Eichenlaub & Eicheln Kürbis Schablone

Eicheln sind nicht nur für Herbstkränze. Sie sind auch wunderschön in die Seite eines Kürbises eingraviert, versteckt unter den schattigen Silhouetten von Eichenblättern. Wenn Sie einen dieser winterharten Bäume in Ihrem Garten haben, bringen Sie seine Schönheit ein wenig näher an Ihre Haustür, indem Sie diese holzige Kürbisschablone schnitzen.

Kleine Ätzdetails (wie die schraffierten Kappen auf diesen süßen Eicheldeckeln) wirken am besten auf einer ebenen Oberfläche, die frei von Klumpen und tiefen Kürbisrippen ist. Wenn Sie einen Kürbis zum Schnitzen auswählen, achten Sie auf mindestens eine glatte Seite zum Schnitzen sowie auf eine flache Unterseite, damit Ihre geschnitzte Kreation stationär bleibt.

Gratis Eichenlaub & Eicheln Schablonenmuster

Schnitzen:

1. Drucken Sie unser kostenloses Eichenlaub- und Eichelmuster aus und verkleinern oder vergrößern Sie das Muster bei Bedarf mit einem Kopierer, damit es besser zu Ihrem Kürbis passt. Glätten Sie das Muster an der Seite Ihres gereinigten Kürbises und kleben Sie es fest, damit das Papier so glatt wie möglich bleibt.

2. Stechen Sie mit einem Holzspieß oder einem Nadelwerkzeug entlang der Schablonenlinien und zeichnen Sie die Designelemente mit eng beieinander liegenden Löchern aus. (Tipp des Herausgebers: Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten die Nadellöcher nicht weiter als 1 cm voneinander entfernt sein.) Ziehen Sie das Muster ab, sobald Sie alle Schablonenlinien auf der Kürbisoberfläche dupliziert haben.

3. Die Blätter und Eicheln mit einem Meißel oder einem Elektrowerkzeug ätzen und dabei nur die oberste Schicht der Kürbishaut entfernen. Stellen Sie eine helle batteriebetriebene Kerze in die Kürbishöhle, um Ihren Blättern und Eicheln ein sanftes Hintergrundlicht zu verleihen.