Totenkopf-Kürbis-Schablone

Avast, ich Herzlichen! Wenn Sie in diesem Jahr eine Halloween-Party mit Piratenmotiven im Visier haben, möchten Sie diese bedrohliche Totenkopf-Kürbis-Schablone zu Ihrem Dekor hinzufügen. Mit seinen durchdringenden, geschnitzten Augen und dem gruseligen, geätzten Schädel ist dieser Kürbis eine Schönheit vom Stiel bis zum Heck.

Diese Kürbis-Schablone nutzt das Ätzen, eine Technik, bei der die Haut der Kürbisoberfläche abgezogen wird, ohne in das Innere zu schneiden. Experimentieren Sie mit verschiedenen Schnitzwerkzeugen wie Schabern und Stechwerkzeugen, um den gewünschten Look zu erzielen.

kostenloses Totenkopf-Schablonenmuster

Schnitzen:

1. Höhlen Sie Ihren Kürbis aus und kratzen Sie die Seite, die Sie schnitzen möchten, auf eine Dicke von nicht mehr als 1 Zoll ab.

2. Kleben Sie Ihr gedrucktes Schablonenmuster mit durchsichtigem Klebeband auf den Kürbis. Glätten Sie das Blatt so gut wie möglich, bevor Sie es befestigen.

3. Stechen Sie mit einer großen Nadel Löcher in das Papier und in die Kürbishaut. Beachten Sie dabei die Umrisse auf dem Schablonenmuster. Entfernen Sie die bedruckte Schablone vorsichtig. Bewahren Sie es zum Nachschlagen in der Nähe auf.

4. Ätzen Sie die Abschnitte innerhalb der gepunkteten Linien mit einem Schabewerkzeug, um nur die Oberflächenhaut zu entfernen.

5. Verwenden Sie ein dünnes Holzschneidemesser, um die Schablonenabschnitte innerhalb der durchgezogenen Linien zu schneiden. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie von der Mitte nach außen schnitzen und die Ausschnitte an Ort und Stelle lassen, bis Sie mit dem Schneiden fertig sind.

6. Öffnen Sie die Ausschnitte, indem Sie von innen auf den Kürbis drücken. Entsorgen Sie zusätzliche Kürbisstücke.