So schneiden Sie Zucchini 5 verschiedene Arten

Egal wie Sie es schneiden, wir können einfach nicht genug von Zucchini bekommen! Je mehr Arten Sie es schneiden können, desto mehr Möglichkeiten haben Sie, es zu genießen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Zucchini in 5 verschiedene Scheiben schneiden, damit Sie fast jedes Zucchinirezept herstellen können. Testen Sie dann jeden Schnitt selbst in unseren Lieblingsrezepten für Sommerkürbisse!

Es gibt definitiv mehr als eine Möglichkeit, eine Zucchini zu schneiden, und wie Sie sie schneiden, kann bestimmen, wie Sie sie verwenden. Geschredderte Zucchini eignen sich am besten zum Backen, entkernte Zucchini eignen sich ideal zum Füllen, und Zucchininudeln verdienen ihren eigenen Glanz. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihre Zucchini in diesem Sommer optimal nutzen können, helfen wir Ihnen gerne mit Tipps zu den verschiedenen Schneidemethoden (und natürlich mit einigen Rezepten für einen Geschmackstest).

Zucchini in Münzen schneiden

Zucchinimünzen sind wahrscheinlich die gebräuchlichste Art, Zucchini zu schneiden. Sie sind kreuzweise geschnittene Zucchini-Scheiben. Schneiden Sie die beiden Enden der Zucchini mit einem Messer ab und schneiden Sie die Zucchini durch, um Münzen zu schneiden. Sie können eine Mandoline auch verwenden, indem Sie ein Ende der Zucchini abschneiden und dann über die Mandoline ziehen. Im Gegensatz zum Schneiden mit einem Messer stellt die Mandoline sicher, dass alle Ihre Zucchinimünzen die gleiche Größe haben!

Zucchininudeln zubereiten

Der Trick, um Ihre eigenen Zucchininudeln zuzubereiten, besteht darin, in einen Spiralisator zu investieren. Befolgen Sie die Anweisungen für Ihr Spiralisierermodell, um die besten Ergebnisse zu erzielen. In der Regel können Sie jedoch einige grundlegende Tipps befolgen. Sie müssen Ihre Zucchini nicht schälen, bevor Sie Zucchininudeln zubereiten. Es hilft jedoch, beide Enden zu kürzen. Auf diese Weise wird eine ebene Oberfläche für die Verankerung der Zucchini am Griff und an der Klinge Ihres Spiralisierers geschaffen. Drücken Sie gleichmäßig auf den Griff, um die Zucchini durch die Klinge zu schieben, damit die Nudeln dieselbe Größe und Form haben. Spiralisierklingen können zu einer unterschiedlichen Dicke der Zucchininudeln führen. In den meisten Fällen sollten die Zudeln vor dem Servieren etwa so dick sein wie Fettuccine. Auf diese Weise behält die Zucchini ihre Form, ohne schlaff zu werden.

Zucchini in Streifen schneiden

Das Schneiden von Zucchini in lange Streifen mag entmutigend erscheinen, aber mit Hilfe einer Mandoline ist das ganz einfach! Ziehen Sie wie bei Zucchinimünzen die Zucchini in Längsrichtung über Ihre Mandoline (verwenden Sie zur Sicherheit unbedingt den Handschutz!), Um gleichmäßige Scheiben zu erstellen. Scheiben mit einer Dicke von ca. 5 mm eignen sich hervorragend zum Einlegen, da sie dünn genug sind, um Salzlake aufzunehmen, aber dick genug, um ihre Knusprigkeit beizubehalten. Mit einem Gemüseschäler können Sie auch dünne Zucchinibänder herstellen.

Wenn Sie keines dieser Werkzeuge haben, schneiden Sie die Zucchini einfach mit einem Messer in Längsrichtung und geben Sie Ihr Bestes, um die Scheiben in der Dicke ähnlich zu machen.

Wie man Zucchini entkernt

Möglicherweise haben Sie noch nie versucht, Zucchini zu entkernen. Lassen Sie es sich also nicht entgehen! Schneide beide Enden von der Zucchini ab und benutze dann einen Apfelkern oder einen stabilen Löffel, um sie von beiden Enden aus zu entkernen, um zur Mitte einer mittelgroßen Zucchini zu gelangen. Für längeres Gemüse die Zucchini zunächst kreuzweise halbieren, um die Handhabung zu erleichtern. Sie können entkernte Zucchini mit Fleisch, Käse oder anderem Gemüse füllen oder sie der Länge nach halbieren, um Zucchiniboote herzustellen.

Wie man Zucchini zerreißt

Geschredderte Zucchini eignen sich hervorragend für Backwaren wie Zucchinibrot und Zucchinikuchen. Sie müssen Ihre Zucchini nicht schälen, bevor Sie sie zerkleinern. Schneiden Sie einfach ein Ende ab. Schieben Sie dann die Zucchini durch die großen Löcher Ihrer Kisten- oder Hobelreibe. Beginnen Sie dabei oben auf der Reibfläche und bewegen Sie die Zucchini zum Boden der Reibe. Wenn Sie fein zerkleinerte Zucchini wünschen, schieben Sie sie durch die kleineren Löcher einer Kistenreibe oder verwenden Sie eine ebene Reibe mit kleineren Löchern. Um zu vermeiden, dass Sie sich die Finger schneiden, sobald Sie das letzte kleine Stück Zucchini erreicht haben, schneiden Sie das verbleibende Stück mit einem scharfen Messer von Hand in kleine Streifen.

Bonus: Kochen mit Zucchiniblüten

Hören Sie nicht auf, nur das Gemüse zu verwenden! Sie können noch mehr von Ihrer Zucchinipflanze verwenden, wenn Sie lernen, wie man mit Kürbisblüten und Zucchiniblüten kocht. Mit ihnen kann man fast alles machen, auch frittieren, zum Kuchen geben und sogar Zucchiniblumentacos zubereiten! Wenn Sie Ihre eigenen Zucchini und Kürbisse anbauen, können Sie lernen, mit Kürbisblüten zu kochen, damit diese verwendet werden und Ihr Teller wird noch schöner.