Friedenslilie

Suche nach Pflanzenname Pflanzentyp Pflanzentyp Pflanzentyp Einjährige Zwiebel Frucht Kraut Zimmerpflanze Staude Rosenstrauch Baum Gemüserebe Wasserpflanze PLZ oder Gebiet Sonnenlicht Menge Schatten Teilweise Vollsuche

Eine der klassischsten Zimmerpflanzen, die Friedenslilie, gibt es schon seit Ewigkeiten: Sie ist eine der am einfachsten zu ziehenden Zimmerpflanzen. Die Friedenslilie gehört nachweislich zu den besten Zimmerpflanzen, um die Raumluftqualität zu verbessern. Außerdem blüht es das ganze Jahr über.

Friedenslilie

Eine der klassischsten Zimmerpflanzen, die Friedenslilie, gibt es schon seit Ewigkeiten: Sie ist eine der am einfachsten zu ziehenden Zimmerpflanzen. Die Friedenslilie gehört nachweislich zu den besten Zimmerpflanzen, um die Raumluftqualität zu verbessern. Außerdem blüht es das ganze Jahr über.

Gattungsname
  • Spathiphyllum
Licht
  • Teil Sonne,
  • Schatten
Pflanzentyp
  • Zimmerpflanze
Höhe
  • 1 bis 3 Fuß,
  • 3 bis 8 Fuß
Breite
  • Von 1 bis 6 Fuß
Blumenfarbe
  • Grün,
  • Weiß
Laubfarbe
  • Blau Grün
Saisonfunktionen
  • Frühlingsblüte,
  • Herbstblüte,
  • Wiederaufblühen,
  • Sommerblüte,
  • Winterblüte
besondere Merkmale
  • Geringer Wartungsaufwand,
  • Gut für Container
Vermehrung
  • Einteilung

Bunte Kombinationen

Die großen, glänzenden Blätter der Friedenslilien sind smaragdgrün. Hohe Blüten entwickeln sich das ganze Jahr über, solange die Pflanzen genügend Licht erhalten. Als Mitglied der Gattung Arum haben Friedenslilien einen großen weißen Spatel oder eine Kapuze. Sie sind ein modifiziertes Blatt, das als Hochblatt bezeichnet wird und den Spadix schützt, der die Spitze kleiner Blüten in der Mitte des Spatels ist. Wenn diese Blumen altern, wird der Spatel grün. Neben der normalen grünen Blattsorte gibt es einige verschiedene Sorten mit Cremespritzern oder Cremestreifen in der Mitte der Blätter.

Finden Sie heraus, warum Ihre Friedenslilie schwarze Blätter hat.

Peace Lily Care Must-Knows

Friedenslilien sterben in feuchten oder feuchten Böden ab. Verwenden Sie daher eine gut drainierte Erde und lassen Sie die Pflanzen zwischen den Gießvorgängen etwas austrocknen. Friedenslilien vertragen sich gut mit der gelegentlichen Gabe eines Düngers mit langsamer Freisetzung. Tatsächlich neigt eine Überdüngung dazu, Blätter zu verbrennen, was sich normalerweise in einer Gelbfärbung und schließlich einer Bräunung der Blattspitzen äußert. Es ist das Ergebnis von zu viel Salz im Boden. Vermeiden Sie es, indem Sie den Boden regelmäßig abspülen, bis das Wasser klar ist. Umtopfen Sie Ihre Friedenslilie mindestens einmal im Jahr und entfernen Sie so viel von der alten Erde wie möglich. Achten Sie beim Umtopfen darauf, nur eine oder zwei Topfgrößen zu erhöhen.

Erfahren Sie mehr über giftige Pflanzen im Haushalt.

In Innenräumen eignen sich Friedenslilien am besten für helles, indirektes Licht. Bei schlechten Lichtverhältnissen können sie jedoch gut wachsen. Bedenken Sie, dass geringere Lichtverhältnisse zu weniger Blüten und einem etwas lockeren Pflanzenwuchs führen. Ab und zu die Blätter mit einem feuchten Tuch abwischen, damit sich kein Staub ansammelt.

Weitere Zimmerpflanzen für schwaches Licht finden Sie hier.

Weitere Sorten von Peace Lily

'Domino' Friedenslilie

Diese Sorte von Spathiphyllum wallisii ist eine Form mit buntem Laub. Es blüht auch, aber seine Hauptattraktion ist das grüne Laub, das mit Sahne und Weiß gesprenkelt ist.

'Jetty' Friedenslilie

'Jetty' ist eine schnell wachsende, üppige Sorte von Spathiphyllum mit vielen weißen Blüten.

'Mauna Loa' Friedenslilie

'Mauna Loa' ist eine kräftige Sorte von Spathiphyllum wallisii, die 1,80 m hoch und mit rein weißen Blüten wächst.

"Sensation" Friedenslilie

Diese Sorte von Spathiphyllum wallisii ist ein Riese unter den Friedenslilien. Sie wird bis zu 1,80 m groß und hat proportional große Blüten.