Mais-Kürbis-Schablone

Mit seinen in ordentlichen Reihen angeordneten Körnern und seinen geschälten Blättern, die einen Huskythron bilden, sieht diese Kornähre fast so gut aus, als ob man sie essen könnte - aber bitte nicht. Es würde alarmierend nach rohem Kürbis schmecken! Wir empfehlen stattdessen, diese täuschend appetitliche Schablone zu schnitzen. Klicken Sie einfach unten, um auf unser kostenloses Muster zuzugreifen.

Dieser edle Kürbis mit Herbstmotiv ist nicht nur für Halloween geeignet: Er wird auch als Teil Ihres Thanksgiving-Dekors glänzen. Schnitzen Sie es in einen künstlichen Kürbis, und es wird bis dahin und darüber hinaus dauern! Suchen Sie in Kunsthandwerksgeschäften nach kunsthandwerklichen Kürbissen, die manchmal als Funkins bezeichnet werden. Sie können mit den gleichen Werkzeugen und Methoden wie normale Kürbisse geschnitzt werden, jedoch mit einer um ein Vielfaches längeren Haltbarkeit.

kostenlose Mais Schablonenmuster

Schnitzen:

1. Drucken Sie die Maisschablone aus und befestigen Sie sie mit Klebeband an der Seite Ihres ausgehöhlten Kürbises (oder künstlich geschnitzten Kürbises). Stechen Sie mit einem Dorn oder einem Holzspieß entlang der Schablonenlinien, und lassen Sie dabei die Nadellöcher für größtmögliche Details eng beieinander.

2. Muster entfernen und in der Nähe aufbewahren. Überprüfen Sie es, um Bereiche zu finden, die von gepunkteten Linien umgeben sind. Mit einem Meißel oder einer scharfen Rasierklinge die oberste Schicht des Kürbisses in diesen Bereichen abkratzen. (Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie beim Ätzen nicht in die Kürbiswand eindringen.)

3. Überprüfen Sie das Muster, um Bereiche zu finden, die von durchgezogenen Linien umgeben sind. Schneiden Sie diese Bereiche mit einem dünnen, gezackten Handwerksmesser aus, indem Sie glatt entlang der Nadellöcher sägen. Entfernen Sie geschnitzte Teile, indem Sie sie vorsichtig aus Ihrem Kürbis herausdrücken.

4. Beleuchten Sie Ihr kunstvolles Schnitzen, indem Sie eine helle batteriebetriebene Kerze in die Kürbishöhle stellen.