Wie man Chicken Cacciatore macht

Beginnen Sie mit Ihrer größten Bratpfanne für diesen beliebten italienischen Schmorbraten. Hähnchen, Champignons und Zwiebeln in einer rustikalen und geschmacksintensiven Tomatenweinsauce langsam köcheln lassen. Servieren Sie es über Pasta für ein herzhaftes Abendessen.

Chicken Cacciatore [kah-chuh-TOH-ray] ist der amerikanisch-italienische Name für Pollo alla Cacciatora, was "Huhn nach Jägerart" bedeutet. Während dieses Gericht in der Regel aus Tomaten, Champignons, Zwiebeln, Wein und Kräutern besteht, gibt es in ganz Italien regionale Variationen.

Siehe Rezept für Hühnchen nach Cacciatore-Art

Sammeln Sie die wichtigsten Zutaten

  • Hühnchen: Für sechs Portionen beginnen Sie mit 2-1 / 2 bis 3 Pfund fleischigen Hühnchenstücken. Dies kann sechs Hähnchenbrusthälften mit Knochen oder eine Kombination aus Brusthälften, Oberschenkeln und Trommelstöcken bedeuten.
  • Pilze: Weiße Champignons eignen sich gut, aber auch Cremini, Portobello-Baby oder Wildpilze. Reinigen Sie sie mit einem feuchten Papiertuch, das Sie einzeln oder mit einer weichen Pilzbürste abwischen.
  • Tomaten: Entscheiden Sie sich für eine 400 ml Dose gewürfelte Tomaten oder ersetzen Sie gewürfelte Tomaten durch Basilikum, Knoblauch und Oregano. geröstete Tomatenwürfel; Bio-Tomatenwürfel; oder gewürfelte Tomaten ohne Salzzusatz.
  • Wein: Wählen Sie eine Flasche Wein, die Sie zu diesem Gericht trinken möchten, da Sie für die Sauce nur etwa 1/2 bis 3/4 Tasse benötigen. Ein trockener italienischer Weißwein wie ein Soave oder ein trockener Sauvignon Blanc sind eine gute Wahl. Verwenden Sie Hühnerbrühe als alkoholfreien Ersatz.
  • Pasta: Chicken Cacciatore wird oft über Pasta serviert. Fettuccine und Linguine sind gute Optionen, da die Sauce die langen Nudelstränge bedeckt und weniger Sauce auf dem Teller bleibt. Steigern Sie die Ernährung, indem Sie eine Mehrkorn-, Vollkorn- oder Spinatoption wählen. Planen Sie 6 Unzen getrocknete Nudeln für sechs Portionen und kochen Sie sie gemäß den Anweisungen der Packung.
  • Kräuter: Getrocknetes italienisches Gewürz ist typisch. Beginnen Sie mit 1 Teelöffel und passen Sie die Gewürze nach Geschmack an. Sie können auch frische Kräuter wie Thymian und Oregano verwenden. Denken Sie daran, dass 1 Teelöffel getrocknetes Kraut etwa 1 Esslöffel frisch entspricht. Sie können vor dem Servieren auch eine Garnitur aus geschnittenem frischem Basilikum (oder kleinen Blättern) oder geschnittener italienischer Petersilie darüber streuen.

Bereiten Sie die Zutaten vor

  • Während Sie die Hühnchenstücke nicht häuten müssen, werden Sie einige Gramm Fett herausschneiden, wenn Sie dies tun. Um das Huhn zu häuten, fassen Sie die Haut mit einem Papiertuch und ziehen Sie sie vom Fleisch ab. Bei Drumsticks am fleischigen Ende beginnen und nach unten zum knöchernen Ende ziehen. Verwenden Sie bei Bedarf eine Küchenschere, um die Haut von den Hühnchenstücken zu lösen.
  • Die gereinigten Champignons auf ein Schneidebrett legen. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer dünne Scheiben von den Stielenden ab. Die Champignons von oben durch die Stiele schneiden. Acht Unzen Champignons ergeben ungefähr drei Tassen geschnittene Champignons. Das ist genau das, was Sie für ein Rezept Hühnchen-Cacciatore für sechs Personen benötigen.

Braten Sie das Huhn und das Gemüse

  1. In einer sehr großen Pfanne etwa 1 Esslöffel Olivenöl oder Speiseöl bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Fügen Sie das Huhn dem heißen Öl hinzu und kochen Sie es ungefähr 15 Minuten lang. Das Huhn herausnehmen und die Tropfen in der Pfanne aufbewahren. Legen Sie die Hühnchenstücke beiseite.
  3. Die in Scheiben geschnittenen Champignons, eine in Scheiben geschnittene Zwiebel und eine gehackte Knoblauchzehe in die Pfanne geben. Kochen und rühren Sie das Gemüse bis zart, ca. 5 Minuten. Geben Sie das Huhn in die Pfanne zurück.

Sauce köcheln lassen

  1. In einer mittelgroßen Schüssel kombinieren Sie die gewürfelten Tomaten, eine 6-Unzen-Dose Tomatenmark, 1/2 bis 3/4 Tasse Wein, getrocknete italienische Gewürze, 1/2 Teelöffel Salz und 1/8 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer. Das Hinzufügen von 1 Teelöffel Zucker ist optional und eine Frage der Präferenz. Gießen Sie die Tomatenmischung über das Huhn in der Pfanne.
  2. Die Tomatenmischung zum Kochen bringen. Hitze auf niedrig oder mittel niedrig reduzieren; bedecke die Pfanne.
  3. 30 bis 35 Minuten köcheln lassen oder bis die Hühnchenstücke innen nicht mehr rosa sind und sich einmal drehen.

Tipp: Verwenden Sie ein sofort ablesbares Thermometer, um den Weißgrad genau zu prüfen. Setzen Sie das Thermometer ein und vermeiden Sie den Knochen. Brüste werden bei 170 Grad F und Oberschenkel und Trommelstöcke werden bei 180 Grad F gemacht.

Über Pasta servieren

Die heißen Nudeln auf sechs Teller verteilen. Verwenden Sie bei Bedarf einen großen Servierlöffel und eine Zange, um die Pasta mit dem Hühnchen-Cacciatore zu bedecken. Auf Wunsch mit frischen Kräutern garnieren.

Unsere Lieblings-Chicken Cacciatore Rezepte

Langsam kochender Hühnchen-Cacciatore

Hühnchen Cacciatore

Langsamer Kocher Huhn Cacciatore