Wie man ein Käsebrett macht

Möchten Sie erfahren, wie Sie eine Käseplatte einrichten? Gerne verraten wir Ihnen alle Geheimnisse unserer Käsebretter! Wir werden einige unserer Lieblingsideen und -tipps für Obst- und Käseplatten teilen, damit Ihre nächste Cocktailparty ein voller Erfolg wird.

Wenn es darum geht, eine selbstgemachte Käseplatte zusammenzustellen, an der Ihre Gäste die ganze Nacht über naschen möchten, sind Ihre Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Tatsächlich kann es bei so vielen Sorten Käse, Cracker, Fleisch und Obst sogar ein wenig überwältigend sein. Keine Sorge - es gibt zwar keine festgelegten Regeln für die Zusammenstellung eines aufsehenerregenden Käsebretts, aber wir haben ein paar Tipps, die Ihnen bei der Navigation durch dieses Party-Must-Have helfen. Nutzen Sie unsere Käsebrett-Ideen als Inspiration, um Ihren eigenen herausragenden Käse- und Cracker-Teller zu kreieren!

Käseplatte Essentials

Beginnen wir mit dem absoluten Muss: Käse! Wenn Sie Ideen für Käseplatten entwickeln, behalten Sie den Star der Show stets im Auge. Es ist am besten, ein paar verschiedene Käsesorten anzubieten, da der Geschmack Ihrer Gäste variieren kann. Außerdem sorgt die Mischung aus Texturen und Aromen für ein unterhaltsames Geschmackserlebnis.

Fügen Sie für eine Grundplatte jeweils einen von drei verschiedenen Käsesorten hinzu - einen Hartkäse, einen Weichkäse und einen Blauschimmelkäse. Einige beliebte Käsesorten sind Brie, Gruyère, Gorgonzola, Cheddar, Schweizer, Ziegenkäse, Camembert und Gouda. Fühlen Sie sich aber frei, kreativ zu werden! Versuchen Sie, Ihre Auswahl mit Käsebällchen oder Ziegenkäseblöcken zu verfeinern, die in frischen Kräutern, Nüssen oder Gewürzen gerollt sind.

Tipp: Wenn Sie herausfinden, wie viel Käse Sie benötigen, denken Sie daran, wie stark die Aromen sind. Zum Beispiel brauchen Sie weniger starken Käse wie Ziegenkäse und Blauschimmelkäse, weil die Gäste dazu neigen, weniger davon pro Portion zu sich zu nehmen. Investieren Sie in mehr von jedem milden Käse, den Sie enthalten, wie Cheddar und Schweizer, weil ihre Aromen nicht so stark sind und bei den meisten Partygästen beliebt sind.

Fügen Sie Cracker und Aufstriche hinzu

Wir würden uns freuen, nur einfachen Käse zu essen, aber Sie sollten auch ein paar Cracker und einen oder zwei fruchtige Aufstriche mitnehmen, damit die Gäste ihren perfekten Bissen mischen, zusammenstellen und zusammenstellen können. Für Cracker können Sie nach Belieben verschiedene Sorten verwenden, z. B. Mehrkorn und Butter. Wenn Sie eine kleine Käseplatte zusammenbauen, ist es in Ordnung, eine Sorte zu verwenden. Sie können auch ein wenig verzweigen, um auch geröstete Brotscheiben einzuschließen.

Was die Aufstriche betrifft, kann man mit Chutney nichts falsch machen, und auch einige Gelees sind beliebt (Fruchtaufstriche sind normalerweise eine sichere Wette). Pfeffergelees können auch ein wenig Wärme auf Ihr Käsebrett bringen. Fügen Sie andere Gewürze wie Senf und Honig hinzu, damit die Gäste sie neben Käse und Crackern verteilen können.

Wählen Sie Fleisch, Obst und andere Add-Ins

Es ist definitiv nicht erforderlich, Ihr Käsebrett in ein Fleisch- und Käsetablett zu verwandeln, aber wir bringen die Dinge gerne auf die nächste Stufe, indem wir ein paar Fleisch- und andere Leckereien einrühren. Einige beliebte Käseplatten Fleisch gehören Schinken, Capicola, Salami, Peperoni und Mortadella. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fleisch dünn geschnitten ist, damit es leicht zu essen ist!

Um Ihrem Board Frische zu verleihen, sollten Sie ein paar verschiedene Früchte hinzufügen. Erdbeeren, Blaubeeren, Trauben, getrocknete Früchte (wie Aprikosen oder Kirschen), Feigen und Mandarinenscheiben sind beliebte Produkte. Aber Sie müssen hier nicht aufhören - Sie können auch frisches Gemüse wie Gemüsepaprika, Kirschtomaten und vieles mehr anhäufen. Essiggurken und Oliven werden immer ein Publikumsmagnet sein, und knusprige Nüsse wie Mandeln und Pistazien sind ebenfalls beliebt. Sie müssen jedoch nicht über Bord gehen. Nur ein oder zwei Extras zusätzlich zu Ihrem Käse und Cracker reichen für eine kleine Versammlung.

So arrangieren Sie eine Käseplatte

Sicher, die Auswahl Ihrer Lieblingskäsesorten, -fleischsorten, -früchte, -aufstriche und -cracker ist einfach genug, aber wie können Sie sie so arrangieren, dass sie mit den auf Instagram gezeigten, perfekten Käseplatten übereinstimmen? Der Trick ist eigentlich ganz einfach: Einfach alles aufhäufen. Je dichter, desto besser!

Um es Ihren Gästen zu erleichtern, bewahren Sie alle Speisen an einem Ort auf (es ist viel einfacher, ein Käsebrett zu genießen, wenn Sie nicht die ganze Platte nach einzelnen Trauben absuchen müssen), ansonsten gibt es auch hier keine Regeln . Wenn es Ihnen hilft, eine Anleitung zu haben, können Sie versuchen, ähnliche Zutaten nebeneinander anzuordnen, z. B. um alle Ihre Käsesorten zusammenzuhalten. Sie können auch versuchen, kleinere Lebensmittel wie Erdbeeren, Oliven und Nüsse in einzelne Auflaufförmchen oder Schalen zu legen. Seien Sie nicht gestresst, wenn sich verschiedene Lebensmittel berühren - sie sollten sowieso alle zusammen gegessen werden! Füllen Sie eventuelle Lücken mit frischen Kräutern.

Wein und Käse koppeln

Es ist keine Party ohne Wein! Wein und Käse sind ein klassisches Paar, aber manchmal kann es etwas schwierig sein, die beiden zusammenzubringen. Ein sicherer Tipp ist, Weine mit Käse zu kombinieren, die im selben Land oder in derselben Region hergestellt werden (zum Beispiel spanische Weine und Käse). Besuchen Sie, wenn möglich, am Probetag ein Fachgeschäft oder einen Supermarkt, um vor dem Kauf eine Kostprobe zu erhalten, oder fragen Sie beim Einkaufen nach Empfehlungen. Für eine weitere einzigartige Möglichkeit, das Paarungskonzept auszuprobieren, fügen Sie unser DIY Wine Jelly zu Ihrer Käseplatte hinzu.