Ideen für Wohnzimmerfarben

Die Auswahl von Farben für Wohnzimmerfarben und die Wahl eines Farbschemas für Wohnzimmerfarben kann eine Herausforderung sein. Mit diesen Deko-Ideen für das Wohnzimmer können Sie ganz einfach Farben auswählen, die zu Ihrem Raum und Ihrem Geschmack passen.

Farbideen für Wohnräume Ob als Ort zum Abhängen oder für besondere Unterhaltung, das Wohnzimmer ist ein geselliger Ort. Um eine Farbpalette auszuwählen, die einen komfortablen und einladenden Raum bietet, müssen Sie zunächst die Eigenschaften des Raums bewerten und dann die entsprechenden Farbtöne auswählen.

Jede Menge Sonnenscheinfenster , Oberlichter oder Fenstertüren zu einer Terrasse - diese architektonischen Merkmale leiten Tageslicht in einige glückliche Wohnzimmer. Wenn Sie eine Farbe für einen so hellen, luftigen Raum wählen, haben Sie die Freiheit, gesättigte Edelsteintöne wie Pfauenblau oder konzentrierte Erdtöne wie Schiefergrau zu wählen. Die Fülle des Tageslichts hält das Raumlicht trotz dieser satten Farben. Ein zu vermeidender Farbton: Heikles Gelb. Das Tageslicht verstärkt diese goldenen Töne und Sie erhalten einen helleren Raum, als Sie erwartet hatten.

Begrenztes Tageslicht Wenn ein Wohnzimmer den ganzen Tag über dunkel ist, haben Sie die Wahl: Sie können Licht mit sonnigen Farbtönen wie Elfenbein oder Buttergelb herstellen oder umgekehrt die Gemütlichkeit des Raums mit dunkleren, gedämpften Tönen betonen. wie Kürbis oder Mokka. Um Ihren Weg zu wählen, entscheiden Sie, in welchem ​​Zimmertyp Sie verweilen und sich entspannen möchten. Wenn Sie gerne im Raum sind, werden es auch Ihre Gäste tun.

Möbliert und fein Wenn Sie Ihr bequemes Sofa lieben oder das Gemälde von Omas Scheune behalten möchten, wird Ihre Farbpalette von Ihren Möbeln bestimmt. Suchen Sie nach Hinweisen in den Gegenständen. Hat die Sofapolsterung einen schönen braunen Streifen? Möchten Sie mehr von dem himmelblauen Farbton des Gemäldes sehen? Verwenden Sie diese Farbvorschläge für die Hintergrundoberflächen des Raums, z. B. Wände, Bodenbeläge oder Stofffenster. Sie können die Gegenstände zur Farbentheke in der Hauptmitte bringen, um die Farben exakt abzustimmen, oder einen Farbton auswählen, der ein oder zwei Farben blasser ist.

Leer und wartend Wenn Sie gerade in Ihr Zuhause einziehen oder das Wohnzimmer komplett renovieren möchten, können Sie eine völlig neue Palette zusammenstellen. Lassen Sie sich in den hübsch eingerichteten Räumen inspirieren, die Sie bewundern, z. B. im Haus eines Freundes, in einem Filmset oder in einem Lieblings-Design-Blog. Wenn Sie einen Platz zum Kopieren haben, listen Sie die drei Farbtöne auf, die zusammenarbeiten. Die meisten Innenarchitekten verwenden eine Hauptfarbe und zwei Akzentfarben. Die Hauptfarbe kann ein Salbeigrün sein, das die Wände und Schnitte bedeckt; Ein Akzent könnte im Mahagoni-Finish der Holzarbeiten und des Fußbodens liegen. Ein weiterer Akzent wird in den Persimmon-Kissen oder im granatroten Lampensockel liegen. Sie müssen die Formel nicht genau replizieren (Ihre Holzarbeiten könnten zum Beispiel weiß sein), aber der Modellraum gibt Ihnen einen Ausgangspunkt für die Anpassung an Ihre eigenen Vorlieben.

Auf Sie zugeschnitten Wie Sie Ihr Wohnzimmer nutzen, bestimmt auch die Richtung Ihrer Farbwahl. Ist das Wohnzimmer für besondere Anlässe reserviert? Eine eingeschränkte Verwendung bedeutet eine geringere Wahrscheinlichkeit für Abnutzung, und Sie können mit blassen Farbtönen großzügig umgehen. Oder wenn im Wohnzimmer alltägliches Faulenzen und Fußballtreffen am Montagabend stattfinden, muss eine Farbtarnung eingebaut werden. Sofapolster, die den gleichen Farbton wie die Haare des Haustieres haben, erleichtern die Haushaltspflege ein wenig, und dunkle Böden zeigen keine Spuren der Guacamole-Verschmutzung der letzten Woche.

Mehr für dich

Probieren Sie neue Farben für Wohnzimmerfarben aus.

Unsere Lieblingsideen für Wohnzimmerfarben

Machen Sie unser Farbpersönlichkeits-Quiz.