Schnell wachsende Evergreens

Obwohl Evergreens kein Rennen gewinnen werden, wenn es um schnelles Wachstum geht, gibt es einige Arten, die Sie pflanzen können und die schneller wachsen als andere. Zum Beispiel werden einige Arten von Lebensbaum 3-5 Fuß pro Jahr strecken. Wenn Sie nach einem Evergreen suchen, um schnell eine Ansicht zu screenen oder eine Chargenlinie zu definieren, sehen Sie sich unten unsere Top-Tipps für schnell wachsende Evergreens an.

Einer der vielseitigsten Immergrünen in der Landschaft, der Lebensbaum Thuja occidentalis, kann in eine Hecke geschert oder zu einem schönen Pyramidenbaum geformt werden. Sorte 'Emerald' ist eine beliebte Wahl, die für ihr hellgrünes Laub geschätzt wird, das das ganze Jahr über gut aussieht. Es kann 15 Meter hoch und 3-4 Meter breit werden. Jungpflanzen gedeihen auch in Containern. Hardy aus den Zonen 4-8.

Holen Sie sich weitere Tipps und Tricks für den Anbau von Lebensbäumen.

Japanische Zeder

Der Nationalbaum Japans, die japanische Zeder Cryptomeria japonica, kann 50 Fuß hoch werden, es sind jedoch auch kürzere Sorten wie 'Black Dragon' erhältlich, die einen dichten 10 bis 12 Fuß hohen Schirm bilden. Die japanische Zeder entwickelt eine abgestufte, horizontale Verzweigungsform, die den Pflanzen eine lockere, pyramidenförmige Form verleiht. Die Nadeln verfärben sich beim Reifen schwarz-grün. Hardy aus den Zonen 5-9.

Arizona-Zypresse

Die hitze- und dürreresistente Arizona-Zypresse Cupressus arizonica stammt aus dem Südwesten und kann in eine Hecke geschnitten werden oder zu einem Pyramidenbaum heranreifen, der über 20 Fuß hoch werden kann. Es entwickelt graugrüne Nadeln und ist eine ideale Wahl für Niedrigwasserlandschaften. Hardy aus den Zonen 7-9.

Italienische Zypresse

Die anmutige Form der italienischen Zypresse Cupressus sempervirens macht in jeder Landschaft einen eleganten Eindruck. Es hat dichtes, blaugrünes Laub, das seine Form behält, ohne zu beschneiden. Es ist auch tolerant gegenüber Meeresbrise, was es zu einer Top-Wahl für Gärten am Meer macht. Italienische Zypressen können 25 Fuß hoch und 3 Fuß breit werden. Hardy aus den Zonen 7-10.

Leyland-Zypresse

In milderen Klimazonen ist die Leyland-Zypresse eine relativ schnell wachsende Alternative zum Lebensbaum. Dieses hübsche pyramidenförmige Immergrün kann 60 Fuß hoch werden, kann aber leicht auf jede beliebige Höhe beschnitten werden. Die Leylandzypresse, Cuprocyparis leylandii, hat graugrünes Laub an schlanken Stielen abgeflacht, die bei jedem Wind elegant tanzen. Hardy aus den Zonen 6-10.

Blue Arrow Wacholder

Der pflegeleichte 'Blue Arrow' Wacholder verträgt Winterkälte und Sommerhitze und weist nahezu keine Insekten- oder Krankheitsprobleme auf. Die Pflanzen wachsen etwas langsamer als andere immergrüne Pflanzen, werden aber irgendwann 12 Fuß hoch und 4 Fuß breit. 'Blue Arrow' Wacholder hat puderblaues Laub und satte blaue Beeren. Hardy aus den Zonen 4-9.

Gesunde Pflanzen = schnelleres Wachstum

1. Evergreens benötigen volle Sonne. Pflanze, in der sie täglich mindestens sechs bis acht Stunden direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

2. In kalten Klimazonen muss das Wasser immer grün sein, bevor der Boden gefriert. Da immergrüne Pflanzen niemals vollständig inaktiv werden, ziehen ihre Wurzeln weiterhin Wasser, um trocknenden Winterwinden entgegenzuwirken.

3. Füttern Sie Evergreens im zeitigen Frühjahr mit einem speziell für sie entwickelten körnigen Langzeitdünger.

4. Mulchen Sie die Pflanzen, um die Bodenfeuchtigkeit während der Trockenperioden konstant zu halten.

5. Wenn ein Rückschnitt erforderlich ist, tun Sie dies im späten Frühjahr / Frühsommer, während die Pflanzen neues Wachstum zeigen. Ein kleiner Schnitt pro Jahr ist besser, als ein überwachsenes Exemplar gründlich zu beschneiden.

Sehen Sie mehr schnell wachsende Bäume.

finde den perfekten Baum