Simmering Basics

Entdecken Sie, wie Sie Ihre Lieblingssuppen, Eintöpfe und Fleischgerichte perfekt köcheln lassen.

1. Gemüse wird manchmal angebraten und Fleisch wird manchmal vor dem Kochen gebräunt. Um ein fettiges Endprodukt zu vermeiden, muss das überschüssige Fett abgelassen werden, bevor die köchelnde Flüssigkeit hinzugefügt wird.

2. Wenn die Flüssigkeit hinzugefügt wird, müssen Sie die Suppe oder Fleischmischung zum Kochen bringen. Reduzieren Sie dann die Hitze ein wenig, damit die Blasen langsam zur Oberfläche aufsteigen und kurz bevor sie die Spitze erreichen.

3. Manchmal muss der Wok oder die Pfanne abgedeckt werden, um die gesamte Flüssigkeit und den Dampf im Inneren zu halten. In anderen Fällen sollte jedoch der Wok oder die Pfanne freigelegt werden, um die Menge der Mischung zu verringern oder die Mischung leicht zu verdicken.

4. In einigen Rezepten wird der Kochflüssigkeit eine Mischung aus Mehl oder Maisstärke und Flüssigkeit zugesetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Mehl- oder Maisstärkemischung zu dem im Rezept angegebenen Zeitpunkt hinzufügen. Wenn es zu früh hinzugefügt wird, wird die aromatische Sauce oder Soße nach dem Eindicken dünner.

  • Wählen Sie einen schweren Wok oder eine große Pfanne mit fest anliegendem Deckel. Die dicke Basis eines schweren Woks oder einer Pfanne ermöglicht das gleichmäßige Erhitzen über einen langen Zeitraum.
  • Wenn Sie einen Stahlwok verwenden, achten Sie darauf , dass der Wok und der Deckel gut gewürzt sind. Wenn der Stahl nicht behandelt wird, können Tomaten, Zitronensaft, Wein, Essig und andere saure Bestandteile mit dem Stahl reagieren und Verfärbungen des Lebensmittels und des Wok verursachen. Obwohl die Verfärbung den Geschmack oder die Sicherheit der Lebensmittel nicht beeinträchtigt, sieht sie normalerweise unappetitlich aus.
  • Wenn ein Deckel benötigt wird , stellen Sie sicher, dass er fest sitzt, damit Feuchtigkeit und Dampf nicht aus dem Wok oder der Pfanne entweichen.