5 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie mit der Renovierung Ihres Hauses beginnen

Selbst wenn Sie in der Vergangenheit renoviert haben, bringt jedes Projekt einzigartige Wendungen. Nach zwei vorangegangenen Renovierungsarbeiten hatte ich das Gefühl, einen vernünftigen Überblick darüber zu haben, was mich bei unserer derzeitigen Renovierung eines kürzlich gekauften 20-jährigen Hauses erwarten würde. Ich stelle fest, dass es noch viel zu lernen gibt über das Heimreno-Spiel. Hier sind einige Dinge, von denen ich mir wünschte, ich hätte sie gewusst oder getan, bevor wir angefangen haben.

1. Investieren Sie in eine Key Lockbox

Dies gilt, wenn Sie renovieren, bevor Sie in Ihr Zuhause einziehen. Unsere Renovierungsarbeiten begannen zwei Wochen vor unserem Umzug, als wir noch eine Stunde entfernt wohnten. Für einige große Projekte, die wir nicht durchführen konnten, haben wir Auftragnehmer eingestellt. Sie fangen früh an, also fuhr ich mehr als einmal im morgendlichen Berufsverkehr, um die Arbeiter hineinzulassen. Ein Schlüsselschließfach hätte unzählige Stunden und Liter Kraftstoff gespart, ganz zu schweigen von den schmerzhaften Weckrufen am frühen Morgen.

2. Verbringen Sie Zeit im Raum

Wie es scheint, ist es wichtig, einige Entscheidungen zu verschieben, bis Sie Zeit in dem Bereich verbringen, den Sie renovieren. Dies galt für uns für Farben, Teppiche und Leuchten. Wir wollten veralteten Teppich im Obergeschoss ersetzen. Die Auswahl war überwältigend. Dichte oder lose Fasern? Gestreiftes oder kein Muster? Welchen genauen Grauton? Unsere Antworten hingen von anderen Aspekten der Renovierung ab, z. B. von den Lackfarben. Unsere Palette wurde vor dem Beginn der Renovierung ausgewählt und im Laufe der Zeit im Haus gewechselt. Das führte zu einer viermaligen Änderung der Teppichauswahl! Wir mussten Farben an den Wänden sehen, bevor wir uns für einen Teppich entscheiden konnten. Frisch gestrichene Wände und neuer Teppich zeigten, dass einige Leuchten, von denen wir dachten, sie würden nicht funktionieren. Wenn wir mehr Zeit im Vordergrund verbracht hätten, um zu überlegen, wie alles zusammenarbeiten würde, hätten wir uns mehrere Momente erspart, in denen wir uns auf das Reißbrett zurückgezogen hätten.

Unsere Lieblings-Makeover-Projekte

3. Seien Sie realistisch in Bezug auf Ihre Timeline

Es wird länger dauern als erwartet, seien Sie also vorbereitet und treffen Sie Vorkehrungen, um Frustrationen zu vermeiden. Als wir beschlossen, die Whirlpool-Wanne und den veralteten Doppelwaschtisch aus unserem Badezimmer zu entfernen, dachten wir, dass der Austausch schnell gehen würde. Das Entfernen der alten Armaturen dauerte drei Stunden, aber das Auffinden eines neuen Waschtisches, den wir liebten, dauerte zwei Wochen. Es dauerte noch zwei Wochen, bis es eintraf. Unsere erwartete Woche, in der wir das Hallenbad nutzten, wurde sechs. Wären wir hinsichtlich des Prozesses und des Zeitplans realistischer gewesen, hätten wir eine Eitelkeit ausgewählt, bevor wir die alte entfernen ließen.

4. Erwarten Sie das Unerwartete

Alle Häuser bergen Geheimnisse - an den Wänden, unter den Böden, überall. Eine Renovierung kann diese ans Licht bringen. Unsere zeigten sich, als ein Fußbodenspezialist unser Untergeschoss auf Hartholz untersuchte. Es gab Unebenheiten im Boden und wir wurden angewiesen, die darunterliegende Struktur überprüfen zu lassen. Ein Fundamentexperte teilte uns mit, dass sich ein Träger im mittleren Stockwerk verschoben hatte, was das Stockwerkproblem verursachte. Der Hausinspektor hat es verpasst, aber es musste repariert werden, bevor ein neuer Bodenbelag ausfiel. Glücklicherweise übernahm die Inspektionsfirma die Reparaturkosten, aber es war etwas anderes, das wir während der Renovierung nicht erwartet hatten.

5. Befragen Sie mehrere Auftragnehmer

Wir haben das gemacht und es hat sich ausgezahlt! Wir hatten den Warmwasserbereiter aus einem Schrank im Obergeschoss entfernt und einen neuen in unserer Garage installiert. Klempner Nr. 1 verlangte 6000 US-Dollar und verlegte die Warmwasserleitungen neu. Der zweite Klempner sagte, es sei zu viel Arbeit. Klempner Nr. 3, den wir eingestellt haben, erledigte die Arbeit an einem Tag und berechnete 3.285 USD, ohne dass eine Umleitung der Wasserleitung erforderlich war. Es lohnt sich, Ihre Hausaufgaben zu machen und mit mehreren "Experten" zu sprechen, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.