Fruchtige Vinaigrettes

Traditionell gibt Essig der Vinaigrette ihren Biss, aber Sie können Fruchtsäfte verwenden, um einen Teil des Essigs durch einen neuen Geschmack zu ersetzen.

Eine andere Möglichkeit, Salatdressings zu zünden, besteht darin, Fruchtsäfte zu verwenden, um den gesamten Essig oder einen Teil davon zu ersetzen. Dies fügt eine andere Art von Kante hinzu - einen Funken, der leicht, frisch und fruchtig ist.

  • Zitronensaft (eine typische Zutat im klassischen Caesar) oder Limettensaft sorgen für eine säuerliche Note.
  • Grapefruitsaft kann eine angenehm bittere Qualität bringen; Orangensaft verleiht Süße.
  • Jeder Fruchtsaft oder Nektar kann verwendet werden, um eine eigene Version eines Hausdressings zu kreieren.

Anleitung:

1. Beginnen Sie in der Regel mit einem Teil Saft zu einem Teil Öl.

2. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit anderen Gewürzen, Kräutern und Aromen experimentieren.

3. Mit scharfen Säften wie Zitronen- und Limettensaft können Sie den gesamten Essig ersetzen.

4. Wenn Sie jedoch einen weniger herben Saft wie Orangen-, Apfel- oder Cranberry-Himbeer-Saft verwenden, geben Sie ihn zusammen mit Essig, um einer Vinaigrette sowohl Schärfe als auch Fruchtigkeit zu verleihen.