Knoblauch rösten

Gerösteter Knoblauch verleiht Suppen und Salatdressings einen süßen, milden Karamellgeschmack.

Gerösteter Knoblauch verleiht Suppen und Salatdressings einen süßen, milden Karamellgeschmack. Es kann auch als Vorspeise für Cracker und Focaccia serviert werden. Knoblauch rösten ist einfach.

Anleitung:

1. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer den spitzen oberen Teil von 1 mittelgroßen Knoblauchknolle ab, wobei Sie die Zwiebel intakt lassen, aber die einzelnen Gewürznelken freilegen.

2. In eine kleine Auflaufform oder Puddingschale geben; Mit zwei Teelöffeln Olivenöl beträufeln. Bedeckt in einem 325-Grad-F-Ofen 45 bis 60 Minuten backen oder bis die Nelken sehr weich sind.

3. Legen Sie es beiseite, bis es kühl genug ist . Drücken Sie die Knoblauchpaste aus den einzelnen Gewürznelken und verwenden Sie sie wie in den Rezepten angegeben, oder servieren Sie die Knoblauchknollen ganz auf einer Vorspeisenplatte.

  • Warm servieren als Vorspeise für französisches oder italienisches Brot.
  • Mit ein wenig Olivenöl mischen und mit heißer Pasta und Parmesan vermengen.
  • Fügen Sie einen Esslöffel oder zwei zu heißen Kartoffeln hinzu, wenn Sie zerdrücken.
  • Mayonnaise oder gekochtes Salatdressing unterrühren; Verwendung für Salate wie Hühnchen und Kartoffeln.
  • Öl und Essig unterrühren, um ein gewürfeltes Salatdressing zu erhalten.
  • Cremesuppen wie Kartoffeln oder Zwiebeln hinzufügen.
  • Kombinieren Sie mit weichem Margarine oder Butter und verwenden Sie, um Huhn oder Truthahn zu heften.
  • Gekochten Reis oder anderen Pilaw unterrühren.
  • In die weiße Sauce geben und über gedünstetem Gemüse oder gebratenem Fisch servieren.
  • Kombinieren Sie mit Sauerrahm als Ofenkartoffel-Topping.
  • Rühren Sie sich in geschmolzene Margarine oder Butter; auf Maiskolben streichen, über gebackenen Fisch träufeln oder als Dip-Sauce für Hummer verwenden.
  • Mischen Sie ein oder zwei Nelken in Keks oder Brotteig und backen Sie wie gewohnt.