Mauerwerk für das Äußere Ihres Hauses

Ganz gleich, ob Sie Ihre Fassade neu verkleiden oder einfach einen Akzent auf Ihr Äußeres setzen, Stein und Ziegel sorgen für behagliche Farben mit zeitloser Beständigkeit. Hier sind neun Dinge, die Sie über Mauerwerk wissen müssen.

Vergleichen Sie natürlich und künstlich

Naturstein wird abgebaut und anschließend transportiert. Abhängig von der Art des Steins und dem Standort des Steinbruchs kann die Lieferung mehr kosten als die Materialien. Naturstein wird vor Ort abgebaut und verleiht dem Haus ein Gefühl von Platz und Zeitlosigkeit. Kunststein wird durch Mischen von Zement, Zuschlagstoffen und Pigmenten hergestellt. es ist fast unmöglich, von dem Naturstein zu unterscheiden, den es imitiert. Außerdem ist mit Kunststeinoptionen möglicherweise ein Look möglich, der lokal nicht in Naturstein erhältlich ist. Kunststein wird auch als Kunststein oder Gussstein bezeichnet. Cultured Stone ist ein Markenprodukt aus Kunststein.

Betrachten Sie Farbe

Je nach Baustil und Ziegelart kann das Streichen einer vorhandenen Ziegelaußenseite eine sinnvolle Umgestaltungsstrategie sein. Eine solche Änderung ist jedoch dauerhaft und muss alle paar Jahre gewartet werden. Ein unsachgemäßer Farbauftrag kann auch Feuchtigkeit einfangen und nach dem Einfrieren eine Beschädigung der Oberfläche und der Struktur des Ziegels verursachen. Wenn Sie Ziegel streichen möchten, wenden Sie sich an einen Fachmann, der sich auf Mauerwerksprojekte spezialisiert hat.

Verändere deine Oberfläche

Ändern Sie das Aussehen einer vorhandenen Wand mit einem Furnier (eine dünne Materialschicht wie Ziegelstein oder Natur- oder Kunststein), das eine Oberfläche ohne die Kosten oder die Unterstützung aufbereitet, die für eine echte Stein- oder Ziegelsteinstruktur erforderlich sind. Furniere können auf Ziegelstein, Betonblock, gegossenem Beton und anderen Oberflächen angewendet werden. Kunststeinfurniere können auf Holzrahmen, Hartschaum und andere Oberflächen aufgetragen werden.

Muster erkennen

Erweitern Sie für ein Gefühl des Zusammenhalts den äußeren Stil Ihres Hauses in die Landschaft mit Gartenwegen und Wänden. Stilaussagen können Stein für Stein oder Stein für Stein mit einem Muster gewebt werden. Ein traditionelles Backstein-Layout mit fließendem Verbund vermittelt beispielsweise eine schlichte Häuschenatmosphäre, während ein Fischgrätenmuster an formale Eleganz erinnert.

Bergungsstraßen

Möchten Sie einen Hauch von Geschichte hinzufügen? Erkundigen Sie sich bei den örtlichen Ziegeleien und Altbaubetrieben nach antiken Pflasterklinkern, die aus alten Straßen stammen.

Lass es kleben

Eine typische Mörtelmischung besteht aus 1 Teil Portlandzement und 4 Teilen Sand (und etwas Kalk, wenn der Mörtel klebriger sein muss). Mischen Sie es zu nass und es wird von den Materialien abfallen, die Sie zusammenstellen möchten. Mischen Sie es zu trocken und es wird zu schnell aushärten, als dass Sie die Materialien in Position bringen könnten.

Bauen Sie es trocken

Steine, Ziegel und andere Mauerwerkstoffe können ohne Mörtel verlegt werden (trocken verlegt); Das Gewicht des Materials hält alles zusammen und an Ort und Stelle. Das heißt, Breite kann genauso wichtig sein wie Höhe. Zum Beispiel sollte eine 3 Fuß hohe Wand mindestens 2 Fuß dick sein. Höhere Wände erfordern eine zusätzliche Dicke und möglicherweise einen Boden unterhalb der Frostgrenze. Erkundigen Sie sich bei Ihrer städtischen Baubehörde nach den Vorschriften, insbesondere wenn Sie eine Stützmauer bauen.

Zeiger neu positionieren

Wenn an Ihren Außenwänden zwischen den Steinen kein Mörtel vorhanden ist, muss der Mörtel von einem Fachmann neu gestrichen oder aufgezogen werden. (Diese Begriffe variieren je nach Region.) Eine gute Mörtelfuge zwischen den Ziegeln verhindert, dass Regenwasser in die Wand eindringt. Bei neuen Mauerwerksprojekten können die Zwischenräume zwischen den Ziegeln für die visuelle Textur genauso wichtig sein wie das Ziegel- und Farbmuster.

Schneiden Sie es aus

Mauerwerksprojekte wie Gehwege und niedrige Mauern sind für engagierte Heimwerker möglich. Verlegen Sie nach Möglichkeit Steine ​​oder Pflastersteine ​​in Mustern, die Schnitte minimieren. Verwenden Sie eine Säge mit einer trockengeschnittenen Diamantklinge, um eine kleine Anzahl von Schnitten von Hand auszuführen. Mieten Sie für größere Projekte eine Säge in einem Baumarkt. Sie minimieren den Verschleiß Ihrer Elektrowerkzeuge.

Mehr für dich

Erstellen Sie wirkungsvolle äußere Veränderungen, ohne viel Geld auszugeben.

Curb Appeal auf einen Cent

Steigern Sie die Attraktivität Ihres Hauses an einem Wochenende mit diesen einfachen Außenprojekten.

Schnelle und einfache Reparaturen an der Außenseite

Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Decksplan mit allen Funktionen, die Sie für Ihren schönen Außenbereich benötigen. Testen Sie unser kostenloses Tool.

Gestalten Sie Ihr Traumdeck