglaublicher Farben

Eine transplantierte Gärtnerin komponiert mit ihrer musikalischen Ausbildung einen Garten, der ihr kleines Stadtgrundstück in Atlanta mit Farbe und Leben erfüllt. Sehen Sie, wie sie aus einem kleinen Raum das Beste herausholt, um einen städtischen Garten zu schaffen.

Städtische Gärtner kennen die Herausforderungen, ein kleines Paradies im Betondschungel zu schaffen. Enge Räume, enge Nachbarn, lauter Verkehr - all das gehört zum Territorium der Gartenarbeit in einem städtischen Raum. Die Arbeit mit diesen Hindernissen hat der Atlanta-Musikerin Anne Sheldon geholfen, eine bessere Gärtnerin zu werden.

„Ich wollte alles, als wir das Haus kauften - Sonne, Schatten, Halbschatten. Ich wollte, dass jedes Zimmer in den Garten schaut “, sagt Anne. "Aber Sie müssen immer Ihren Standort verstehen, und das kann Jahre dauern." In Annes Fall musste sie zuerst lernen, wie man einen städtischen Garten in einem Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit und warmen Nächten gestaltet - eine große Veränderung von ihrem früheren Garten in Kalifornien.

Anne glaubt, dass zwei Dinge auf ihrer Seite standen: Eltern, die ihr eine Leidenschaft für den Garten einflößten, und ihre Liebe zur Musik, die sie für den Garten perfekt umsetzt. "Rhythmus, Form, Wiederholung und Textur im Klang - das funktioniert genauso in der visuellen Komposition", sagt sie.

Anne und ihr Ehemann Andy kauften das Cottage mit zwei Schlafzimmern in den 1980er Jahren. Der Hof enthielt nur zwei Wassereichen, eine Ulme, ein Paar Burford Hollies und einen kleinen Rasen. Das Paar beauftragte den bekannten Landschaftsarchitekten von Atlanta, Edward Daugherty, mit der Ausarbeitung eines Plans. "Er sagte:" Sie müssen Hecken vor der Tür haben ", sagt Anne," weil ich keine Autos auf der Straße sehen möchte. "Also pflanzte sie koreanische Buchsbäume, um einen teilweise ummauerten Garten zu formen. Die L-förmige Hecke erstreckt sich vorne in der Nähe des Bürgersteigs und ist am Ende neben der Auffahrt offen.

Als sie Bäume und Sträucher pflanzte und ausgedehnte Beete aus Stauden entwarf, wurden Nachbarn und Passanten von dem fasziniert, was hinter dem grünen Vorhang lag. "Einige Leute haben die Hecke im Vorgarten in Frage gestellt", sagt Anne, "aber die meisten wollten nur sehen, was dahinter steckt." Hecke. Durch die gerahmte Öffnung in der Hecke kann der Neugierige nach langjährigem Ausprobieren die gelungenen urbanen Gartenideen bestaunen.

Anne ersetzte ihren Rasen vor dem Haus durch Schieferpflastersteine, um eine kleine Terrasse und einen Weg zur vorderen Treppe zu bilden. Der Rest des winzigen Raums ist Rosenbeeten, Hortensien und ein paar Evergreens gewidmet, um den Winter zu genießen. Bei voller Sonne in dieser Gegend pflegt sie eine kräftige Farbpalette mit Fingerhüten, Pfingstrosen, Waldreben und Mohnblumen. Zwei blaue Obelisken sorgen für Brennpunkte und Höhe, während das leise Knurren eines blauen Vogelbadbrunnens den Blick auf eine Ecke des Gartens lenkt.

Der Hinterhof bot eine Reihe von Herausforderungen und Möglichkeiten. Der terrassenförmig angelegte Hang war größtenteils schattig und ermöglichte es Anne, Szenen aus verschiedenen Blickwinkeln zu komponieren. Ein Zusatz auf der oberen Ebene des Hauses bietet dank kleiner Balkone, die jetzt auf den Garten blicken, auch verschiedene Perspektiven.

Anne pflanzte kleine Bäume, um die Privatsphäre ihres kleinen Hinterhofs zu schützen. "Wir leben in diesem Garten und nutzen jeden Zentimeter Platz darin", sagt Anne.

Als Cellistin und ehemalige Orchesterlehrerin sieht Anne viele Gemeinsamkeiten zwischen der Komposition von Musik und der Schaffung eines Gartens. „Ich habe gelernt, dass sich mein Musikverständnis gut auf meine Gartengestaltung überträgt“, sagt sie. Der Beweis: Beide Leidenschaften erwecken Applaus für die Ergebnisse.

Städtische Gartenpflanzen

Eine leuchtend rosa Rose im Vorhof ist groß genug, um über die Hecke zu schauen. Die hohe Buchsbaumhecke bietet dem Sheldon Privatsphäre und zusätzlichen Wohnraum im Freien direkt vor der Haustür. Jährliche Mohnblumen wiederholen die rosa und lila Töne, die im Garten gefunden werden.

Kletterpflanzenunterstützung

Um in ihrem winzigen Garten Höhe zu schaffen, ist Anne nicht nur auf Bäume und Sträucher angewiesen. Sie enthält Strukturen und Reben wie diesen hellblauen Obelisken, der die perfekte Folie für eine violette Clematis-Rebe bildet. Die Obelisken erhöhen nicht nur die Höhe, sondern tragen auch zum Drama bei.

Haustür Pflanzen

Der Vordereingang ist durch Komplementärfarben gekennzeichnet, insbesondere Chartreuse und Türkis. Sedums und andere Sukkulenten gedeihen im sonnigen Garten, wo Schieferpflastersteine ​​und Erbsenkies eine ungezwungene Umgebung bilden. Ligustrum-Topiaries und Ziergräser verleihen der Landschaft zusätzliche Höhe.

Pflanzenauswahlstrategie

Anne liebt es, ihre Betten mit starker Farbe und Form zu betonen, wie zum Beispiel diesen blauen Obelisken. Identische Obelisken werden im gesamten Garten wiederholt, um die Kontinuität zu gewährleisten. Sedums und andere aus Steinwannen verschüttete Sukkulenten setzen pflegeleichte Akzente für den sonnenreichen Vorgarten. Stachelige Pflanzen wie diese Fingerhüte sowie Löwenmaul und Rittersporn sind eines der Geheimnisse von Anne, um die größte Blütenkraft aus ihrem kompakten Gartenraum herauszuholen.

Urban Container Gardening

Einer der Vorteile des Urban Gardening? Werden Sie kreativ mit Containergärten, vertikalen Gärten und Pflanzgefäßen. Behälter - in verschiedenen Größen und Höhen zusammengefasst - bieten viel gefragten Pflanzraum. Einige Arrangements fungieren als sekundäre Brennpunkte und lenken den Blick auf einen primären Brennpunkt wie eine Tür oder einen Sitzbereich. Eine rosafarbene Pfingstrose - eine nicht identifizierte Pass-Along-Pflanze eines Nachbarn - findet an einem sonnigen Ort ein glückliches Zuhause.

Ich wollte alles, als wir das Haus kauften - Sonne, Schatten, Halbschatten.

- Anne Sheldon

Weiße Gartenblumen

Die Sheldons genießen jeden Zentimeter ihrer städtischen Gartenoase, besonders den winzigen Vorgarten - ein beliebter Rückzugsort für morgendlichen Kaffee und abendlichen Wein. Anne hellt den von einer Hecke umschlossenen Raum mit vielen duftenden, weiß blühenden Pflanzen auf, wie zum Beispiel „Annabelle“ -Hortensie und „Madonna“ -Lilien (Lilium candidum).

Urban Hardscape-Ideen

Als sie ein zusätzliches Stockwerk bauten, bauten die Sheldons Balkone aus den Schlafzimmern ein, um den Garten aus der Vogelperspektive zu betrachten. Sie bieten auch zusätzlichen Platz für Balkonpflanzgefäße und stehende Pflanzgefäße auf dem Dach. Metallskulpturen von Tieren schmücken die üppigen Pflanzbeete mit einem Hauch von Laune.

Sitzgelegenheiten im Garten

Anne und Andy lieben es, Zeit in ihrem Garten zu verbringen, so viele Sitzgelegenheiten wie diese alten Adirondack-Stühle, die in einer Ecke versteckt sind. Ein hoher Bogen aus Vogelfutter unterstreicht den terrassierten Hinterhof, der zu einer Backsteinterrasse hinunterführt. Schattenliebende Pflanzen füllen Terrakotta-Töpfe und schmale Beete an den Rändern der Terrasse. Ein beliebter Rückzugsort, um den Garten zu erkunden, ist eine Holzschaukel. Darüber sonnt sich die duftende und fast dornlose 'Veilchenblau'-Rose glücklich in der Sonne.

Kleiner Gartenplan

Das kleine, schmale Grundstück bietet gerade genug Platz, um einen Blumenschuppen in eine Ecke zu stecken. Obwohl kleine Bäume und Sträucher es vor dem Blick auf den Innenhof verbergen, ist es leicht über einen gekrümmten Pfad zu erreichen. Intime Abendessen auf der hinteren Terrasse geben keinen Hinweis auf die urbane Umgebung. Ein kleiner Teich und lebhafte japanische Ahornbäume laden Besucher dazu ein, die Umgebung zu erkunden.

  1. Blumenerde
  2. Adirondack Sitzbereich
  3. Teich
  4. Rasenfläche
  5. Vogelbadbrunnen
  6. Laubenschaukel
  7. Vogelhäuschenbogen
  8. Patio Essbereich
  9. Haus
  10. Vorgarten und Sitzbereich
  11. Buchsbaumhecke mit Fenster