Grandiflora Rose

Suche nach Pflanzenname Pflanzentyp Pflanzentyp Pflanzentyp Einjährige Zwiebel Frucht Kraut Zimmerpflanze Staude Rosenstrauch Baum Gemüserebe Wasserpflanze PLZ oder Gebiet Sonnenlicht Menge Schatten Teilweise Vollsuche

Als Ergebnis einer Kreuzung zwischen einer hybriden Teerose und einer Floribunda-Rose wurden zwangsläufig Rosen vom Typ Grandiflora geboren, da die neue Kreuzung in keine der Elternkategorien passte. Grandifloras haben die Gewohnheiten beider Eltern und sind bekannt für ihre auffälligen, hochzentrierten Blüten, die ihrer hybriden Tee-Abstammung ähneln, sowie für ihre größere Pflanzenhöhe. Grandiflora-Rosen von ihren floribunda-Eltern haben im Gegensatz zur hybriden Teerose mehrere Blüten pro Stängel. Der Pionier dieser Rosengruppe war 1955 die wunderschöne 'Queen Elizabeth'.

Grandiflora Rose

Als Ergebnis einer Kreuzung zwischen einer hybriden Teerose und einer Floribunda-Rose wurden zwangsläufig Rosen vom Typ Grandiflora geboren, da die neue Kreuzung in keine der Elternkategorien passte. Grandifloras haben die Gewohnheiten beider Eltern und sind bekannt für ihre auffälligen, hochzentrierten Blüten, die ihrer hybriden Tee-Abstammung ähneln, sowie für ihre größere Pflanzenhöhe. Grandiflora-Rosen von ihren floribunda-Eltern haben im Gegensatz zur hybriden Teerose mehrere Blüten pro Stängel. Der Pionier dieser Rosengruppe war 1955 die wunderschöne 'Queen Elizabeth'.

Gattungsname
  • Rosa
Licht
  • Sonne
Pflanzentyp
  • Rose
Höhe
  • 1 bis 3 Fuß,
  • 3 bis 8 Fuß
Breite
  • Bis 3 Fuß breit
Blumenfarbe
  • Lila,
  • Rot,
  • Orange,
  • Weiß,
  • Rosa,
  • Gelb
Laubfarbe
  • Blau Grün
Saisonfunktionen
  • Sommerblüte
besondere Merkmale
  • Duft,
  • Schnittblumen
Zonen
  • 4,
  • 5,
  • 6,
  • 7,
  • 8,
  • 9
Vermehrung
  • Stecklinge

Gartenpläne für Grandiflora Rose

Bunte Kombinationen

Grandiflora-Rosen verleihen dem Garten mit ihren schönen duftenden Blüten einen Hauch von Farbe (in fast jeder Farbe möglich!). Grandiflora-Rosen passen aufgrund ihres hohen und relativ spärlichen Pflanzenwuchses gut zu anderen Stauden und Sträuchern. Stellen Sie sie so auf, dass Sie ihren Duft den ganzen Tag und bis in den Abend hinein genießen können.

Sehen Sie unsere Lieblingspläne für Rosengärten.

Grandiflora Rose Care Must-Knows

Wie alle anderen Rosentypen brauchen Grandiflora-Rosen volle Sonne. Mit weniger erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit zahlreicher Probleme, z. B. minderwertiger Blüten, einer höheren Wahrscheinlichkeit, dass Pflanzen platzen, und insgesamt schwacher, spärlicher Pflanzen. Blattkrankheiten sind das größte Problem vieler Rosen, und Grandifloras sind sehr anfällig. Eines der größten Probleme ist der schwarze Fleck, eine Pilzkrankheit, die schwarze Flecken auf dem Laub verursacht. In vielen Klimazonen ist ein schwarzer Fleck fast unvermeidlich für Rosensträucher. Das Beste ist, proaktiv zu sein und in der vollen Sonne zu pflanzen, richtig zu beschneiden, um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten, und zu vermeiden, dass das Laub benetzt wird, wenn dies möglich ist. Mehltau ist auch problematisch, einschließlich pulveriger und flaumiger Sorten. Steuern Sie diese wie einen schwarzen Fleck.

Grandiflora-Rosen überleben in der Regel in voller Sonne und in gut durchlässigen Böden. Wenn Sie einen schlechten Boden haben, ändern Sie diesen, indem Sie eine gute Menge Allzweck-Blumenerde und Torfmoos hinzufügen, um ihn aufzuhellen. Sobald Sie das Loch für Ihre Rosenpflanze gegraben haben, verteilen Sie die Wurzeln vorsichtig auf einem Erdhaufen und füllen Sie die veränderte Erde aus, füllen Sie eventuelle Lücken aus und packen Sie sie leicht ein, um Lufteinschlüsse um die Wurzeln zu entfernen. Viele Grandifloras sind gepfropfte Pflanzen, was bedeutet, dass das obere Wachstum eine von den Wurzeln getrennte Pflanze ist. Achten Sie beim Einpflanzen von gepfropften Rosen darauf, dass die Pfropfverbindung (der wulstige noppenartige Fleck in der Nähe der Pflanzenbasis) in nördlichen Klimazonen 1 bis 2 Zoll unter dem Bodenniveau und in wärmeren Klimazonen knapp über dem Boden vergraben ist. Schneiden Sie alle Stiele zurück, die unter dieser Verbindung hervortreten. andernfalls riskieren Sie, dass der kräftigere Wurzelstock Ihre schöne Spitzensorte übernimmt.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Rosen richtig beschneiden.

Stellen Sie nach dem Einpflanzen sicher, dass Sie die Basis der Pflanze gut gießen. Achten Sie darauf, dass Sie die Pflanze während des Wachstums regelmäßig bis zur Etablierung gießen. Rosen sind schwere Fresser, also planen Sie entsprechend; wiederholte blühende Sorten werden mit regelmäßigen Dosen Dünger zufrieden sein.

Beachten Sie unsere Bio-Düngertipps.

Grandiflora-Rosen beschneiden

Grandiflora-Rosen beschneiden ist dasselbe wie Hybrid-Tees. Wenn Sie nicht vertraut sind, ist es am besten, im Spätwinter zu beschneiden, bevor die Pflanzen ihr neues Frühlingswachstum erreicht haben. Entfernen Sie zu diesem Zeitpunkt altes, abgestorbenes und krankes Holz. Lange, kräftige Triebe können dann von der Basis, die im Allgemeinen 10 bis 15 Zoll über der Transplantatverbindung liegt, auf 4 bis 6 Knospen zurückgeschnitten werden. Nach einem harten Winter kann es sein, dass Sie an diesen langen Stöcken einen erheblichen Sterbefall haben. Einfach auf die ersten Spuren von lebendem Holz zurückschneiden. Wenn die Pflanzen älter und die Stöcke dicker werden, müssen Sie möglicherweise einige dieser älteren Stöcke fast bis zum Boden abschneiden. Dies wird dazu beitragen, neues Wachstum von der Basis der Pflanze aus zu fördern, und kann auch dazu beitragen, den Luftstrom zu erhöhen.

Weitere Sorten von Grandiflora Rose

'Dick Clark' Rose

Rosa 'Dick Clark' wird als Chamäleonrose gepriesen; Keine zwei Blumen sind gleich. Schwarz-rote Knospen öffnen sich, um cremefarbene und magentafarbene Blüten zu zeigen. Zonen 6-9

"Erdlied" Rose

Rosa 'Earth Song' ist eine besonders harte Grandiflora, die an der Iowa State University gezüchtet wurde. Große, klarrosa, urnenförmige Blüten beginnen sich im Frühsommer zu öffnen und setzen sich bis zum Frost fort. Die kräftige Pflanze hat einen aufrechten Wuchs mit glänzend dunkelgrünem Laub. Es wächst 5 Meter hoch und 4 Meter breit. Zonen 4-9

"Honey Dijon" Rose

Rosa 'Honey Dijon' trägt Rosa-, Pfirsich- und Brauntöne, die sich in die porzellanartigen Blüten mischen. Es zeigt seine Farben am dramatischsten bei kühleren Temperaturen und hat einen süßen, fruchtigen Duft. Die hohe, kräftige Pflanze wächst 4 bis 5 Meter hoch. Zonen 5-9

"Maria Shriver" Rose

Rosa 'Maria Shriver' bietet große, perfekt geformte, wolkenweiße Blüten, die sich in Büscheln an langen Stielen öffnen und einen Zitrusduft freisetzen. Die Pflanze wächst 4 bis 5 Meter hoch. Zonen 6-9

"Oktoberfest" Rose

Rosa 'Oktoberfest' zeigt eine sanfte Mischung aus Gelb, Orange und Rot, die den Blütenblättern einen leuchtenden Schimmer verleiht. Die halbgefüllten Blüten haben einen mäßig fruchtigen Duft. Pflanzen werden 6 Fuß groß und haben einen aufrechten Wuchs. Zonen 5-9

"Strahlendes Parfüm" Rose

Rosa 'Radiant Perfume' ist eine erstaunliche Darstellung von Farbe und Duft. Die großen goldgelben Blüten duften nach Zitrusfrüchten. Pflanzen werden 5 Fuß groß und breit. Zonen 5-9

"Queen Elizabeth" Rose

Rosa 'Queen Elizabeth' ist eine preisgekrönte Sorte, die elegant geformte, leicht duftende, klar-rosa Blüten trägt. Pflanzen zeigen eine hohe Krankheitsresistenz und Winterhärte, werden 6 Fuß groß und 2-1 / 2 bis 3 Fuß breit mit dunkelgrünen Blättern. Zonen 5-9

"Turnier der Rosen" Rose

Rosa 'Tournament of Roses' hat beige-rosa Blütenblätter mit einer seidigen Textur. Die Blüten haben einen leichten, würzigen Duft. Das Laub ist krankheitsresistent bei Pflanzen, die 4 bis 5 Fuß groß werden. Zonen 5-9

"Scarlet Knight" Rose

Rosa 'Scarlet Knight' ist eine preisgekrönte Sorte mit tief gefärbten und dramatischen Blüten, die von fast schwarzen Knospen bis zu doppelten purpurroten Blüten mit einem leichten Altrosenduft reichen. Die Blüten kommen einzeln oder in Büscheln vor und halten sich gut in geschnittenen Sträußen. Das Laub ist dunkelgrün auf hohen, aufrechten Pflanzen, die 5 Fuß hoch und 2-1 / 2 Fuß breit werden. Zonen 5-9

'Wild Blue Yonder' Rose

Rosa 'Wild Blue Yonder' bietet gruppierte, kamelienartige Blüten in Lavendelrosa mit einem berauschenden Duft von Zitrusfrüchten und Teerosen. Es ist eine preisgekrönte Sorte, die 1,80 m groß wird. Zonen 6-9

Wie Rosen wachsen

Mehr Videos "