So dekorieren Sie ein Esszimmer

Machen Sie Platz für Gastfreundschaft mit hübschen und praktischen Speisesälen, die den täglichen Mahlzeiten und besonderen Anlässen Ihrer Familie gerecht werden. Verwenden Sie diese Tipps, um ein Esszimmer mit Stil und Flair zu dekorieren.

Unabhängige Räume oder Teile eines tollen Raums: Speisesäle sind universell einsetzbar und bieten Platz für Hausaufgaben von Kindern bis hin zu Feierlichkeiten für Großfamilien. Speisesäle sollten einladende Räume sein, die zur Architektur Ihres Hauses passen, Ihre Designpräferenzen widerspiegeln und bequeme Sitzgelegenheiten und viel Stauraum bieten.

Wählen Sie beim Dekorieren eines Esszimmers ein Farbschema, das zu Ihrem gewählten Designstil und den Farben in angrenzenden Räumen passt. Erwägen Sie, raffinierte oder rustikale Holzdetails hinzuzufügen, um den Charakter in separate Esszimmer zu integrieren und Essbereiche zu definieren, die Teil eines größeren Ganzen sind.

Bevor Sie mit der Dekoration beginnen, messen Sie in Ihrem Esszimmer, wie viel Platz zur Verfügung steht, und wählen Sie die Einrichtung entsprechend aus. Denken Sie daran, dass zwischen Ihren Esszimmerstühlen und den Wänden und Möbeln in der Nähe mindestens 2 m Platz ist, damit die Leute ihre Stühle leicht hinein- und herausbewegen und um den Tisch herumgehen können.

Erfahren Sie mehr über den Platzbedarf und die gastronomischen Konfigurationen.

Esszimmermöbel auswählen

Im Allgemeinen fungieren ein Tisch und Stühle als funktionale Drehscheibe und ästhetisches Herzstück eines jeden Esszimmers. Überlegen Sie sich bei der Auswahl eines Esstisches, wie viele Personen Sie täglich, bei Dinnerpartys und bei Massenansammlungen setzen möchten. Denken Sie daran, dass jede Person mindestens 2 Fuß Tischfläche benötigt und dass die Größe eines Esstisches im Verhältnis zur Größe Ihres Esszimmers stehen sollte.

Runde Tische eignen sich gut für kleine Räume oder quadratische Räume und fördern die Geselligkeit. Rechteck-, Oval- und Säulentische eignen sich gut für große und / oder lange und enge Räume und bieten bequem Platz für mehr Gäste als runde Tische vergleichbarer Größe. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten, indem Sie einen Tisch mit abnehmbaren Blättern oder selbstspeichernden Schmetterlingsblättern kaufen. Wenn Sie ein kleines Esszimmer haben, wählen Sie einen kompakten Klapptisch, Klapptisch oder Kipptisch, der erweitert werden kann, wenn eine Party ansteht.

Wählen Sie Stuhlstile, die sich ähnlich anfühlen wie Ihr Tisch, oder umgeben Sie Ihren Tisch mit einem Mix-and-Match-Gemisch aus Stuhlstilen. Stellen Sie sicher, dass die Sitzplätze mindestens 30 cm unter der Tischkante oder -schürze liegen, damit sitzende Gäste genügend Beinfreiheit haben.

Verwenden Sie nach Möglichkeit Möbel, die Aufbewahrungs-, Ausstellungs- und Servierbereiche bieten. Buffets und Sideboards bieten eine flache Ablagefläche. Chinahütten bieten offene Regale, die mit einem Buffet kombiniert werden können. Curio-Schränke sind Ausstellungsstücke mit Glasfronten und -seiten. Wenn Sie über ausreichend Platz und Budget verfügen, können Sie Bankette und Fenstersitze mit Türen, Schubladen oder Klappsitzen verwenden, um die Speicherkapazität auf charmante Weise zu erweitern.

Wählen Sie bei der Möbelauswahl Teile mit Profilen und Patina, die Ihre Designvision fördern. Poliertes Mahagoni, Kirschbaum und geschwungene Konturen passen zu formalen Designs. Rustikale Tische und Regale aus Kiefernholz passen zu ländlichen Gegenden. Whitewash und notleidende Oberflächen verbessern den Landhausstil; und stromlinienförmige Stahl-, Stein- und Glasstücke strahlen zeitgenössische Schwingungen aus.

Feinschliff

Runden Sie Ihr Esszimmerdesign mit lebendigen Teppichen, fantastischen Stoffen, modischen Einrichtungsgegenständen und künstlerisch gestalteten Kollektionen ab.

Verankern Sie Ihr Esszimmer mit einem farbenfrohen Teppich, der sich harmonisch in Ihre Farbpalette und Ihren Dekorationsstil einfügt. Teppiche sollten mindestens 2 Fuß über die Seiten eines Tisches hinausragen, um belegte Stühle unterzubringen. Ein 8x10-Fuß-Flächenteppich passt gut zu den meisten Esszimmergarnituren. Stellen Sie coole Schonbezüge, elegante Vorhänge, Lampenschirme aus Stoff, auffällige Kunstwerke, gerahmte Spiegel und coole Kollektionen vor, die die schweren Formen und harten Kanten Ihrer Möbel ausgleichen.

Wählen Sie stilvolle Kronleuchter und Pendelleuchten, die 6 Zoll schmaler als die kleinste Breite Ihres Tisches sind und ein helles Licht (oder ein gedämpftes Leuchten über Dimmer) auf Ihre Tischplatte werfen. Unabhängig davon, ob es sich um Kronleuchter mit Kristallen oder stromlinienförmige Stahlanhänger handelt, sollten Hängelampen so aufgehängt werden, dass ihre Unterkanten 30 Zoll über der Tischplatte in Räumen mit 8 Fuß hohen Decken liegen. Wenn möglich, installieren Sie Wandleuchten, Bilderleuchten, Innenleuchten und Downlights, die gedimmt oder aufgehellt werden können, um ein passendes Ambiente für alles zu schaffen, vom Frühstück vor der Schule bis zu intimen Dinnerpartys.

Esszimmer Inspiration

Galerie dekorieren

Durchsuchen Sie Hunderte von Esszimmerfotos nach Stil und Farbe, um inspirierende Dekorationsideen für Ihren Raum zu finden.

Jetzt anfangen!

Small-Space Dining

Maximieren Sie einen kleinen Speisesaal mit diesen Ideen und Tricks.

Tipps für kleine Speisesäle

Esszimmer Farben

Wählen Sie mit dieser hilfreichen Anleitung das perfekte Farbschema für Ihr Esszimmer.

Esszimmerfarben auswählen