Was hätte dazu führen können, dass meine Kürbisreben plötzlich welken und sterben?

Meine Kürbisreben wuchsen wunderschön, aber sie welkten plötzlich und starben. Was würde sie dazu veranlassen, dies zu tun?

Möglicherweise waren ein paar verschiedene Insekten für den Zusammenbruch Ihrer Kürbisreben verantwortlich. Es ist entmutigend, wenn Ihre Kürbisproduktion durch befallene Reben unterbrochen wird, bevor sie etwas Essbares produzieren. Hier sind einige Tipps zur Schädlingsbekämpfung, die bedeuten sollten, dass Sie überschüssigen Kürbis vor der Haustür Ihres Nachbarn lassen.

Kürbis-Weinbohrer. Borer stammen aus den Eiern ausgewachsener Motten. Um zu verhindern, dass die erwachsene Motte Eier auf Ihre Kürbispflanzen legt, züchten Sie Ihre Pflanzen unter schwimmenden Reihenabdeckungen, bis die Blüten zu erscheinen beginnen. Untersuchen Sie anschließend die Basis der Reben und Stiele sorgfältig auf einzelne, winzige, rotbraune Eier und wischen Sie sie ab. Gelingt es einem Bohrer auszubrüten, erkennt man das Auftreten einer Masse von Frass (krümelige Bohrerausscheidungen) an der Rebe. Das Einstiegsloch für den Bohrer befindet sich unter dem Frass. Mit einem kleinen, scharfen Messer die Rebe an dieser Stelle der Länge nach aufschneiden und die weiße Larve entfernen. Hügelboden um den Stängel herum, um neue Wurzeln zu fördern. Die Pflanze überlebt oft, wenn Sie den Bohrer früh genug fangen.

Squash-Fehler. Kürbiswanzen können viel Schaden anrichten, indem sie Säfte aus den Blättern saugen, die dann welken, sich verdunkeln und absterben. Achten Sie auf eine Ansammlung von glänzenden braunen Eiern auf der Oberseite oder Unterseite der Blätter, auf Gruppen von grünen oder pudrig grauen Nymphen mit schwarzen Beinen und auf 5/8-Zoll-lange dunkelbraune Erwachsene mit einem schildförmigen Körper. Entfernen Sie diese und ertrinken oder zerdrücken Sie sie. Seifensprays und chemische Kontrollen wirken auf Nymphen, aber nicht auf Erwachsene. Räumen Sie Pflanzenreste vor dem Winter auf. Pflanzensorten von Kürbis, die resistent gegen Kürbiswanzen sind. 'Butternut' ist eine der bestresistenten Sorten.