Cabinet Paint Farbtrends zum Ausprobieren und für immer lieben

Wir lieben diese beliebten Farbtrends für Schränke und geben Tipps zur Auswahl trendiger Schrankfarben mit zeitlosem Durchhaltevermögen.

Wenn es jetzt um Möbelfarben geht, ist alles möglich! Wir lieben die kühnen und hellen Gehäusefarbtrends, die in letzter Zeit in den Magazinen und auf Pinterest vorgestellt wurden, aber werden wir diese trendigen kühnen Farben in ein oder zwei Jahren immer noch lieben? Wenn es um Gehäusefarben geht, können Sie das Beste aus beiden Welten genießen - eine lustige Farbe, die Sie jahrelang lieben werden, wenn Sie einen einfachen Kompromiss eingehen.

Ein guter Kompromiss besteht darin, eine gedeckte Farbe anstelle einer kräftigeren Farbe zu wählen. Gedämpfte Farben haben mehr Grau und Weiß im Unterton, wodurch die Intensität der Farbpigmentierung gestreut wird, was der Farbe mehr Haltbarkeit verleiht, da die Farbe weniger intensiv ist. Gedeckte Farben, wie diese Waschtischfarbe von Farrow and Ball in einem wunderschönen Grün namens Green Blue # 84, können zeitlos sein.

Bild über Cortney Bishop. Fotografie über Andrew Cebulka.

Andere beliebte gedämpfte Farben sind Benjamin Moore Smoke, Behr Tequila, Sherwin Williams Halcyon Green und Benjamin Moore Aegean Teal.

2. Übergangsfarben

Übergangsfarben sind ein weiterer Kompromiss, wenn es um kräftige Gehäusefarben geht. Übergangsfarben weisen eine Ausgewogenheit von warmen und kühlen Untertönen auf, und aufgrund dieser Kombination passen diese Farben gut zu vielen anderen. Außerdem werden diese klassischen Farben nicht aus der Mode kommen.

Anstatt beispielsweise eine kühle blaue Farbe für Ihre Schränke zu wählen, sollten Sie ein Blau in Betracht ziehen, das sowohl warme als auch kühle Untertöne in der Farbe aufweist, wie sie Kentucky Haze von Benjamin Moore für die Pantry-Schränke dieses Butlers von Heather Scott Home & Design verwendet.

Bild über Heather Scott Home & Design. Fotografie Nancy Nolan Fotografie.

Benjamin Moore Moonshine, Sherwin Williams Rainwashed, Benjamin Moore Yarmouth Blue und Behr English Channel sind weitere beliebte Übergangsfarben für Möbel.

Finden Sie Ihre Dekorationspersönlichkeit

3. Grau gegen Grau

Grau ist nach wie vor einer der beliebtesten Trends bei den Gehäusefarben, aber wird es in den nächsten zwei bis vier Jahren immer noch der große Trend sein? Es ist unmöglich vorherzusagen, wie lange Grau die Farbtrend-Diagramme übersteigen wird. Wenn Sie die Idee eines Graus mögen, aber sicherstellen möchten, dass Sie ein Grau mit Durchhaltevermögen wählen, ziehen Sie eine graue Farbe in Betracht (Grau / Beige-Kombination). Greige-Farben können auch Übergangsfarben sein, die mit einer größeren Auswahl an verschiedenen Farben und Untertönen in einem Raum verglichen mit einem begrenzten kühlen Grau arbeiten können.

Eine schöne, graue Farbe wie Pratt und Lambert Ever Classic, die in diesem Badmöbel von Erin bei Image via Everyday Interior Design verwendet wird, ist ein guter Kompromiss und wird heute und morgen stilvoll aussehen.

Bild über alltägliche Innenarchitektur Fotografie von Kelli Kroneberger.

Andere beliebte graue Gehäusefarben sind Sherwin Williams Eider White, Sherwin Williams Repose Grey, Sears Dove Grey und Benjamin Moore Kendall Charcoal.

4. Klassisch mit einem Twist

Klassiker wie Marine, Schwarz und Weiß sind immer beliebte Optionen für Gehäuselackfarben. Um einem Klassiker einen Twist zu verleihen, wählen Sie eine Farbe wie eine Marine, die im Unterton einen Hauch von Grau oder Lila aufweist. Dies bringt einen Reichtum und Charakter in eine ansonsten traditionelle Farbe und fügt Komplexität und Tiefe hinzu. Es ist diese reiche Tiefe, die einer Farbe ihre Ausdauer verleiht.

Die Hale Navy von Benjamin Moore, die für die oben genannten Küchenschränke verwendet wird, ist ein großartiges Beispiel für eine klassische Farbe mit einem Twist. Der satte graue Unterton im tiefen Blau macht diese Farbe aufgrund der interessanten Untertonkombination zu einer der beliebtesten Gehäusefarben auf dem heutigen Markt.

Bild über Studio McGee. Fotografie über Travis J Fotografie.

Weitere beliebte klassische Gehäusefarben mit einzigartigen Untertönen sind Behr White Mink, Benjamin Moore Stunning, Benjamin Moore Evening Dove und Benjamin Moore French Beret.

5. Helles Weiß gegen cremiges Weiß

Weiß ist nach wie vor eine beliebte Wahl für Designer und Hausbesitzer, und es ist derzeit einer der stärksten Farbtrends. Weiß ist eine klassische und zeitlose Farbe, aber die Farbenhersteller prognostizieren, dass sich die heute beliebten hellen und kühlen Weißtöne 2017 erwärmen und in Richtung cremigeres Weiß tendieren werden.

Weiß mit einem Hauch von Wärme wie Alabaster von Sherwin Williams, das in den darüberliegenden Einbauschränken verwendet wird, ist eine schöne Alternative zu hellem oder kaltem Weiß.

Bild über Heather Scott Home & Design. Fotografie über Nancy Nolan Fotografie.

Andere beliebte zeitlose Weißweine, die für Möbel verwendet werden sollten, sind Benjamin Moore Decorator's White, Benjamin Moore Simply White und Sears Pure White.

6. Geben Sie eine Erklärung ab

Eine andere einfache Möglichkeit, Ihre Möbelfarbe hervorzuheben, besteht darin, eine Farbe zu wählen, die die Wandfarbe des Raums kontrastiert. Der kontrastierende Kentucky Haze von Benjamin Moore auf den Schränken oben in diesem ansonsten hellen Raum zieht Ihre Aufmerksamkeit auf sich und gibt eine schöne Aussage ab. Indem Sie die Wandfarbe in einem Raum beleuchten und eine kräftige Gehäusefarbe wählen, wird die Gehäusefarbe zum Star der Show.

Bild über Heather Scott Home & Design. Fotografie über Nancy Nolan Fotografie.

Tipps für perfekt gestrichene Schränke!