Wie man Wespen und Hornissen sicher loswird

Wenn Sie die positive Rolle erkennen, die viele Insekten in unserem Leben spielen, sich aber von Wespen und Hornissen bedroht fühlen, probieren Sie diese natürlichen Methoden aus, um die aggressiven Stacheln loszuwerden. Verwenden Sie Chemikalien als letzten Ausweg.

Das Wort Wespe ist ein Überbegriff für Tausende von Arten fliegender und stechender Insekten, einschließlich gelber Jacken, Hornissen und Papierwespen. Im Gegensatz zu Bienen, die zur Bestäubung von Pflanzen benötigt werden, sind die meisten Wespen keine Bestäuber. Sie können sehr aggressiv gegenüber Menschen sein und uns mit Stichen verletzen, die Schwellungen und allergische Reaktionen hervorrufen können. Denken Sie jedoch daran, dass Wespen Raubtiere anderer Insekten sind und nicht ohne Grund zerstört werden sollten.

Woran erkennt man, ob ein fliegendes Insekt eine nützliche Biene oder eine bedrohliche Wespe ist? Eine Wespe hat eine Taille, die viel dünner ist als der Rest ihres Körpers. Der Körper einer Biene ist durchweg etwa gleich dick.

Wespenkörper sehen fast glatt aus, ohne die unscharfen Haare, mit denen die Bienen Pollen sammeln können. Achtung: Farbe ist keine zuverlässige Methode, um den Unterschied zwischen einer Biene und einer Wespe zu erkennen, obwohl viele Wespen ein markantes gelb-schwarz gestreiftes Muster aufweisen und einige Hornissen schwarz-weiß sind.

Beste Weg, um Wespen natürlich loszuwerden

Einige gelbe Jacken bauen ihre papierartigen Nester unter der Erde in hohlen Stämmen oder anderen Hohlräumen, während andere runde hängende Nester bauen, die großen Papierkokosnüssen ähneln.

Papierwespen bauen Nester, die wie schirmförmige Waben aussehen. Sie sind oft unter Überhängen, Balken und Gliedmaßen zu finden.

Lassen Sie die Nester in beiden Fällen in Ruhe, wenn sie sich an Orten befinden, die Sie meiden können. Wespen benutzen ein Nest nur für ein Jahr, obwohl sie zu einem Ort zurückkehren können, wenn es besonders gut ist.

Wenn Sie im Frühjahr ein Wespennest finden, wenn die Kolonie noch klein ist, können Sie versuchen, alle Öffnungen zu den Nestern zu verschließen. Wenn Wespen jedoch in einem Haus nisten, z. B. im Abstellgleis, blockieren Sie niemals das Loch, da die Wespen einen Weg finden, hineinzukommen.

Knock out Nester im Frühjahr und Frühsommer mit einem unter Druck stehenden Wasserstrahl aus einer Entfernung von mindestens 15 bis 20 Fuß. Sei bereit zu rennen.

Wespenköder und Fallen wirken bei einigen Arten, jedoch nur zu Beginn der Saison. Entfernen Sie Wespenfallen vor Mittsommer, damit sie keine Insekten mehr anziehen und eine Kolonie bilden.

Entfernen Sie Goodies, die Wespen anziehen können, wie z. B. verrottende Lebensmittel, offenen Müll oder Papierkörbe, Tiernahrung usw.

Verstemmen und versiegeln Sie im Frühjahr alle Risse an der Außenseite Ihres Hauses, um das Eindringen von Wespen zu verhindern.

Mit Chemikalien Wespen töten

Wenn Sie ein Wespennest wegen seiner Nähe zu Menschen ausrotten müssen, vor allem im Spätsommer, wenn die meisten Wespenkolonien leben, sollten Sie einen Vernichtungsprofi beauftragen. Befolgen Sie diesen Rat, wenn Sie allergisch gegen Stiche sind.

Wenn Sie sich dazu entschließen, Wespen selbst loszuwerden, treffen Sie entsprechende Vorsichtsmaßnahmen, bevor Sie den Versuch unternehmen. Tragen Sie lange Hosen oder Overalls, Hemden mit langen Ärmeln, Stiefel, Handschuhe und einen Hut mit Insektenschleier. Versiegeln Sie Ihre Hosenbündchen mit Klebeband oder Gummibändern an Stiefeln und Ärmeln an Handschuhen.

Verwenden Sie für Wespen mit Bodennestern einen insektiziden Staub. Der Staub haftet an den Insekten, wenn sie aus dem Nest kommen und gehen.

Verwenden Sie für oberirdische Nester ein Jet-Aerosol-Wespenspray mit einer Reichweite von 10 bis 20 Fuß. Klettern Sie niemals auf eine Leiter, um Wespen zu sprühen. Sie können angreifen, bevor Sie sicher absteigen können. Planen Sie vor dem Sprühen einen Fluchtweg, damit Sie wissen, in welche Richtung Sie laufen müssen.

Staub oder Spray in der Nacht oder in den frühen Morgenstunden, wenn die meisten Wespen inaktiv sind und sich im Nest befinden.

Lesen und befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Etikett.

Halten Sie sich einen ganzen Tag von behandelten Wespennestplätzen fern. Wenn noch Wespen aktiv sind, können Sie den Vorgang wiederholen.

Vermeiden Sie die Verwendung dieser Chemikalien in Ihrem Haushalt, um eine versehentliche Vergiftung zu vermeiden. Rufen Sie einen professionellen Kammerjäger zur sicheren Entfernung.