Bodenfliesenmuster

Ein gemusterter Fliesenboden kann Ihr Zimmer von einfach bis atemberaubend gestalten. Es stehen viele aufregende Designs zur Auswahl, und unser Leitfaden zu den beliebtesten Mustern hilft Ihnen beim Einstieg.

Verleihen Sie Ihren Zimmern mehr Interesse, indem Sie Ihre Fliesenböden in eine neue Richtung lenken. Sie können einen gemusterten Boden erstellen, indem Sie die Form, Größe oder Farbe einer Kachel auf eine neue oder interessante Weise festlegen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Hier sind einige Tipps für die Verwendung von fünf der beliebtesten Arrangements.

Bei der geraden Verlegung handelt es sich um ein Rastermuster, bei dem Fliesen gleicher Farbe mit aufeinander abgestimmten Ecken und Fugenmörtel in sich überschneidenden Linien verlegt werden. Dieses grundlegende Design ist beliebt, da es am einfachsten zu installieren ist und ein starkes, klares Erscheinungsbild liefert. Lange, ununterbrochene Fugenlinien machen dieses Muster ideal, um den Blick auf ein Fenster mit einer atemberaubenden Aussicht oder einen anderen Schwerpunkt in einem Raum zu lenken. Das einfache Styling des geraden Lay-Musters bedeutet auch, dass es nicht mit anderen Mustern oder Designs in einem Raum stilistisch konkurriert, was es zu einer klugen Wahl macht, wenn der Wiederverkaufswert im Vordergrund steht. Obwohl dieses Muster ein gutes DIY-Projekt ist, bedarf es dennoch einiger Planung. Gehen Sie niemals davon aus, dass ein Raum vollkommen quadratisch ist. Legen Sie Ihr Muster vor dem dauerhaften Verkleben der Fliesen ab.

Eine weitere einfache und attraktive Option für Ihre Böden ist das Verlegen von Kleb- oder Ziegelsteinen . Das Ende jeder Fliese gleicher Farbe wird mit der Mitte der Fliese darüber und darunter ausgerichtet, um versetzte Fugenlinien zu erzeugen. Die Verklebung wird häufig auf Aufkantungen und Gehwegen verwendet. Sie wird immer beliebter für Fliesenböden in Innenräumen, da sie sich hervorragend zum Verbergen von Unvollkommenheiten wie krummen Wänden eignet. Versetzte Fugenlinien erschweren es dem Auge, sich auf kleinere Fehler zu konzentrieren. Die Anwendung ist auch in Badezimmern mit gefliesten Wänden nützlich, da das Bodenmuster aufgebrochen wird, sodass Fugenlinien die Wand nicht tragen. Die Verlegung von Backsteinmustern ist relativ einfach. Erstellen Sie jedoch immer eine Kreidelinie, bevor Sie beginnen, und verwenden Sie Fliesenabstandshalter, um eine gleichmäßige Fugenbreite zu gewährleisten.

Herringbone ist ein Look, der entsteht, wenn rechteckige Kacheln in einer um 45 Grad abgewinkelten V-Form installiert werden. Das seit Jahrhunderten in Europa beliebte Fischgrätenmuster ist eine elegante Möglichkeit, einen kleinen Raum optisch zu erweitern. Die breiten Vs erzeugen Bewegung und ziehen das Auge nach außen, um die Illusion einer größeren Breite zu erzeugen. Das Muster ist am besten mit neutralen Farben in einem schmalen Flur oder einem kleinen Badezimmer, kann aber für einen großen Raum zu voll sein. Dieses aufwändige Design ist für die DIY-Installation zu schwierig, aber fleißige Hausbesitzer können den Look mit Mosaikfliesen erzielen (kleine Fliesen, die mit einem Fischgrätenmuster auf einem Netzrücken befestigt sind). Wenn Sie einen professionellen Installateur beauftragen, können Sie Standard-Rechteckkacheln verwenden oder ein vollständig benutzerdefiniertes Aussehen erzielen, indem Sie größere Steinkacheln zuschneiden.

Schachbrettmuster wechselt zwei Farben von quadratischen Kacheln gleicher Größe entweder in einer geraden Linie oder in einem diagonalen Muster. Obwohl traditionell mit schwarzen und weißen Kacheln erstellt, können Sie auch verschiedene Farbtöne verwenden, um einen subtilen Look zu erzielen, oder mit kräftigen, kontrastierenden Farbtönen spielen. Das Schachbrettmuster macht eine starke Aussage, so dass es am häufigsten in kleineren Räumen wie Badezimmern oder Schmutzfängern verwendet wird. Es kann auch in einer großen Küche oder einem Wohnzimmer gut aussehen, aber es ist am besten, andere Muster im Raum zu begrenzen, um das Auge nicht zu überfordern. Verwenden Sie bei der Installation dieses Entwurfs zuerst Kreidelinien, um die Mitte des Raums zu finden, und legen Sie die ersten vier Quadrate trocken um diesen Punkt. Arbeiten Sie das Muster an den Wänden aus, sodass sich Schnitte um den Umfang des Raums erstrecken, und installieren Sie die Teile nur dann dauerhaft, wenn Sie mit dem Design zufrieden sind.

Das Korbmuster erzeugt die Kreuzschraffur, die auf gewebten Körben zu finden ist, indem rechteckige Kacheln in quadratischen Blöcken abwechselnd horizontal und vertikal verlegt werden. Das in den frühen 1900er Jahren äußerst beliebte Korbgeflecht ist eine klassische Methode, um Fußböden interessanter zu machen. Marmor ist eine klassische Wahl für diesen Entwurf, aber es kann teuer sein, also begrenzen viele Eigenheimbesitzer das Material auf ein kleines Badezimmer. Matte Porzellanfliesen sind eine erschwingliche Alternative für einen traditionellen Raum und glasierte Keramik schafft einen auffälligen Glanz in einem modernen Zuhause. Es gibt viele Mosaikfliesen mit Korbgeflecht für eine einfache Installation. Um eine nahtlose, professionell aussehende Installation zu erzielen, legen Sie die ineinandergreifenden Blätter auf dem Boden ab und arbeiten Sie entlang einer Wand im gesamten Raum. Wenn die Blätter richtungsspezifisch sind, befolgen Sie unbedingt die Pfeile auf der Rückseite.

Schnelle Tipps zum Reinigen von Fliesenböden

Flooring Finder-Quiz Nehmen Sie an diesem kurzen Quiz teil und lassen Sie sich bei der Auswahl des besten Bodens helfen.

Holzoptik-Fliese Sehen Sie eine Art Fliese, die reichem Hartholz ähnelt.