Lebensmittelsicherheit

"Halte es sauber." - Diese Richtlinie gilt für alles - Ihre Hände, das Essen, die Ausrüstung, die Handtücher und die Arbeitsflächen.

Sei eine saubere Maschine

Die folgenden Tipps zum Umgang mit Lebensmitteln erleichtern das Arbeiten mit "sauberen Maschinen".

  • Verwenden Sie ein Schneidebrett aus Kunststoff, um rohes Geflügel, Fleisch oder Fisch zu schneiden. Waschen Sie die Platte nach jedem Gebrauch mit heißem Seifenwasser und bevor Sie sie mit einer anderen Art von Lebensmitteln verwenden.
  • Legen Sie niemals gekochtes Geflügel, Fisch oder Fleisch auf dasselbe Brett oder denselben Behälter, in dem sich das rohe Fleisch befand, es sei denn, Sie haben den Behälter zuvor gründlich gewaschen.
  • Waschen Sie frisches Obst und Gemüse nur mit Wasser (keine Seife), bevor Sie es essen oder zubereiten.
  • Verwenden Sie nur frische Lebensmittel. Verdorbene Lebensmittel können normal riechen, aussehen und schmecken, aber auch ein kleiner Bissen kann Sie krank machen. Wenn Sie Zweifel an seiner Frische haben, werfen Sie es raus!
  • Verwenden Sie keine zerbrochenen oder schmutzigen Eier. Sie sind möglicherweise mit schädlichen Bakterien kontaminiert. Waschen Sie nach der Arbeit mit den Eiern unbedingt Ihre Hände, das Gerät und die Arbeitsplatte. Vermeiden Sie es, rohe Eier zu essen.
  • "Heiß heiß heiß!" Halten Sie warme Speisen heiß. Rohe Eier, Fisch, Geflügel und Fleisch müssen gut gekocht werden, um schädliche Bakterien abzutöten.
  • "Chill Out" Wenn Sie Reste haben, legen Sie diese in abgedeckte Behälter und kühlen oder frieren Sie sie so schnell wie möglich ein.
  • Halten Sie kalte Speisen kalt. Lebensmittel, die gekühlt werden sollen, sollten kalt sein, wenn Sie sie berühren. Tiefkühlkost sollte extrem kalt und steinhart sein.
  • Tauen Sie Lebensmittel im Kühlschrank auf, nicht auf der Arbeitsplatte.