Zitronengras

Suche nach Pflanzenname Pflanzentyp Pflanzentyp Pflanzentyp Einjährige Zwiebel Frucht Kraut Zimmerpflanze Staude Rosenstrauch Baum Gemüserebe Wasserpflanze PLZ oder Gebiet Sonnenlicht Menge Schatten Teilweise Vollsuche

Zitronengras hat einen intensiven zitronigen Duft und wird für seine vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten geschätzt, darunter Tees und Insektenschutzmittel. Es fügt Gärten Textur hinzu - Kräuter oder auf andere Weise. Pflanzen Sie es in der Nähe von Gehwegen, damit Sie beim Vorbeigehen ein Blatt greifen und es zwischen Ihren Fingern zerdrücken können, um das angenehme Aroma zu genießen.

Zitronengras

Zitronengras hat einen intensiven zitronigen Duft und wird für seine vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten geschätzt, darunter Tees und Insektenschutzmittel. Es fügt Gärten Textur hinzu - Kräuter oder auf andere Weise. Pflanzen Sie es in der Nähe von Gehwegen, damit Sie beim Vorbeigehen ein Blatt greifen und es zwischen Ihren Fingern zerdrücken können, um das angenehme Aroma zu genießen.

Gattungsname
  • Cymbopogon citratus
Licht
  • Sonne
Pflanzentyp
  • Kraut,
  • Mehrjährig
Höhe
  • 1 bis 3 Fuß,
  • 3 bis 8 Fuß
Breite
  • 2 bis 3 Fuß
Laubfarbe
  • Blau Grün
besondere Merkmale
  • Geringer Wartungsaufwand,
  • Duft,
  • Gut für Container
Zonen
  • 9,
  • 10,
  • 11
Vermehrung
  • Einteilung,
  • Samen

Bunte Kombinationen

Zitronengras ist zwar nicht besonders farbenfroh, kann aber als wunderbare Begleiterpflanze in der Gartengestaltung dienen. Mit seinem leuchtend grünen Laub und seiner herrlichen grasartigen Textur macht es einen Garten interessant und hilft, grobe Texturen aufzubrechen. Verwenden Sie in einem Kräutergarten die Gewohnheit des hohen Grases, um Kräuter mit geringerem Wachstum visuell aufzubrechen. Es kann auch als schnell wachsendes jährliches Gras entweder in Behältern oder in Gartenbeeten verwendet werden.

Zitronengras Pflege Must-Knows

Dieses einfach zu züchtende Gras stellt nur geringe Anforderungen an den Anbau gesunder Pflanzen. Zitronengras wächst am besten in gut durchlässigen Böden mit gleichmäßiger Feuchtigkeit, verträgt aber gelegentlich etwas Trockenheit.

Bringen Sie Ihre Kräuter ins Haus

Für die besten Pflanzen züchten Sie Ihr Zitronengras in der vollen Sonne, was einen intensiveren Geschmack und bessere Gewohnheiten fördert. Im Halbschatten fallen Pflanzen möglicherweise auf und sind viel lockerer.

Damit Zitronengraspflanzen den Winter über Bestand haben, können Sie problemlos eine neue Pflanze graben oder sogar einen jungen Trieb bewurzeln. Es ist sogar möglich, eine Pflanze aus den Trieben zu machen, die man in den Lebensmittelläden bekommt. Legen Sie sie einfach in eine Tasse Wasser und pflanzen Sie sie, sobald die Wurzeln wachsen, in gut durchlässige Blumenerde.

Erntetipps

Während der Vegetationsperiode können Sie die Blätter nach Bedarf sammeln, indem Sie sie an der Basis der Pflanze abschneiden. Um ganze Zitronengrasstiele zu ernten, schneiden Sie die Stiele ab, wenn sie ungefähr 5 cm lang und an der Basis fast 5 cm breit sind. Zitronengras benötigt Flüssigkeit, um seine ätherischen Öle zu verteilen. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Blätter für einen erfrischenden Tee in heißes Wasser zu legen oder Suppen, Eintöpfe und Marinaden damit zu würzen. Sie können auch überschüssige Stängel hacken und sie bis zu einem Jahr einfrieren und Blattstücke bis zu fünf Monaten. Sie können Blätter auch konservieren, indem Sie sie zum Trocknen verkehrt herum an einen dunklen Ort hängen. Sobald die Stängel trocken sind, hacken Sie sie und lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu verwenden. Die getrockneten Blätter sind eine großartige Ergänzung zu grünem Tee. Denken Sie daran: Das Trocknen von Kräutern konzentriert ihren Geschmack. Für Tees und andere Rezepte benötigen Sie weniger trockenes Zitronengras als frisches Zitronengras.