Kleine Esszimmerideen

Machen Sie Ihren Essbereich gemütlich, nicht beengt, mit diesen Ideen, wie Sie einen kleinen Speisesaal maximieren und nutzen können.

Nur die größten Villen und Penthäuser haben Speisesäle, die wir als geräumig bezeichnen können. Der Rest von uns hat Räume - oder Räume, die aus Räumen herausgearbeitet wurden -, in denen wir von Ellbogen zu Ellbogen essen. Der Trick besteht nicht darin, sich um die Fläche zu sorgen, sondern das Speiseerlebnis komfortabel und besonders zu gestalten. Hier ist wie:

Genießen Sie die Aussicht

Wenn möglich, bringen Sie den Tisch zum Fenster. Die meisten Zimmer haben mindestens ein Fenster, aber eine Tür oder ein Durchgang zu einem anderen Raum kann ausreichen. An kleinen Tischen können Sie die Aussicht und die frische Luft genießen. Für Esszimmer mit großen Tischen genügt es, das Fenster als Mittelpunkt des Raums zu spielen und es mit Vorhängen oder römischen Farbtönen mit Farbe und Muster zu versehen. Wenn die Sicht auf die Feuerleiter Ihres Nachbarn weniger als hervorragend ist, schirmen Sie das Glas ab, sonnen Sie sich aber trotzdem im Tageslicht - oder Mondlicht -, das ein Blick auf die Außenwelt erlaubt.

Markiere den Punkt

Um Leute an den Tisch zu bringen, muss man ihn buchstäblich wie auf einer Karte markieren. Dies geschieht am häufigsten mit einem Kronleuchter. Diese Leuchten liefern eine wichtige Beleuchtung, dienen aber auch als visuelle Hinweise dafür, dass dieser Bereich (und damit auch diese Personengruppe) besonders und besonders hervorzuheben ist. Wenn Sie keinen Kronleuchter installieren können, kann ein auffälliges Herzstück dieselbe Aufgabe übernehmen. Stellen Sie eine Vase mit Blumen auf, füllen Sie eine Schüssel mit Obst oder Gemüse oder setzen Sie Ornamente oder Sammlerstücke in Szene und stellen Sie sie in der Mitte des Tisches in Szene.

Definieren Sie den Raum

Oft ist ein Essbereich Teil eines größeren Raums, beispielsweise eines Wohnzimmers oder einer Küche. Damit es sich besonders anfühlt, wickeln Sie einen Teppich unter dem Tisch und den Stühlen auf, hängen Sie Kunstwerke an die darüber liegende Wand, oder hängen Sie eine spezielle Beleuchtung wie einen Kandelaber auf, um ihn abzulösen.

Nehmen Sie Platz

Die Möbel in Ihrem Essbereich können ein leistungsstarkes Werkzeug sein, um einen kleinen Raum größer wirken zu lassen. Tische, die mit Erweiterungen oder abfallenden Blättern erweitert werden, sind eine naheliegende Möglichkeit, um einen geringen Platzbedarf für den täglichen Gebrauch zu bewahren, während Sie zu besonderen Anlässen Gedecke hinzufügen können. Die Arten von Sitzen, die Sie zur Verfügung stellen, sind auch Schlüssel. Armlose Stühle rücken enger zusammen. Bänke, eingebaute Bankette und sogar kleine Sofas oder Liebessitze sind eine gemütliche Art, sich in eine Menschenmenge zu quetschen. Und ein paar tischhohe Hocker lassen sich auch schnell bedienen.

Mehr für dich

Stöbern Sie in der Dining Room Decorating Gallery

Small-Space Dining Room Inspiration

Tipps zum Dekorieren des Esszimmers