Wie man Fisch backt

Für ein schnelles und gesundes Abendessen ist gebackener Fisch die perfekte Wahl. Je nach Dicke Ihres Fisches können gebackene Fischrezepte in nur 4 bis 6 Minuten zubereitet werden. Wie ist das für wochentagsfreundlich? Lassen Sie sich von unseren Tipps leiten, wie Sie mit minimalem Aufwand zarten Fisch perfekt backen.

Das Kochen von Fisch kann so einfach sein, dass Sie Ihren Backofen einschalten und einige Minuten backen. Wie in diesem Rezept für gebackenen Fisch mit Kabeljau, Zitrone und Dill. Egal, ob Sie Fischfilets, Fischsteaks oder einen gekleideten ganzen Fisch zubereiten möchten, unsere Tipps zum Backen von Fisch helfen Ihnen, ein hervorragendes Abendessen mit Meeresfrüchten zuzubereiten.

Zubereitung von Fisch zum Backen

Wenden Sie diese Methoden an, bevor Sie mit dem Backen eines Fischrezepts beginnen, und selbst wenn Sie Fisch ohne Rezept backen.

  • Auftauen : Wenn der Fisch gefroren ist, lassen Sie ihn bedeckt im Kühlschrank auftauen. Um das Auftauen zu beschleunigen, legen Sie den Fisch in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel und tauchen Sie ihn in kaltes Wasser. Wechseln Sie das Wasser alle 30 Minuten, um es kalt zu halten. Setzen Sie den Vorgang fort, bis er aufgetaut ist.
  • Fischhaut: Bei Filets mit Haut verwenden Sie, falls gewünscht, ein scharfes Filetmesser, um die Haut vom rohen Fisch zu entfernen. Sie können die Haut auch nach dem Backen entfernen. Wenn sich Schuppen auf der Haut befinden, kratzen Sie diese ab, bevor Sie Fisch backen.
  • Nadelknochen : Selbst wenn Nadelknochen auf dem Markt entfernt würden, könnten ein paar dieser winzigen Knochen zurückbleiben. Wenn Sie welche finden, entfernen Sie diese mit einer sauberen Spitzzange, die nur für die Küche bestimmt ist. Ziehen Sie die Knochen in einem Winkel von 45 Grad in Richtung des Kopfes heraus. Sie werden Ihren gebackenen Fisch viel mehr genießen, wenn Sie Bisse mit unerwarteten Knochen vermeiden.
  • Trockener Fisch : Früher wurde empfohlen, den Fisch vor dem Backen auszuspülen, aber die Angst, ungekochten Fisch zu bespritzen, änderte dies. Wir empfehlen, nicht abzuspülen, es sei denn, Sie müssen Ablagerungen entfernen. Mit Papiertüchern trocken tupfen, ob Sie spülen oder nicht.
  • Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F für Filets und Steaks oder 350 ° F für zubereiteten Fisch.
  • Gleichmäßige Dicke : Legen Sie den Fisch in einer einzigen Schicht in eine gefettete flache Backform. Bei Filets unter dünne Kanten stecken, damit sie nicht schneller als dickere Bereiche garen. Den Fisch mit Olivenöl, zerlassener Butter oder Pesto bestreichen, um ihn feucht zu halten, und nach Belieben mit geschnittenen frischen oder getrockneten Kräutern, Gewürzmischungen, gehacktem Knoblauch und / oder Salz und Pfeffer würzen.

Wie lange man Fisch backt

Wie lange Sie Fisch backen, hängt vom Schnitt ab. Da Fisch schnell kocht (yay!) Und bei Überkochen austrocknet, sollten Sie diese Anleitungen verwenden, um die minimale Kochzeit für gebackenen Fisch zu schätzen.

  • Fischsteaks und -filets: Ein Fischsteak ist eine kochfertige, geschnittene Scheibe eines großen Fisches (normalerweise 1 bis 2 cm dick). Beliebte Fischsteaks sind Lachs, Schwertfisch, Thunfisch, Heilbutt und Mako-Hai. Fischfilets sind kochfertige, knochenlose Fischstücke, die von der Seite und vom Rückgrat entfernt geschnitten werden (können oder dürfen nicht enthäutet sein). Zu den beliebtesten Filets zählen Wels, Lachs, Zackenbarsch, Red Snapper und Tilapia.
    • Backdauer: Bei Filets und Steaks die Dicke des Fisches vor dem Garen mit einem Lineal messen und dann unbedeckt im vorgeheizten 450 ° F-Ofen 4 bis 6 Minuten lang pro ½ Zoll Fischdicke backen.
  • Backdauer: Bei Filets und Steaks die Dicke des Fisches vor dem Garen mit einem Lineal messen und dann unbedeckt im vorgeheizten 450 ° F-Ofen 4 bis 6 Minuten lang pro ½ Zoll Fischdicke backen.
  • Pan-Dressed Fish: Pan-Dressed Fish ist ein kochfertiger Fisch, bei dem Organe, Schuppen, Flossen, Kiemen, Kopf und Schwanz entfernt sind.
    • Wie lange backen: Wiegen Sie einen in einer Pfanne gekleideten Fisch vor dem Kochen und backen Sie ihn dann unbedeckt in einem vorgeheizten 350 ° F heißen Ofen für 6 bis 9 Minuten pro 8 Unzen Fisch.
  • Wie lange backen: Wiegen Sie einen in einer Pfanne gekleideten Fisch vor dem Kochen und backen Sie ihn dann unbedeckt in einem vorgeheizten 350 ° F heißen Ofen für 6 bis 9 Minuten pro 8 Unzen Fisch.

Verwandte : Gesund gebackene Fischrezepte & mehr Methoden

Wie man Fische auf Doneness prüft

Zu erkennen, ob Fisch fertig ist, kann verwirrend sein, da es nicht temperaturabhängig ist. Überprüfen Sie den Fisch immer bei der Mindestbackzeit, um sicherzustellen, dass Ihr gebackener Fisch nicht zu lange kocht. Führen Sie eine Gabel in den Fisch ein und drehen Sie sie vorsichtig. Der Fisch ist fertig, sobald er anfängt zu schuppen. Die Fischsäfte sind milchig weiß.

Tipp: Eine traditionelle Beilage zu gebackenem Fisch ist Tartarsauce. Dieses Rezept für Tatarensauce benötigt nur wenige Minuten, um von Grund auf neu zu rühren.