Hinterhof, der Geheimnisse landschaftlich gestaltet

Verwenden Sie diese sechs Hinterhof-Landschaftsgeheimnisse des Gartendesigners Jon Carloftis, um Ihren Garten in Angriff zu nehmen und zu verwandeln.

Egal, ob es sich um eine große Leerstelle oder eine mit Möbeln und Gartendekor gefüllte Oase im Freien handelt, es gibt wahrscheinlich Stellen in Ihrem Garten, an denen Landschaftsarbeiten angebracht sind. Dies kann sich jedoch als schwierig erweisen, es sei denn, Sie hatten Zeit und Budget, um es zu verfeinern. Wir haben unsere bevorzugten, einfach zu implementierenden Hinterhof-Landschaftsgeheimnisse zusammengefasst, die die Schönheit und Benutzerfreundlichkeit Ihres Gartens verbessern können.

1. Verstecken Sie Ihre Probleme

Ihr Garten ist oft der Ort, an dem Sie und Ihre Familie sich zurückziehen. Aber wenn Sie wie die meisten Hausbesitzer sind, verstauen Sie hier auch Ihre Mülleimer, bauen Ihren Komposthaufen und finden einen Platz für Notwendigkeiten wie Schläuche und Klimaanlagen. Diese Schandflecken können sich tatsächlich als positive Attribute herausstellen.

"Das Wichtigste, was Sie tun sollten, ist, Ihre Probleme zu verbergen", sagt Jon Carloftis, Landschaftsarchitekt und Autor mehrerer Bücher, darunter "Beyond the Windowsill: Verleihen Sie Ihrem Zuhause Stil mit der Schönheit von Zimmerpflanzen".

Probleme können auch lose definiert sein. Wenn beispielsweise der Datenschutz ein Problem darstellt, möchten Sie möglicherweise einige dichte Evergreens installieren. Mülleimer können durch ein hübsches Stück Spalier und eine Klimaanlage durch eine ordentlich beschnittene Hecke versteckt werden.

2. Erstellen Sie Focal Points

Wenn Ihr Garten ein großer leerer Schiefer ist, kann er sich überwältigend anfühlen, sagt Carloftis. Ein guter Weg, dies in Angriff zu nehmen, ist die Schaffung von Schwerpunkten.

„Wenn Sie einen kleinen Garten haben und ihn gut aussehen lassen möchten, wählen Sie einen Platz am Ende Ihres Grundstücks und pflanzen Sie einen Baum, der das ganze Jahr über wunderschön sein wird. Ein Showstopper-Baum gibt Ihrem Auge einen Ort, an den es gehen kann, wenn Sie zur Tür hinausgehen - und es ist ein einfacher Trick, um einen kleinen Raum größer wirken zu lassen ", sagt Carloftis.

Zum Beispiel ist ein Baum, der vier Jahreszeiten voller Schönheit hat - wie ein Multistem-Redbud - eine großartige Ergänzung. Im frühen Frühling ist es mit schönen rötlich-rosa Blüten bedeckt; im Sommer hat es herzförmige Blätter; im Herbst ist das Laub bunt; und im Winter ist die graue Rinde strukturell.

3. Erstellen Sie Außenräume

Wenn Sie Ihre Hintertür zum Nichts öffnen, stellen Sie sich die Räume vor, die Sie mit Ihrem Außenraum schaffen könnten. Das kann ein Kochbereich, ein Entspannungsbereich, ein Spielbereich oder sogar ein Rückzugsbereich sein. Wenn Sie nicht über eine Terrasse oder ein Deck verfügen, gruppieren Sie die Möbel an den Stellen, an denen Sie sie Ihrer Meinung nach am häufigsten verwenden: vor der Hintertür zum Beispiel für einen Tisch und Stühle oder in einer Ecke für eine Hängematte.

"Beginnen Sie mit einem kleinen Bereich", sagt Carloftis. Probieren Sie auch verschiedene Vorkehrungen aus, um herauszufinden, was am besten zu Ihnen und den Bedürfnissen Ihrer Familie passt, bevor Sie sich für die Installation einer Umgebung entscheiden, deren Verschieben oder Entfernen oft schwierig und teuer ist.

4. Ecken basteln

Wo Sie Ihrer Landschaft Blumen und Sträucher hinzufügen können, ist möglicherweise schwer zu erkennen. Zum Glück hat Carloftis ein einfaches Geheimnis für die Gartengestaltung, mit dem Sie beginnen können: Markieren Sie zunächst die Ecken der von Ihnen erstellten Außenräume. Stellen Sie zum Beispiel einen Strauch an jede Ecke einer Terrasse oder eine Gruppe von Blumen am Eingang zu einer Sitzecke. Es ist eine großartige Möglichkeit, sowohl Definition als auch Farbe hinzuzufügen, und diese Ecken können sich schließlich in größere Blumenbeete und Ränder verwandeln.

5. Adressieren Sie die Besonderheiten

Das Hinzufügen von Schwerpunkten, das Abschirmen von Problemen und das Erstellen von Räumen im Freien könnten andere Aufgaben in Ihrem Garten mit sich bringen, sagt Carloftis. Wenn Sie sich beispielsweise für einen Platz für ein Deck entschieden haben, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie einen Sonnenschutz benötigen. Dies kann wiederum dazu führen, dass Sie eine Laube bauen. Wenn Ihre Kinder erwachsen sind, möchten Sie möglicherweise die Spiellandschaft durch Hochbeete ersetzen. Es ist eine gute Erinnerung daran, sich Ihren Garten als einen sich ständig verändernden und anpassenden Raum vorzustellen, den Sie an die Bedürfnisse Ihrer Familie anpassen können.

6. Gemüse hinzufügen

Carloftis ist ein großer Befürworter eines Gemüsegartens - sogar eines winzigen - in jedem Hinterhof. "Jeder muss mit der Erde verbunden sein", sagt Carloftis. "Wenn sie etwas anbauen und essen, ist es wirklich grundlegend und erfüllend."

Denken Sie klein: Ein kleiner Behälter mit Tomaten und Basilikum vor Ihrer Küchentür oder ein Hochbeet, das Ihre Kinder beim Planen und Pflanzen unterstützen können, ist ein guter Ausgangspunkt. „Man kann aus dem Anbau von nur einem Gemüse eine Menge Lehren aus dem Leben ziehen“, sagt Carloftis.

Egal, ob Ihre Gartengestaltung eine kleine Renovierung oder eine komplette Überholung benötigt, versuchen Sie, diese kostengünstigen Tipps zu implementieren, um die Schönheit und Benutzerfreundlichkeit Ihres Raums zu verbessern.