Formen und Größen der Kunst mischen

Erstellen Sie faszinierende Wellen an einer Wand, indem Sie Kunstwerke in verschiedenen Größen und Formen zusammenstellen.

Ermüdet von der Symmetrie und von den Reihen? Dann probier das mal. Sammeln Sie eine Gruppe von Kunstwerken - es können Drucke, Gemälde, Zeichnungen sein. Dazu gehören einige Spiegel, sogar einige Skulpturen oder Wanduhren. Beginnen Sie, indem Sie ein Stück in Beziehung zu einigen Einrichtungsgegenständen setzen.

In der gezeigten Gruppierung wird ein rechteckiger Architekturdruck aufgehängt, der sich auf die Lampe und Lilie auf dem runden Tisch bezieht. Hängen Sie andere Teile ab, als würden Sie ein Puzzle zusammensetzen.

Die Anordnung kann sich zur Seite bewegen und zur Decke hin ansteigen. Um Ihr Selbstvertrauen bei der Erstellung eines Arrangements zu stärken, nehmen Sie das erste Stück nach dem Aufhängen von der Wand, legen Sie es auf den Boden und arrangieren Sie die anderen Teile so lange, bis Sie mit dem Design zufrieden sind.

Kehren Sie dann mit Hammer, Bleistift und Bildbügeln an die Wand zurück. Es kann hilfreich sein, wenn die gruppierten Elemente Gemeinsamkeiten aufweisen, z. B. alle Linienzeichnungen oder Fotos oder ähnliche Rahmen - dies muss jedoch nicht der Fall sein.