Living Room Makeover für weniger Geld

Diese Renovierung des Wohnzimmers wurde im Wert von 350 US-Dollar durchgeführt. Das farbenfrohe Design wurde von Gegenständen inspiriert, die sich bereits im Raum befanden. Dies beweist, dass das Arbeiten mit dem, was Sie haben, und das Hinzufügen eines kleinen "Pomps" die Formel für die Dekoration eines Wohnzimmers ist, das begeistert.

Es ist leicht, die perfekt gestalteten Räume zu beneiden, die auf den Seiten von Zeitschriften zu finden sind. Aber es ist einfacher, als Sie vielleicht denken, diesen Look nach Hause zu bringen, ohne ein Vermögen auszugeben. "Es geht nur um den letzten Schliff", sagt Grant K. Gibson, ein Designer aus San Francisco. "Dieses Wohnzimmer ist das perfekte Beispiel für eine leere Leinwand", sagt er. "Die Schlüsselstücke sind neutral, was in Ordnung ist, denn diese Palette gibt uns die Freiheit, in jede Richtung zu gehen, die wir wollen."

Inspiriert von ein paar Akzenten im Raum - einer Aqualampe, einem warmen Orangenüberwurf und einem kleinen Foto von rosa Pfingstrosen - ging Gibson einkaufen.

Mit kleinem Geld und großen Ideen wurde dieser Raum von "ganz gut" zu einem fabelhaften Raum mit einer einfach zu realisierenden Überarbeitung.

Wohnzimmer Makeover: Komplett!

Farbe, Muster und ein durchsichtiger Couchtisch verwandelten diesen braunen, kastenförmigen Raum in einen lebendigen, vollendeten Raum. Das Foto in einem übergroßen Rahmen füllt die Wand über dem Tisch und hilft, die Fenster auszugleichen. Gibson benutzte eine 3-Dollar-Tischset, um Erinnerungsstücke auf dem Couchtisch zu verankern, und gruppierte weiße Töpferwaren auf dem Beistelltisch. "Präsentieren Sie Ihre Sammlungen und die Dinge, die Sie im Laufe der Zeit geschätzt haben", sagt Gibson. "Jeder Raum braucht gute Gespräche."

6 Kann nicht Wohnzimmer Makeover Tipps verpassen:

1. Toss In Pattern: "Was der Raum brauchte, war ein bisschen Leben", sagt Gibson. "Muster und Farbe geben ihm wirklich die Persönlichkeit, die es verdient." Er fand lustige, preiswerte Stoffe bei Calico Corners und fertigte einfache Kissen für den Stuhl und das Sofa. Er verkleidete auch die vorhandenen Kissen mit einem Stück Ripsband.

2. Corral It: Ein gelbes Tablett bringt Farbe in den Kaffeetisch und verwandelt einen Stapel Bücher und ein paar Fernbedienungen in ein organisiertes, dekoratives Display.

3. Think Big: Gibson hat ein kleines Pfingstrosenfoto auf dem Beistelltisch aufgenommen und es in einen Blickfang verwandelt, indem er es auf seinem Heimdrucker vergrößert und in einem großen Plakatrahmen aufgehängt hat. "Mit einem guten Drucker und Papier konnten wir eine viel größere Wirkung erzielen, nur für die Kosten eines Rahmens", sagt Gibson.

4. Leichter werden: Gibson ersetzte den kastenförmigen Couchtisch aus Holz durch ein Stück aus Chrom und Glas, das einen erstaunlichen Ikea-Fund im Wert von 70 US-Dollar darstellte. "Ich konnte nicht glauben, dass dieser Tisch so günstig war!" er designer. "Es ist ziemlich schwer und gut gemacht."

5. Zu Hause einkaufen: Die vorhandene blaue Lampe war eines von Gibsons Inspirationsstücken, aber er mochte den strahlend weißen Farbton mit all den cremefarbenen Neutralen und Brauntönen des Raumes nicht. Er fand einen weicheren Leinenfarbton im Schlafzimmer und tauschte sie aus.

6. Vertuschen: "Wir mussten die Ecke des Wohnzimmers beleben", Gibson, der aus einem bunten Tischtuch einen maßgeschneiderten Rock für den Beistelltisch fertigte. Bonus: Jetzt gibt es versteckten Stauraum unter dem Tisch.

Mehr für dich

Sehen Sie mehr schöne Wohnzimmer.

Was ist dein Style? Finden Sie es heraus mit unserem Dekorations-Persönlichkeitstest.

Holen Sie sich unseren wöchentlichen Dekorations-Newsletter.