Vorgeschmack! Neue Kochbuch 17. Ausgabe bekam eine Verjüngungskur

Und es sah noch nie so gut aus! Seit mehr als 85 Jahren ist das Better Homes & Gardens® New Cook Book eine bewährte Küchenressource. Diese 17. Ausgabe ist keine Ausnahme - wir glauben sogar, dass sie die Erwartungen übertreffen wird. Folgendes erwartet Sie in der neuesten Ausgabe des Better Homes & Gardens New Cook Book.

Wahrscheinlich sitzt eines dieser legendären Kochbücher gerade in Ihrem Küchenregal. Schieben Sie diese alte Ausgabe beiseite, um Platz zu schaffen, denn dieses Kochbuch wurde gerade überarbeitet. Unsere 17. Ausgabe sieht anders aus und kocht anders als ihre Vorgänger. Es gibt mehr Rezepte für unser heutiges Kochen - denken Sie an globale Aromen und frische Zutaten - mehr Fotos, die inspirieren und lehren, und so viele Antworten auf Ihre Kochfragen, wie wir auf 700 Seiten zusammenfassen könnten. Hier ist ein Vorgeschmack auf das, was drin ist.

Ein kurzer Blick in die Seiten

Wenn Sie die Seiten dieser 17. Ausgabe öffnen, fühlen Sie sich wie in unserer Testküche. Jede Seite ist mit Anleitungen, Fotos und hilfreichen Anleitungen gefüllt.

Was ist neu in 2018

Die 17. Ausgabe sieht zwar modern aus, aber unser Versprechen bleibt: Sie werden in Ihrer Küche den gleichen Erfolg haben wie in unserer.

  • Mehr zu sehen:   Zum ersten Mal hat jedes Rezept ein Foto. Wir haben mehr Schritt-für-Schritt-Fotos und Zutaten-IDs eingefügt.
  • Inhaltsverzeichnis:   Die Rezepte sind in vier Abschnitte unterteilt: Tägliches Kochen, Sammeln, Backen und Konservieren.
  • Aktuelle Rezepte:   Heute essen wir noch mehr: Abendessen im Blech, Körnerschüsseln und vegetarische Gerichte auf dem Teller.
  • Auf Wiedersehen, Drei-Ring-Binger:   Dieses Hardcover liegt flach auf und passt gut zu anderen Kochbüchern.

Meringue Pies: Ein lehrreicher Moment

Sogar Klassiker wie Meringue müssen überprüft werden. Wenn wir ein kniffliges Rezept leichter machen können, tun wir es. Dieses „neue“ Baiser aus Maisstärke ist praktisch kinderleicht.

Das neue und verbesserte Meringue für Tortenrezept

  • 4 Eier
  • ½ Tasse Wasser
  • 2 TL Maisstärke
  • 1 Teelöffel. Vanille
  • ½ TL. Sahne von Zahnstein
  • ½ Tasse Zucker

1. Eier trennen; Eigelb für die Kuchenfüllung beiseite stellen. Legen Sie Eiweiß in eine saubere Glas- oder Kupferschüssel. bis zur Raumtemperatur stehen lassen. SECRET Kalte Eier trennen sich sauberer, weil das Eigelb fester ist und weniger leicht bricht. Raumtemperatur-Weißweine sind weniger viskos, so dass sie schneller zu einem Schaum aufschlagen. Zuerst trennen, dann stehen lassen, um die Raumtemperatur zu erreichen.

2. In einem 1-Tassen-Messbesen Wasser und Maisstärke mischen. Mikrowelle 45 bis 60 Sekunden oder bis zum Kochen unter einmaligem Rühren. Beiseite legen. SECRET Maisstärke stabilisiert das Baiser, beugt dem Schrumpfen vor, verringert die Gefahr von Perlenbildung - diese goldenen Flüssigkeitströpfchen auf der Oberfläche - und sorgt für glattere Schnittkanten.

3. Fügen Sie Vanille und Weinstein zu Eiweiß hinzu. Mit einem Mixer 1 Minute lang schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden (Tips Curl). Zucker hinzufügen 1 EL. zu einer Zeit, auf Hoch schlagen. Die warme Maisstärkemischung nach und nach einrühren, bis sich steife, glänzende Spitzen bilden (die Spitzen stehen gerade). SECRET Cream of Tartar ist eine Säure, die dem Eiweiß hilft, sich auszudehnen und die Schaumstruktur zu erhalten.

Hilfreiche Lektionen

Stoppt ein weinendes Baiser

Die Bildung von Flüssigkeit zwischen Baiser und Füllung nach dem Abkühlen ist einer der Hauptstolpersteine ​​für eine erfolgreiche Baiserpastete. Unsere Testküche hat es in drei Schritten gelöst.

  1. Machen Sie das Baiser, bevor Sie die Kuchenfüllung vorbereiten. Unser aktualisiertes Baiserrezept enthält Maisstärke für Stabilität, damit es nicht an Volumen verliert, während die Füllung kocht.
  2. Das Baiser auf die HOT-Füllung streichen. Dadurch wird die Unterseite des Baisers erhitzt (und versiegelt), sodass es so gründlich wie die Oberseite gart, die der direkten Hitze des Ofens ausgesetzt ist.
  3. Kochen Sie das Baiser auf 160 ° F. Wenn das Baiser vollständig gekocht ist, ist seine Schaumstruktur festgelegt. Bei unzureichender Zubereitung sickert das Eiweiß aus der Schaumstruktur.

Die Eiweiße sind der Schlüssel

Eiweiß auf die richtige Stufe zu bringen, ist das Geheimnis eines großen, flauschigen Baisers.

Soft Peak: In diesem Stadium kräuseln sich geschlagene Eiweiße und rutschen in die Schüssel, wenn sie gekippt werden. Das Hinzufügen von Zucker in der Phase mit weichen Spitzen ist der Schlüssel zu einem voluminösen Baiser. (Zu spätes Hinzufügen von Zucker schwächt den Schaum.) Zucker langsam einrühren, damit er sich vollständig auflöst.

Steifer Gipfel: Nachdem Sie den ganzen Zucker und die Maisstärke hinzugefügt haben, schlagen Sie, bis die Spitzen der Weißen gerade stehen. Zu diesem Zeitpunkt hat das Baiser sein volles Volumen erreicht. Es sollte glänzend und glatt sein.

Ein Keks für alle

Wenn glutenfreie Leckereien nicht auf Ihrem Radar stehen, möchten wir Sie auf diese kleine Entdeckung aufmerksam machen. Auf unserer Suche nach dem einfachsten Keksrezept haben wir auch den am besten teilbaren Keks mit drei Zutaten erstellt.

Gluten-freie Erdnussbutterkekse

Ofen auf 375 ° F vorheizen. Backbleche einfetten oder mit Pergament auslegen. In einer Schüssel je 1 Ei und 1 Tasse Erdnussbutter und Zucker verrühren. Lassen Sie sich mit abgerundeten Teelöffeln auf vorbereitete Backbleche fallen. (Falls gewünscht, vor dem Fallenlassen Zucker einrollen.) Mit einer Gabel flachdrücken. Backen Sie 10 bis 13 Minuten oder bis sie in der Mitte stehen. Kühlen Sie auf Drahtgestellen ab. Macht 32 Kekse.

Eine kleine rote Plaid-Geschichte

1930: Ursprünglich als Premium für das BH & G-Magazin veröffentlicht, wurde dieser Dreiringbinder mit Rezepten aus der Taste-Testing-Küche gefüllt.

1941: Auf diesem sparsamen Update, in dem ein Kapitel der Verwendung von Resten gewidmet ist, erscheint unser rotes Plaid.

1953: Das Leben ist gut. Während Vororte wachsen, tut Hinterhofunterhaltung so. Ein Grillkapitel gibt sein Debüt.

1996: Hobbyköche sind gesundheitsbewusst und in Eile. Fett, Natrium und Zeit werden von diesen Rezepten geschnitten.

2002: Die zwölfte Ausgabe bringt die Nachfrage nach mehr Geschmack und Bequemlichkeit unter einen Hut und enthält Slow-Cooker-Rezepte.

2010: Beide Eltern arbeiten. Kochkünste nehmen ab. Hobbyköche benötigen mehr Informationen und größere Bilder.