Must-Know-Tricks für das Wachsen von Cantaloupe so groß wie dein Kopf

Süße, saftige Cantaloupe-Früchte gehören Ihnen mit der richtigen Kombination aus Sonne, Erde und - etwas, das ein wenig schwer zu kontrollieren ist - Bestäubung.

Nichts schreit im Sommer wie eine endlose Menge frischer Früchte. Bunt und hell, ist Kantalupe die perfekte Ergänzung zu einem essbaren Garten. Dieses süße Mitglied der Melonenfamilie kann mit zarter Sorgfalt und ein wenig Glück zu Hause angebaut werden. Mit diesen narrensicheren Techniken können Sie loslegen.

Pflanzgrundlagen

Cantaloupes in der vollen Sonne in gut durchlässigen Boden pflanzen. Cantaloupe-Pflanzen brauchen ungefähr 85 Tage, um zu reifen, aber beeilen Sie sich nicht mit dem Pflanzen. Säen Sie Samen nur, wenn die Temperaturen zuverlässig über 50 bis 60 Grad F bleiben. Pflanzen Sie in Gruppen von zwei oder drei Samen, die 2 Fuß voneinander entfernt sind. Sobald Sämlinge aufgetaucht sind, behalten Sie nur die stärkste Einzelpflanze in jeder Gruppe und ziehen Sie am Rest.

Sie können Kantalupensamen in Töpfen einige Wochen vor Ihrem letzten Frostdatum in Innenräumen einsetzen. Melonen sind jedoch besonders empfindlich gegenüber Wurzelstörungen. Das Wachstum der Reben kann beeinträchtigt werden, wenn Sie beim Umpflanzen im Freien nicht vorsichtig sind.

Ziehen Sie Unkraut, sobald Sie es sehen, und achten Sie darauf, dass Sie die Kantalupensämlinge oder -reben nicht entfernen.

Cantaloupes brauchen etwa 1 bis 2 Zoll Wasser pro Woche. Wenn Sie nicht so viel Regen wöchentlich erhalten, gießen Sie tief, aber selten, um diese Menge zu erreichen. Wenn die Früchte reifen, reduzieren Sie sie allmählich und hören Sie auf zu gießen, da zu viel Feuchtigkeit dazu führen kann, dass sich die Rinden teilen. Zu viel Wasser kann auch den Zuckergehalt der Melone verdünnen.

Bonus Rezept: Gnocchi Cantaloupe Feta Salat

Bestäubung und wachsende Kantalupe

Einer der schwierigsten Aspekte beim Anbau einer eigenen Melone ist, dass sie zwar blüht, aber keine Früchte trägt. Bestäubungsprobleme können verschiedene Ursachen haben:

  • Cantaloupes produzieren getrennte männliche und weibliche Blüten sowie einige Blüten mit männlichen und weiblichen Anteilen. Die ersten Blüten erscheinen männlich und fallen ab. Damit weibliche Blüten Früchte tragen können, muss der Pollen von den Bienen während eines kleinen Zeitfensters getragen werden, in dem Bestäubung auftreten kann. Wenn Sie nicht genügend Bienen in Ihrem Garten haben, kann dies die Bestäubung beeinträchtigen.
  • Das Fruchtset kann auch beeinträchtigt werden, wenn zu viel Stickstoffdünger angewendet wurde.
  • In der Sommerhitze bringen die Reben oft nur männliche Blüten hervor, die keine Früchte tragen.
  • Die Reben sind zu voll.

Bonus Rezept: Cantaloupe, Schinken und Rucola Club

Wie man erkennt, ob eine in Weinbergen angebaute Cantaloupe reif ist

Cantaloupes reifen je nach Witterung 35 bis 45 Tage nach der Bestäubung. Die Haut färbt sich von grün nach cremig-gelb-beige, das Oberflächennetz wird rau und die Ranken in der Nähe der Frucht werden braun und trocken.

Experten raten Ihnen, nicht zu warten, bis die Früchte vom Rebstock fallen. Achten Sie stattdessen auf Anzeichen dafür, dass das Obst geerntet werden kann, und drehen Sie es dann vorsichtig vom Stiel. Es sollte leicht verrutschen. Wenn nicht, hör auf und lass es noch ein paar Tage reifen. Kantalupen reifen nicht, wenn sie aus der Rebe genommen werden.

Kantalupen aus dem Supermarkt, an denen noch kleine Stängel hängen, wurden zu früh geerntet und sind wahrscheinlich nicht sehr süß.

Cantaloupes können bei 45 bis 50 Grad F für etwa ein bis zwei Wochen gelagert werden.

Bonus Rezept: Rauchige süße und saure Melone

Ist es eine Kantalupe oder eine Warzenmelone?

Das Wort Kantalupe bezieht sich eigentlich auf zwei Arten von Warzenmelonen, darunter die in Nordamerika am häufigsten angebaute und eine europäische Kantalupe mit hellgrüner Schale. Nicht alle Warzenmelonen sind Kantalupen.

Mehr Melonen! Erfahren Sie, wie Sie Wassermelonen anbauen