Gemüse zerkleinern

Geriebenes rohes Gemüse verleiht Rezepten Glanz, Geschmack und Knusprigkeit sowie die benötigten Nährstoffe. Hier erfahren Sie, wie Sie Gemüse zerkleinern, einschließlich der besten Methode zum Zerkleinern von Kohl, Kartoffeln, Zucchini, Blattgemüse und vielem mehr. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie sie verwenden, wenn sie zerkleinert sind.

Zerkleinern bedeutet per Definition, Lebensmittel über oder durch eine Zerkleinerungsfläche zu schieben, um lange, schmale Streifen zu bilden. Fein zerkleinern heißt, lange, dünne Streifen zu machen. Das meiste Gemüse kann mit einer Kistenreibe, einer Handreibe oder einer Küchenmaschine zerkleinert werden. Kohl, Salat und anderes Blattgemüse können jedoch leicht mit einem Messer zerkleinert werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Arbeit am besten erledigen können.

Wann man Gemüse zerreißt

Hier sind einige der gebräuchlichsten Methoden, wie zerkleinertes Gemüse in Rezepten verwendet wird:

  • Rohes Gemüse für Salate: Einige Gemüsesorten wie Karotten, Jicama, Rüben, Selleriewurzeln, Gurken und Zucchini sind in ihrer rohen Form schwer zu essen, es sei denn, sie werden in kleine Stücke geschnitten. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, das Gemüse zu zerkleinern, wodurch es in weichere Teile zerlegt wird, die leichter zu essen sind.
  • Salat für Sandwiches und Tacos: Geschredderter Spinat, Blattsalat und Eisbergsalat verleihen Tacos und Sandwiches eine hervorragende Textur.
  • Starke Kräuter für Salate: Rohe kräftige Kräuter wie Mangold, Rüben und Escarole sind normalerweise zu grob, um sie in großen Stücken zu essen. Shred sie vor dem Hinzufügen zu anderen Salat.
  • Karotten und Zucchini zum Backen: Karotten und Zucchini werden oft zu gebackenen Leckereien verarbeitet, wie Karottenkuchen oder Zucchinibrot. Sie müssen dieses Gemüse zerkleinern, bevor Sie es dem Rezept hinzufügen.
  • Kohl für Krautsalat: Kohl ist der Inbegriff eines traditionellen Krautsalats. Es können jedoch auch andere zerkleinerte Gemüse wie Karotten, Zwiebeln, Jicama und Spargel verwendet werden.
  • Buntes Gemüse zum Garnieren: Mit fein zerkleinerten Radieschen, Gurken, Karotten, Zucchini und anderem buntem Gemüse kann man alles zurechtmachen, einschließlich teuflischer Eier und Party-Dips.
  • Kartoffeln für Rösti: Wenn Sie Rösti mit Speck und Eiern mögen, holen Sie sich den Reißwolf raus! Ohne Kartoffelschnitzel kann man kein Rösti machen!

Werkzeuge zum Zerkleinern

  • Kistenreibe (siehe Abbildung oben): Dieses einfache, kostengünstige Gerät besteht aus vier Werkzeugen in einem - es hat normalerweise eine Reibfläche, eine Zerkleinerungsfläche mit großen Löchern, eine Zerkleinerungsfläche mit kleinen Löchern und eine Schneidfläche.
  • Hobelreibe (siehe Abbildung unten): Diese bestehen aus einer Zerkleinerungsfläche (z. B. einer Fein- oder Großlochfläche ), die an einem Griff befestigt ist.

Beides wird funktionieren, aber jedes hat seine Vorteile. Während die Kistenreibe mehr Funktionen bietet, nimmt die Hobelreibe weniger Platz in Ihrer Küche ein und kann problemlos in eine Schublade gesteckt werden.

Wie man Karotten und anderes nicht blättriges Gemüse zerkleinert

So zerkleinern Sie Karotten, anderes Wurzelgemüse, Gurken, Spargel, Sommerkürbis und anderes nicht blättriges Gemüse:

  • Waschen Sie das Gemüse.
  • Bei Bedarf das Gemüse schälen. Mit Ausnahme von Radieschen werden die meisten Wurzelgemüse wie Karotten, Zwiebeln, Rüben, Jicama und Selleriewurzeln normalerweise vor dem Zerkleinern geschält. Verwenden Sie einen Gemüseschäler, um die äußere Haut des Gemüses zu entfernen. Möglicherweise möchten Sie Gurken schälen, wenn die Außenhaut hart ist. Spargel und Sommerkürbis (wie Zucchini und gelber Kürbis) ungeschält lassen.
  • Shred away! Schieben Sie das Gemüse durch die großen Löcher in der Zerkleinerungsfläche einer Kistenreibe oder einer Reibe, wobei Sie von der Oberseite der Reibe aus beginnen und das Gemüse auf den Boden der Reibe schieben. Um das Gemüse fein zu zerkleinern, schieben Sie es durch die kleineren Löcher der Kistenreibe oder verwenden Sie eine flache Reibe mit kleinen Löchern.

Tipp: Wenn das Gemüse, das Sie raspeln, kleiner wird, können Sie die Haut leicht von Ihren Fingerspitzen oder Fingerknöcheln abschneiden, wenn sie zu nahe an der Schnittfläche liegen. Nachdem das Gemüse zu einem kleinen Stück zerkleinert wurde, schneiden Sie dieses restliche Stück mit einem scharfen Messer von Hand in kleine Streifen. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass Sie sich die Finger an der Reibe schneiden. Sie können auch einen Zerkleinerungshandschuh kaufen, um Ihre Hand zu schützen.

Probieren Sie geschredderte Karotten nach unserem Rezept für den beliebtesten Karottenkuchen.

TIPP: Kartoffeln schreddern: Wie oben angegeben schreddern. Wir empfehlen jedoch die Verwendung einer Kistenreibe zum Schälen von Kartoffeln, da das größere Utensil das Verwalten von großem Gemüse erleichtert.

Verwenden Sie zerkleinerte Kartoffeln in unserem Perfect Hash Browns-Rezept.

TIPP: Wie werden Zucchini für Zucchinibrot zerkleinert ?: Zucchini wie nichtblättriges Gemüse zerkleinern, wie oben angegeben. Beachten Sie, dass Sie es nicht schälen müssen, sofern in Ihrem Rezept nicht anders angegeben.

Holen Sie sich hier unser Zucchini-Brot-Rezept.

Wie Kohl & Eisbergsalat zerkleinern

Lass deine Reibe in der Schublade! Kohl und Eisbergsalat - rundes Gemüse mit dicht gepackten Blättern - lassen sich am besten mit einem Kochmesser zerkleinern. So zerkleinern Sie Kohl und Eisbergsalat auf einfache Weise.

  • Verwerfen Sie die verwelkten äußeren Blätter. Halten Sie zum Waschen den Kopf mit der Kernseite nach oben unter kaltes fließendes Wasser und ziehen Sie die Blätter leicht auseinander. Kopf umdrehen und gründlich abtropfen lassen. Bei Bedarf wiederholen.
  • Den Kohl- oder Salatkopf durch den Kern in Viertel schneiden. Verwenden Sie ein Messer, um den Kern von jedem Viertel zu schneiden. Entsorgen Sie den Kern.
  • Legen Sie ein Viertel mit der Seite nach unten auf ein Schneidebrett.
  • Halten Sie ein Hackmesser oder ein Kochmesser senkrecht zum Kohl oder Salat. Schneiden Sie es in lange 1 / 8- bis 1/4-Zoll-dicke Fetzen.

Hinweis: Informationen zum Zerkleinern nicht runder Kohlköpfe wie Napa-Kohl und Wirsing finden Sie unter „Zerkleinern von Salat und anderen grünen Blättern“ weiter unten:

Verwenden Sie in diesem Rezept für Kohl-Karotten-Salat mit Erdnusssauce Kohlraspeln.

Wie man Salat & andere Blattgemüse zerkleinert

Sie brauchen keine Reibe, um Blattgemüse zu zerkleinern. Hier erfahren Sie, wie Sie Salate zerkleinern, die lose (nicht dicht gepackte) Blätter haben. Dazu gehören Römersalat, Kopfsalat, Blattsalat und Grünblattsalat.

Diese Anweisungen gelten auch für andere Blattgemüse wie Napa-Kohl, Wirsing, Mangold, Escarole, Grünkohl, Rübengemüse und andere kräftige Blattgemüse:

  • Entsorgen Sie harte äußere Blätter. harte Stiele und Kern, falls vorhanden, abschneiden. Zum Waschen in kaltem Wasser abspülen. Trocken tupfen oder in einer Salatschleuder schleudern.
  • Die Blätter auf ein Schneidebrett stapeln.
  • Verwenden Sie ein Hackmesser oder ein Kochmesser, um die Blätter quer in 1 / 8- oder 1/4-Zoll-dicke Fetzen zu schneiden.

Zerkleinern von Gemüse in einer Küchenmaschine oder einem Mixer

Sie können auch eine Küchenmaschine mit einem Zerkleinerungsmesser zum Zerkleinern von Gemüse verwenden. Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers. Wir empfehlen nicht, Gemüse in einem Mixer zu zerkleinern, da Mixer die Lebensmittel in kurze, kleine, unebene Stücke schneiden, anstatt sie in lange, schmale, gleichmäßige Streifen zu zerkleinern.

Schreddern: Wie viele / wie viel?

Karotten, Kohl und anderes Gemüse werden von den Bechern oft in Rezepten verwendet. Hier ist eine Anleitung, wie viel von jedem für jede Tasse benötigt wird:

  • Karotten: 1 mittelgroße Karotte entspricht einer halben Tasse zerkleinerter Karotte.
  • Rundkohl: Ein 2-Pfund-Kopf entspricht 12 Tassen Kohlschnitzel.
  • Napa-Kohl: Ein 2-Pfund-Kopf entspricht 12 Tassen geschnitzelten Blättern und geschnittenen Stielen.
  • Wirsingkohl: Ein 1 bis 3/4-Pfund-Kopf entspricht 12 Tassen grob zerkleinertem Kohl.
  • Eisbergsalat: Ein 1/4-Pfund-Kopf entspricht 12 Tassen geschreddertem Salat.