Wenn Sie in den 90er Jahren aufgewachsen sind, bringt Sie dies zurück in Ihre Kindheit nach Hause

Möchten Sie eine Reise in die Vergangenheit unternehmen? Besorgen Sie sich ein paar Dunkaroos und eine CapriSun und erinnern Sie sich mit uns an die glorreichen Tage der 90er Jahre. Wenn eines (oder alle) dieser Dinge in Ihrem Elternhaus auftaucht, sind Sie definitiv ein 90er-Jahre-Kind.

Vielleicht hatte die Popularität von Grün etwas mit der Prosperität zu tun (Hallo, Dotcom-Blase!), Die während des größten Teils des Jahrzehnts herrschte. (Wir werden die Büste in diesem Moment der Nostalgie vergessen.)

Ultrafrilly

Dies war das Gegengift für deine Grunge-Phase.

SACHEN. Wir brauchen mehr Zeug. Fido in diesem Raum zu finden ist wie nach einem Wo ist Waldo zu suchen? Buch. Können Sie den Hund auf diesem Bild erkennen?

Korbmöbel

Die Nachfrage nach Korbmöbeln verzehnfachte sich von '93 auf '96 *. Und wir sind uns ziemlich sicher, dass diese Räume etwas damit zu tun hatten. * Vollständig erfundene Statistik.

Muster x 1.000.000

MUSTER! Oh, und haben wir PATTERN erwähnt? (Auch diese Fensterbehandlungen. Färben!)

Wir glauben, dass Designer sich gegenseitig heimlich herausgefordert haben, um zu sehen, wie viele Streifen sie in ein Raumdesign passen könnten. Wenn wir die Falten auf dem Lampenschirm und die Rillen auf den Kaminsäulen zählen, erspähen wir sechs (sechs!) Streifenmuster.

Wir konnten nicht über Muster aus den 90ern sprechen und erwähnen keinen Gingham. Das einzige, was dieses Muster populärer gemacht hätte, wäre, wenn MC Hammer "Hammer Pants" in Gingham getragen hätte. Das Sofa von Full House genügte jedoch, um den Status des Musters als eine tragende Säule des amerikanischen Dekors zu festigen.

Gingham über alles - sogar über die Decke. Was uns wahrscheinlich zu unserem Lieblingstrend der 90er bringt ...

DEKORATIVE MALEREI!

Die 90er Jahre endeten vielleicht mit einem Schwamm, der in einer Ananas unter dem Meer lebte, aber der Schwamm verbrachte die meiste Zeit des Jahrzehnts als wesentliches Werkzeug für das Faux-Finish und die dekorative Bemalung. Heben Sie die Hand, wenn die Wände Ihres Schlafzimmers geschwammt, gerollt, glasiert oder mit Plastikfolie bemalt waren (ja, das war eine Sache).

Und wenn ein Faux-Finish nicht genug war, waren ausgefallene Abziehbilder das i-Tüpfelchen. (Warum deine Mutter Aufkleber an die Wand kleben konnte, aber deine Lisa Frank-Aufkleberborte dich eine Woche lang von deinem Game Boy geerdet hat, können wir nicht erklären.)

Teppich im Bad - immer noch keine gute Idee. PS: Ein großes Lob an Cale, dass er "Cale" genannt wurde, bevor es cool war.

Tapeten & Wandbilder

Wenn es nicht dekorativ bemalt war, wurde es tapeziert oder zu einem Wandgemälde verarbeitet, sehr zum Leidwesen der nächsten Hausbesitzer. (Randnotiz: So stellen wir uns den Schrank eines älteren, reiferen Cher von Clueless vor.)

Wir hassen es, es Ihnen vorzuenthalten, aber als Sie von Ihrem Elternhaus weggezogen sind, haben die neuen Eigentümer als Erstes das Wandgemälde übermalt und die Tapete abgezogen, für die Ihre Mutter eine Prägung bezahlt hat.

Wir wissen: "Wallpaper hat sein Comeback gemacht." Und jetzt bestehen wir immer noch darauf, dass wir es nicht bereuen werden. (Unsere Kinder werden wahrscheinlich sagen: "Ugh! Chevron? Ikat?") Aber was für ein Spaß macht das Dekorieren, wenn Sie es nicht ab und zu noch einmal machen?

Aufwendig gestaltete Kinderzimmer

Jede vorübergehende Fantasie könnte zum Thema eines Kinderzimmers werden. Sie mochten die Idee von Cowboys oder Raumfahrern, nachdem Sie Toy Story gesehen haben? Bis ins Unendliche und darüber hinaus haben Sie selbst ein Kinderzimmer.

Besessen davon, von der Glocke gerettet zu werden? Ihr Zimmer könnte so aussehen, als wäre Kelly Kapowskis Kleiderschrank überall explodiert.

Und ja, es gab viele Räume, die ein Überbleibsel aus der Laura Ashley-Obsession der 80er Jahre waren (aber "Prinzessin" ist ein Thema, das Jahrzehnte übersteigt).

Grün und Blumen: Faux, getrocknet, alles andere als echt

Wir sprechen hier nicht von einem einfachen kleinen Arrangement auf dem Couchtisch - Weinreben, die sich über Fensterrahmen winden, getrocknete Blumensträuße in der Größe kleiner Kinder -, sie waren die ultimative Lösung, um die Natur hereinzulassen.

Grundfarben

Und nicht das fiktive Buch / Film, das eine kaum verhüllte Geschichte des Weißen Hauses von Clinton war. Rot, Gelb und Blau kannten keine Stilgrenzen: Country, Modern und alles dazwischen.

Sieht dieses Bad nicht so aus, als würde es perfekt zum Schlafzimmer von DJ / Stephanie von Full House passen?

Viele Male verloren Gelb und Blau Rot, um sich von selbst hervorzutun. Und was wäre ein Haus aus den 90er Jahren ohne einen runden Tisch mit Rock? Oder sieben.

Freunde Lila

Jede 90er-Jahre-Mutter hatte die Fantasie eines Single-Lebens in der Stadt, in der sie eine hübschere Version von Rachel war. Aber etwas in ihrem Haus in der Farbe von Monicas Tür zu malen, war das Nächste, das sie bekam.

Fensterbehandlungen: Groß und verantwortlich

Wenn die Achtzigerjahre durch große Haare definiert wurden, dann wurden die Neunzigerjahre durch große Fensterbehandlungen definiert.

Anscheinend war eine Fensterbehandlung nie genug.

Ein Computertisch

Für Ihren 6-Tonnen-Monitor, Ihre Festplatte, Ihren Drucker, Ihr Faxgerät und Ihre CD-ROM-Stapel. Ah, die Stunden, die ich damit verbracht habe, Oregon Trail zu spielen ... ähm ... Hausaufgaben zu machen.

Ein Schrank für Ihre CDs

EIN GANZER SCHRANK FÜR IHRE CDs. Wer hätte gedacht, dass ein Jahrzehnt später der iPod dies überflüssig machen würde?

Ein Unterhaltungszentrum im NASA-Maßstab

Auf die es 17 Fernbedienungen gab, und die VCR-Bänder wurden nie zurückgespult, obwohl Ihre Familie über ein Gerät zum Zurückspulen von Bändern verfügte.

Minimalismus der 90er Jahre

Fairerweise hatten die 90er Jahre ihren Anteil an Minimalismus. (Und wenn Ihr Haus so aussah, hat Ihre Familie wahrscheinlich im Mickey Drexler Gap eingekauft und sich gewünscht, mit Frasier Crane befreundet zu sein.)

90er Urban

Und wenn Ihr Haus so aussah, war Contempo Casuals (RIP) wahrscheinlich das Geschäft Ihrer Wahl.

Aber so wollen wir uns an die 90er erinnern:

Wir ziehen es vor, uns an die 90er in all ihrer dekadenten, übertriebenen Pracht zu erinnern. Entschuldigen Sie, wir werden jetzt das ganze Wochenende über TGIF-Shows und Nickelodeon auf Netflix und AppleTV sehen, eine Schüssel nach der anderen mit Oreo O's und French Toast Crunch essen und vielleicht eine Runde Laser Challenge oder Dream Phone machen.