Streuen Sie Streifenkuchen

Dieser wunderliche Kuchen ist niedlich und so sehr festlich. Die verspielten Streifen werden mit Streuseln auf eine neue Höhe gebracht. Dekorieren Sie Ihr Lieblings-Tortenrezept mit diesem einfachen Design und verwandeln Sie jeden Tag in ein Fest. Machen Sie für noch mehr Wirkung einen extra großen Kuchen! Verwenden Sie rote und blaue Streusel für einen patriotischen Look oder probieren Sie einen Regenbogen aus Farben für jede Gelegenheit.

Holen Sie sich das Streustreifenkuchen-Rezept!

Was du brauchen wirst:

  • 1 Torte nach Ihrem Lieblingsrezept
  • Buttercreme Zuckerguss Rezept
  • Offset-Spatel
  • Icing glatter
  • Maisstärke
  • Einfacher weißer Fondant
  • Blaue und rote Streusel
  • Kleiner Nudelholz
  • Scharfes Gemüsemesser oder sauberes Bastelmesser
  • Lineal
  • Pinsel reinigen
  • Gummikleber, Spritzgel oder verdünnter leichter Maissirup

Anleitung:

Backen Sie den Kuchen nach Ihren Rezeptanweisungen. Torte und füllen Sie die Torte. Machen Sie die Buttercreme-Zuckerguss und Eis die Torte so glatt und sauber wie möglich. Messen Sie die Höhe des Kuchens und schreiben Sie es auf. Kühlen Sie den Kuchen im Kühlschrank, während Sie an den Dekorationen arbeiten.

Eine saubere Arbeitsfläche leicht mit Maisstärke bestäuben und den einfachen weißen Fondant zu einem 1/4-Zoll-dicken Blatt ausrollen. Verwenden Sie ein scharfes Schälmesser und ein Lineal, um den Fondant auf die Länge des zuvor aufgezeichneten Maßes (die Höhe des Kuchens) zuzuschneiden.

Schneiden Sie mit dem Lineal vorsichtig gleichmäßige Fondantstreifen mit einer Breite von 1/2-Zoll und der Höhe des Kuchens (abgebildet, ca. 6 bis 7 Zoll). Sie erhalten insgesamt etwa 14 bis 16 Streifen. Lassen Sie die Streifen 10 bis 15 Minuten trocknen.

Während Sie auf das Trocknen der Fondantstreifen warten, geben Sie blaue Streusel auf einen sauberen Teller. Sobald die Streifen etwas trocken sind, streichen Sie mit einem Pinsel die Oberseite jedes Streifens leicht mit Gummikleber oder Spritzgel ein.

Legen Sie jeden Streifen mit der bemalten Seite nach unten auf den Streuteller. Vorsichtig andrücken, damit die Streusel am Fondant haften. Umdrehen und zum Trocknen beiseite stellen. Machen Sie die Hälfte der Streifen blau und wiederholen Sie den Vorgang für die andere Hälfte der Streifen mit den roten Streuseln.

Sobald die Fondantstreifen fertig sind, bringen Sie den Kuchen zurück zum Tisch. Legen Sie die Streifen im Wechsel zwischen Rot und Blau gleichmäßig mit Gummikleber oder Paspeliergel direkt auf die Oberfläche des Kuchens, um sie zu verkleben.

Tipp: Für eine gleichmäßige Platzierung legen Sie zunächst den ersten Streifen auf die Vorderseite des Kuchens. Fügen Sie den zweiten Streifen direkt gegenüber dem ersten auf der Rückseite des Kuchens hinzu. Legen Sie den dritten Streifen zwischen die ersten beiden Streifen und fahren Sie auf diese Weise fort, um die restlichen Streifen hinzuzufügen. Wenn Sie diese Methode verwenden, überlegen Sie, welchen Farbstreifen Sie verwenden, wenn Sie sie platzieren - Sie möchten, dass sie Farben abwechseln.

Wenn Ihre Streifen zu hoch sind, können Sie sie mit einem scharfen Schälmesser abschneiden, bevor Sie sie zum Kuchen geben.

Holen Sie sich das Streustreifenkuchen-Rezept!

Tessa Huff ist eine Spezialköchin und Food-Stylistin / Fotografin. Sie übt sowohl klassische als auch zeitgenössische Backtechniken in Vancouver aus, wo sie mit ihrem Ehemann und ihrer französischen Bulldogge lebt. Huff schreibt nicht nur für ihre eigene Website, sondern ist auch freiberufliche Rezeptentwicklerin und Fotografin. In ihrer Freizeit reist sie gerne, tanzt und läuft auf dem Deich.

Verbinden Sie sich mit ihr auf Facebook, Pinterest, Twitter und dem Style Sweet CA-Blog.