Sie müssen diese schönen japanischen Mini-Truck-Gärten sehen

Die Herausforderung: Verwandeln Sie eine Ladefläche in eine Gartenliege.

Diese LKWs beweisen, dass Sie einen Garten fast überall pflanzen können. Jedes Jahr veranstalten verschiedene lokale Zweigstellen des japanischen Verbandes von Landschaftsbauern Kei Truck Garden Contests. Diese winzigen, aber arbeitsintensiven Fahrzeuge, die aufgrund ihrer geringen Größe Kei-Trucks oder „Light-Trucks“ genannt werden, transportieren in der Regel landwirtschaftliche Erzeugnisse und Baumaterialien zu Baustellen. Aber an diesem Tag üben Landschaftsgestalter ihre Kreativität aus, indem sie die etwa 6 x 4 Fuß großen Flächen der LKW-Ladeflächen in üppige Gärten verwandeln, die von allen bewundert werden können.

Die Designs reichen von schlicht und modern bis hin zu auffällig und kunstvoll. Sie werden Trittsteinpfade, ruhige Zen-Gärten, Tanks mit lebendem Fisch und fließendem Wasser und sogar eine mit Teetassen ausgestattete Café-Bar sehen.

Die Teilnehmer werden anhand ihrer Fähigkeiten in verschiedenen Kategorien wie Planung, Designkonzept, Ausführung und Umweltaspekten beurteilt. Öffentliche Besucher können auch über ihren Lieblingsgarten im Lkw abstimmen. Wir haben einige unserer Favoriten hervorgehoben, aber Sie können mehr aus der Osaka-Niederlassung und der Hanshin-Niederlassung herausfinden.

Wir wollen auf dieser Bank sitzen und eine Tasse Tee oder Kaffee genießen und mit einem Freund plaudern. Diese „Berge“ von Moos, die sich hinter Ihnen erheben, lassen Sie vergessen, dass Sie tatsächlich auf der Ladefläche eines Lastwagens sitzen. So entspannend!

Ist dieser winzige Feengarten nicht das Entzückendste, das Sie je gesehen haben? Die Menge an Pflanzen, die sie auf so kleinem Raum kunstvoll arrangieren konnten, ist unglaublich. Polka-Dot-Pilzfiguren verleihen ihm eine skurrile Note und es hat sogar einen eigenen Teich - Schwan und alles.

Es ist beeindruckend, Sitzgelegenheiten in Ihre Truck-Szene zu integrieren, aber wie wäre es mit einer begehbaren Café-Bar mit Stehplatz für sechs Personen? Der Titel "Momiji" bedeutet "Ahorn" - passend dazu, da mehrere kleine Ahornbäume den hinteren Teil des zentralen Teichs flankieren.

Diese Landschaftsgestaltungsfirma hat alle Register gezogen. Gibt es irgendetwas, das dieser LKW-Ladeflächengarten nicht hat? Sie haben an jedes Detail für ihren Wettbewerbsbeitrag gedacht, einschließlich einer lebenden Mauer, Bäumen, fließendem Wasser, einer Lichtanzeige und lebenden Fischen.

Mit einem Bambuszaun, der alle Ablenkungen ausblendet, und einem ansprechenden Muster aus kontrastierenden Kies- und Grasfeldern beweist diese beruhigende Ecke der Show das Mantra „Schönheit in Einfachheit“. Es scheint der perfekte Ort zu sein, um sich einen Moment Zeit zum Nachdenken zu nehmen.

Diese Firma hat traditionelle Shoji-Bildschirme in ihr Design aufgenommen, wobei einige Bildschirme offen gelassen wurden, um den Zuschauern nur einen Blick auf die Bäume und Farne im Inneren zu gewähren. Durch die sorgfältige Platzierung des Lichts können Sie das subtile Schattenspiel der Blätter auf den Bildschirmen sehen.