Zombie-Kürbis-Schablone

Sofern sich die Popkultur nicht schwer irrt, ist die Zombie-Apokalypse gleich um die Ecke. Wir haben diese gruselige Kürbis-Schablone zu Ehren des Wahnsinns der Untoten entworfen. Eine Zombie-Hand, die aus dem Grab springt, und ein Vollmond mit Kerzenlicht bilden eine unheimliche Kulisse. Wenn Sie Zombiekunst mögen, mögen Sie Zombiekürbise.

Wir empfehlen normalerweise, einen Kürbis mit der geringsten Anzahl von Klumpen und Beulen zu finden, aber für dieses unförmige Zombie-Kürbisschnitzen können ein paar Knoten Charakter hinzufügen! In der Tat kann diese Kürbisschnitzerei noch besser aussehen, wenn es nach seiner Blütezeit ist. Mit ein wenig Vorplanung und Kreativität können natürliche Kürbisfehler in Ihre Schablonendesigns integriert werden, die alles von Zombie-Warzen bis zu Piraten-Narben umfassen.

Kostenlose Zombie-Schablone

Wie man einen Zombie-Kürbis schnitzt

1. Schneiden Sie mit einem dünnen, gezackten Messer einen Kreis in den Boden Ihres Kürbises und entfernen Sie alle unordentlichen Teile mit einer Eisschaufel. Kratzen Sie das dünnste Kürbisfleisch in der Region, in der Sie das Schablonendesign schnitzen werden.

2. Kleben Sie die gedruckte Zombie-Handschablone auf die Oberfläche Ihres Kürbises und glätten Sie dabei das Muster.

3. Stechen Sie mit einem Stiftwerkzeug entlang der Schablonenlinien und stechen Sie durch das Papier in die Oberfläche des Kürbises. Reißen Sie das Muster ab, nachdem Sie alle Schablonenlinien umrissen haben.

4. Ziehen Sie die Kürbishaut innerhalb der gepunkteten Linien ab (bekannt als Ätzen), um einen verstärkten Effekt zu erzielen.

5. Musterbereiche mit einem dünnen Bastelmesser in durchgezogene Linien schneiden.

6. Zünden Sie Ihren geschnitzten Kürbis mit einer normalen oder elektrischen Kerze an.