So grillen Sie Hähnchen in saftiger Perfektion

Das Grillen von Hühnchen ist eine wichtige Fähigkeit für das Kochen im Sommer. Im Laufe der Jahre hat unsere Testküche viele Techniken entdeckt und festgestellt, wie lange Hähnchenbrust, Beine, Flügel, Oberschenkel und sogar ein ganzes Huhn mit direkten und indirekten Grillmethoden gegrillt werden sollen. Verwenden Sie die Grilltipps für jedes Hühnchenstück, das Sie diesen Sommer auf den Grill werfen.

Jedes Produkt, das wir vorstellen, wurde von unserer Redaktion unabhängig ausgewählt und überprüft. Wenn Sie einen Kauf über die enthaltenen Links tätigen, verdienen wir möglicherweise eine Provision.

Jeder sollte wissen, wie man Hühnchen auf dem Grill kocht, um unter der Woche leicht zu Abend zu essen, und wie man im Hinterhof die Sommerwochenenden mit Grillspezialitäten füllt. Selbst wenn Sie keine Gäste beherbergen, verwandelt das Wissen, wie man Hähnchenbrust und Hähnchenschenkel grillt, das, was sonst ein einfaches Hähnchenessen sein könnte. Wir zeigen Ihnen, wie Sie alle Hühnchenstücke zubereiten, einschließlich des Grillens eines ganzen Hühnchens für eine Menschenmenge und des Kochens einiger einzelner Stücke für ein Familienessen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Lieblings-Barbecue-Sauce zur Hand haben!

Hähnchenbrust grillen

Beginnen Sie mit dem Entfernen der Haut, wenn Sie möchten (denken Sie daran, dass Sie das Huhn nicht ausspülen müssen), und marinieren Sie das Huhn und / oder würzen Sie es. Legen Sie die Hähnchenbrust direkt über mittelgroße Kohlen auf den Grillrost. Grillen Sie, abgedeckt, 15 bis 18 Minuten oder bis das Instant-Read-Thermometer wie das Instant-Read-Thermometer von Harbor (9,29 USD, Amazon) beim Einsetzen in den dicksten Teil 165 ° F anzeigt und sich nach der Hälfte des Grillvorgangs einmal dreht.

Holen Sie sich das Rezept

Küchentipp testen : Um Ihren Grill auf mittlere Hitze zu testen, verwenden Sie das eingebaute Thermometer an Ihrem Grill, falls vorhanden. Wenn Ihr Grill kein eingebautes Thermometer hat, halten Sie Ihre Hand in etwa der Höhe einer Getränkedose über dem Grillrost. Zählen Sie die Anzahl der Sekunden, die Sie Ihre Hand in dieser Höhe bequem halten können, bevor Sie sie wegziehen. (Ziehen Sie zur Sicherheit sofort Ihre Hand weg, wenn sie sich zu heiß anfühlt!)

Die Anzahl der Sekunden, die Sie Ihre Hand über dem Gitter halten können, gibt die Temperatur an:

  • Hoch (400 ° F bis 450 ° F): 2 Sekunden oder weniger
  • Mittelhoch (375 ° F bis 400 ° F): 3 Sekunden oder weniger
  • Medium (350 ° F bis 375 ° F): 4 Sekunden oder weniger
  • Niedrig (300 ° F bis 350 ° F): 5 Sekunden oder weniger

Hähnchenschenkel grillen

Legen Sie das Huhn direkt über mittelgroße Kohlen (oder bei Gasgrills bei mittlerer Hitze) auf den Grillrost. Für Hähnchenschenkel ohne Knochen: Grillen Sie abgedeckt 12 bis 15 Minuten lang oder bis ein Fleischthermometer, das im dicksten Teil eingesetzt ist, 170 ° F anzeigt. Drehen Sie es einmal mit einer Zange wie Oxos 12-Zoll-Zange (10,99 USD, Target), um die Hälfte des Grillvorgangs abzuschließen.

Bereiten Sie Ihren Grill für Oberschenkel mit Knochen für indirekte Hitze mit einer Auffangwanne vor. Legen Sie die Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach unten über die Auffangwanne. Bedeckt bei mittlerer indirekter Hitze 50 bis 60 Minuten grillen oder bis die Oberschenkel eine Temperatur von 175 ° F aufweisen.

Holen Sie sich das Rezept

Ein ganzes Huhn grillen

Ein gegrilltes ganzes Huhn stellt sich am besten heraus, wenn Sie der indirekten Grillmethode folgen. Indirektes Grillen wird normalerweise bei niedrigeren Temperaturen durchgeführt und funktioniert wie Ihr Backofen. Dies ist eine hervorragende Option für Lebensmittel, deren Zubereitung länger dauert. Stellen Sie Ihr Huhn über einer Auffangwanne gegenüber der Wärmequelle auf den Grillrost und grillen Sie dann mit geschlossener Abdeckung, damit die Wärme zirkuliert.

Schritt 1: Schmetterling das Huhn (optional)

Nehmen Sie das Huhn aus der Verpackung und tupfen Sie es mit Papiertüchern trocken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, die verhindern könnte, dass die Haut knusprig wird. Schneiden Sie das Rückgrat mit einer Küchen- oder Geflügelschere an beiden Seiten ab, um es zu befreien. Hähnchenbrust umdrehen. Öffnen Sie die beiden Seiten des Huhns, als würden Sie ein Buch öffnen und es flach legen. Brechen Sie das Brustbein, indem Sie fest auf das Brustbein drücken. Stecken Sie die Flügelspitzen unter die oberen Flügel.

Schritt 2: Bereiten Sie den Grill vor

Bereiten Sie Ihren Grill zum indirekten Grillen vor. Für einen Holzkohlegrill zünden Sie Briketts (50 bis 75 für einen 22-Zoll-Grill) mit geöffneten Lüftungsschlitzen. Wenn Sie mit Asche bedeckt sind, legen Sie die Hälfte der Kohlen auf die gegenüberliegenden Seiten des Rostes und lassen Sie eine kühle Zone in der Mitte, damit Sie indirekt bei mittlerer Hitze kochen können. Rack einsetzen. Zünden Sie für einen Gasgrill alle Brenner an, um den Grill vorzuheizen. Schalten Sie den mittleren Brenner aus, um eine kühle Zone unter den Steaks für das indirekte Garen bei mittlerer Hitze zu schaffen.

Hähnchen mit Olivenöl bestreichen. Das Hähnchen auf beiden Seiten mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Legen Sie die Haut bei mittlerer Hitze mit der Hautseite nach unten auf die Mitte des Grills.

Schritt 3: Grillen Sie das Huhn

Für ein Hähnchen mit Schmetterlingen 25 Minuten zugedeckt grillen. Hähnchen wenden. Decken und grillen Sie weitere 25 bis 30 Minuten oder bis ein im dicksten Teil des Oberschenkels eingesetztes Schnelllesethermometer 170 ° F anzeigt. Das Hähnchen vom Grill nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Hühnchen zum Servieren schnitzen.

Für ein ganzes Huhn, das nicht mit Butter bestrichen wurde, die Hähnchenbrust mit mittlerer indirekter Hitze grillen. Das Gewicht des ganzen Vogels bestimmt die Grillzeit:

  • Für ein 2½ bis 3-Pfund-Huhn 1 bis 1¼ Stunden grillen
  • Für einen 3½ bis 4-Pfund-Vogel 1¼ bis 1 to Stunden grillen
  • Für ein 4½ bis 5-Pfund-Huhn 1¾ bis 2 Stunden grillen

Es ist nicht nötig, das Huhn zur Hälfte zu drehen oder umzudrehen. Das Huhn ist fertig, wenn ein in den dicksten Teil des Oberschenkels eingesetztes Instant-Thermometer 170 ° F anzeigt.

Hähnchenschenkel grillen

Richten Sie Ihren Grill für Holzkohle- und Gasgrills für indirektes Grillen mit einer Auffangwanne bei mittlerer Hitze ein. Legen Sie die Hähnchenschenkel auf den Grillrost über die Auffangwanne. Decken Sie das Gerät ab und grillen Sie es 50 bis 60 Minuten lang, oder bis ein in den dicksten Teil des Oberschenkels eingesetztes Schnellmess-Thermometer 175 ° F anzeigt. Drehen Sie es einmal nach der Hälfte des Grillvorgangs.

Holen Sie sich das Rezept

Chicken Wings grillen

Richten Sie für gegrillte Hähnchenflügel Ihren Holzkohle- oder Gasgrill für das indirekte Garen mit einer Auffangwanne bei mittlerer Hitze ein. Legen Sie die Hähnchenflügel auf den Grillrost über die Auffangwanne. Bedecken Sie und grillen Sie für 20 bis 25 Minuten oder bis das Huhn zart ist und sich einmal halb durchdreht.

Holen Sie sich das Rezept

Stellen Sie jetzt Ihr Grillwissen auf die Probe! Fügen Sie gegrillte Hähnchenflügel neben Burgern und Kabobs zu Ihrem Menü hinzu, oder planen Sie Ihren gesamten Grillabend mit saftigem, zartem gegrilltem Hähnchen. Füllen Sie sich mit Ihrer Lieblingssauce ein und planen Sie, welche Sommerbeilagen Sie servieren möchten, denn jetzt haben Sie genug gegrillte Hähnchenrezepte, um die ganze Saison über Cookouts zu veranstalten.