Beruhigende Farben

Wer möchte in unseren verrückten arbeitsreichen Tagen nicht nach Hause kommen und sofort eine Entspannung spüren, während wir uns in einem beruhigenden Raum niederlassen? Halten Sie dieses Gefühl mit beruhigenden und beruhigenden Farben fest. Der Trick besteht darin, subtile, anspruchslose Farben auszuwählen, die flüstern, anstatt zu schreien.

Um eine ruhige und beruhigende Umgebung für ihre Kunden zu schaffen, verlassen sich Innenarchitekten auf die blassen, neutralen Töne, die am Rande einer Farbfamilie zu finden sind: Ecru anstelle von Gelb, Salbei im Gegensatz zu Kiefer und gezuckertes Violett über Auberginen. In diese ruhige Palette fügen sie interessante Texturen aus neutralen Elementen wie körnigen Holzböden, einem flauschigen Flokati-Teppich, einem Clubsessel aus Distressed-Leder oder glänzenden Chromlampen ein. Diese subtilen Entwürfe werden oft in luxuriösen Spas und hochwertigen Modeboutiquen eingesetzt, weil sie ein Gefühl von Frieden und Raffinesse vermitteln. Und sie können die gleiche Stimmung bei Ihnen zu Hause zaubern. Der Trick besteht darin, Farbtöne aus einem dünnen Bereich von gedämpften Tönen zu ziehen, die sich möglicherweise nur um wenige Grad voneinander unterscheiden.

Beruhigende Lackfarben

Entscheiden Sie, wie Sie eintauchen möchten, und beginnen Sie mit unseren beruhigenden Farbpicks, um Ihren Look zu kreieren. Hinweis: Die tatsächlichen Farben können vom Bildschirm abweichen. Beachten Sie bei der Auswahl einer Farbe die Farbchips. Paletten entworfen von Christian A. Howell.

Beruhigende Wohnzimmerfarben

Halten Sie sich an eine elegante Einfarbenpalette, um ein Wohnzimmer zu dekorieren, das sich ruhig anfühlt. Beschichten Sie die Wände mit einem warmen Elfenbeinton und wählen Sie dann einen dunklen Farbton, z. B. Cappuccino oder Keks, für die Wände, damit die Hülle des Raums glatt und ununterbrochen ist. Vorhangpaneele aus französischer Vanille-Seide und Teppichboden in einem warmen Haferflocken-Farbton halten die gedämpften Farben am Laufen. Zum Schluss können Sie Accessoires wie Lavendelkissen oder einen Kaffeetischstrauß aus Aprikosenrosen mit einer subtilen Farbe versehen.

Beruhigende Schlafzimmerfarben

Um eine beruhigende Atmosphäre im Schlafzimmer zu schaffen, konzentrieren Sie sich auf das herausragende Merkmal - das Bett - und lassen Sie alles andere zurücktreten. Wählen Sie Bettwäsche in einer Farbe, in der Sie sich verwöhnt und beruhigt fühlen, und bringen Sie sie dann in den blassesten Farbton. Wenn Ihre Lieblingsfarbe blau ist, suchen Sie beispielsweise nach seichtem Wasser oder silbrigem Himmel, und wählen Sie eine Vielzahl von Texturen wie Baumwolltücher, Samtkissen, Wolldecken und Matratzendecken in der gleichen Farbe aus. Halten Sie sich bei Fensterbehandlungen und Bodenbelägen an unauffällige neutrale Stoffe wie Streichholzjalousien oder natürliche Leinenvorhänge sowie Berber-Teppichböden oder natürlich lackiertes Holz.

Beruhigende Küchenfarben

Lösen Sie die Hektik im Haushalt, indem Sie eine ruhige Kulisse mit blassen Schränken schaffen. Es kann sich um moderne weiße Emaille, Elfenbein im Landhausstil mit antiker Glasur oder traditionelles Taupe handeln. Installieren Sie vor diesem neutralen Hintergrund Arbeitsplatten und Backsplash-Materialien in einem einheitlichen Farbton, aber sie müssen nicht übereinstimmen. Weiß und Grau sind harmonische Farbtöne, sodass Betonarbeitsplatten mit weiß gestrichenen Schränken zusammenarbeiten. Edelstahlgeräte und weiße Holzjalousien an den Fenstern halten die Dinge einfach und beruhigend.

Beruhigende Badezimmerfarben

Ein ruhiges Badezimmer ist ein glücklicher Ort. Suchen Sie an Ihrem bevorzugten Entspannungsort nach Farbstichwörtern, die sich in blassen Schattierungen für die Wände verwandeln können: zum Beispiel das Aqua und die Minze des Spas; die blasse Butterblume oder das Veilchen eines Blumengartens; oder das sandige Braun eines Strandes, das Muschelrosa und das Blau des Gezeitenpools. Malen Sie nur eine Wand, nur die Vertäfelung oder ein paar breite Streifen, um genau den richtigen Farbtupfer zu erhalten. Halten Sie sich dann für Handtücher und Teppiche, die hell und sauber aussehen, an das weiße Bleichmittel.

Beruhigende Eingangsfarben

Verleihen Sie Ihrer Haustür mit einem in beruhigenden Farben gehaltenen Eingangsbereich ein beruhigendes Gefühl. Halten Sie die Farben hell und weich, besonders wenn Sie einen zweistöckigen oder gewölbten Eingang haben. Betrachten Sie einen Weißton, aber wählen Sie einen mit einem Hauch von Farbe aus, damit das Weiß nicht zu stark wirkt. Die meisten Farbenhersteller haben eine "weiße" Kollektion. Beginnen Sie hier Ihre Suche nach Farben wie Kerzenlicht, Nebelblau und Nebel.

Holen Sie sich mehr Dekorationsideen für ruhige Räume.