Größenrechner für Fenster-Klimaanlagen

Welche Größe der Fensterklimaanlage benötigen Sie? Dieser Schätzer hilft Ihnen bei der Beurteilung des richtigen Modells für Ihr Zimmer.

Kubikraum des zu kühlenden Raums: Richtung des Raums (wählen Sie einen) Nord Süd Ost West Zustand Ihrer Isolierung (wählen Sie einen) Gut Mittelmäßig Schlecht Anzahl der empfohlenen BTUs:

Bitte beachten Sie: Diese Berechnung wurde aus praktischen Gründen leicht aufgerundet.

Wichtiger Hinweis: Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um die Richtigkeit dieser Berechnung zu gewährleisten. Bevor Sie Materialien für ein Projekt kaufen, überprüfen Sie bitte die Mengen bei Ihren Lieferanten oder Auftragnehmern.

Hilfreiche Information

Gehen Sie bei der Auswahl einer Fensterklimaanlage nicht davon aus, dass der Kauf des leistungsstärksten Modells die beste Wahl ist. Eine Klimaanlage, die zu stark für den Raum ist, entfernt nicht genügend Feuchtigkeit, da sie zu schnell abkühlt. Und natürlich macht ein zu schwaches Modell einen Raum nicht bequem. Die Kühlleistung einer Klimaanlage wird in British Thermal Units (BTUs) berechnet. (Eine BTU ist genug Energie, um ein Pfund Wasser um 1 Grad F zu erhitzen.)

Einige Tipps : Wenn Sie ein Gerät mit 12.000 BTU oder mehr installieren müssen, lassen Sie einen Elektriker eine 240-Volt-Steckdose installieren. Kleinere Einheiten können an eine Standard-120-Volt-Steckdose angeschlossen werden. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie den Stromkreis dadurch nicht überlasten (siehe unseren Stromkreislastschätzer).

Weitere zu berücksichtigende Faktoren : Befindet sich der Raum direkt über einem Raum ohne Klimaanlage? wenn mehr als drei Personen in der Regel den Raum bewohnen; Wenn die Zimmertür häufig geöffnet und geschlossen wird, kaufen Sie ein Modell, das etwa 1.000 BTU stärker ist als von diesem Taschenrechner angegeben.