So reinigen Sie einen Abfluss

Wenn Sie diese bewährten Strategien zum Entfernen von Verstopfungen anwenden, ist es einfach, einen Abfluss zu entfernen.

Wenn das Wasser träge aus der Küche und dem Bad abläuft, kann das System blockiert werden. Glücklicherweise können diese Installationsprobleme von jedem behoben werden, der mit Werkzeugen vertraut ist und nichts dagegen hat, sich die Hände ein wenig schmutzig zu machen.

Beginnen Sie mit der einfachsten Methode zum Entfernen von Verstopfungen. Wenn dies nicht funktioniert, fahren Sie von dort aus fort. Auf diese Weise haben Sie sich vor dem Abbau der Falle gerettet, wenn sich die Verstopfung oben am Abfluss befindet. Lesen Sie weiter, wie Sie vorgehen müssen.

Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Werkzeuge

Eine Reihe von Schritten zum Entstopfen reicht vom Reinigen des Stopfens und des Siebs bis zum kräftigen Eintauchen und sogar zum Reinigen der Falle und zum Schlingen der Rohre. Da Sie also wahrscheinlich nicht wissen, wohin Sie sich bei der Entsperrung begeben werden, ist es wichtig, eine Vielzahl von Werkzeugen und Verbrauchsmaterialien zur Hand zu haben. Nachfolgend finden Sie eine Liste der wahrscheinlich benötigten Teile mit Anweisungen zu deren Verwendung: Zange, Schraubendreher, Kleiderbügel aus Draht, Abflussstab aus Kunststoff, Flaschenbürste, Hochleistungskolben, feuchte Lappen, Rohrzange und Klempnerschlange. Kabelschnecke.

Schritt 2: Starten Sie Simple

Prüfen Sie vor der Demontage von Installationsrohren, ob die Verstopfung in der Nähe der Oberkante des Abflusses liegt. Ziehen Sie den Spülenstopfen heraus, indem Sie ihn mit den Fingern drehen. Einige Stopfen müssen entfernt werden, indem Sie einen Zapfen unter der Spüle mit einer gepolsterten Zange lösen. Abhängig von der Konfiguration des Abflusses kann auch ein Sieb oder eine Abschirmung entfernt werden. Wenn diese Teile entfernt werden, kommt es häufig zu einer Blockierung. Halten Sie einen Eimer bereit, um die Trümmer aufzunehmen. Reinigen Sie den Stopfen und das Sieb. Stecken Sie einen Plastikablassstab oder einen verbogenen Kleiderbügel in den Abfluss, um andere Verstopfungen zu entfernen. Lassen Sie heißes Wasser durch den Abfluss laufen, um während des Entstopfungsprozesses gestörten Abfall zu entfernen. Wenn das Wasser richtig abläuft, ersetzen Sie das Sieb und den Stopfen. Wenn nicht, verwenden Sie einen Kolben, um die Rohre zu reinigen.

Schritt 3: Tauchen Sie ein

Verwenden Sie einen Qualitätskolben (es gibt kleine Versionen für Spülbecken), um zu versuchen, alles zu verschieben, was das Rohr verstopft. Stellen Sie zunächst ein Vakuum her, indem Sie das Überlaufloch des Spülbeckens blockieren und mit feuchten Lappen in benachbarte Spülbecken abfließen. Füllen Sie das Waschbecken mit ein paar Zentimetern Wasser, setzen Sie den Kolben über den Abfluss und üben Sie starken Druck aus, während Sie den Kolben drücken und ziehen. Wenn sich die Verstopfung bewegt hat, beginnt das Wasser abzulaufen. Weiter eintauchen, bis das Wasser frei abfließt. Lassen Sie heißes Wasser durch den Abfluss laufen. Clogs bewegen sich nicht? Entfernen Sie die Falle und arbeiten Sie weiter in die Abflussrohre.

Schritt 4: Zerlegen Sie die Falle

Die Falle eines Spülbeckens ist ein leicht zugängliches U-förmiges Abflussrohr, mit dem Schmutz oder versehentlich heruntergefallene Gegenstände aufgefangen werden können. Greifen Sie unter dem Waschbecken auf die Falle zu. Stellen Sie einen Eimer darunter, um beim Zerlegen der Rohre Wasser und Schmutz aufzufangen. Neuere Abflussrinnen haben möglicherweise einen abnehmbaren Vierkant- oder Sechskantstopfen an der Unterseite des U, mit dem Sie zur Reinigung auf die Abflussrinne und die angrenzenden Rohre zugreifen können. Verwenden Sie bei Metallfallen ohne Stopfen einen Rohrschlüssel, um die Kupplungen zu lösen, mit denen sie befestigt sind. PVC-Fallen können oft mit den Händen herausgeschraubt werden. Reinigen Sie den Filter und die angrenzenden Rohrbereiche mit einem verbogenen Draht oder einer Flaschenbürste. Die Rohre wieder zusammenbauen und mit heißem Wasser spülen, um sicherzustellen, dass der Abfluss frei ist. Wenn das Wasser nicht gut abläuft, entfernen Sie die Falle und drehen Sie die Schlange oder die Kabelschnecke eines Klempners in das Rohr zwischen Falle und Wand, um die Verstopfung zu ergreifen und zu entfernen.

Benötigen Sie eine schnelle Lösung? Verwenden Sie diese einfache 3-Stufen-Methode zum Entstopfen eines Abflusses.

Mehr für dich

Suchen Sie nach einem neuen Wasserhahn, der für Ihre vorhandene Konfiguration von Waschbecken im Bad geeignet ist, was dieses einfache Update erheblich vereinfacht.

Einen neuen Wasserhahn kaufen

Sobald Sie einen neuen Wasserhahn haben, sehen Sie, wie einfach die Installation sein kann. Sehen und lernen Sie in unserem Schritt-für-Schritt-Video, wie Sie ein neues Modell installieren.

Wie man einen Wasserhahn ersetzt