So entfernen Sie Sticker-Rückstände

Das Abziehen von Preisschildern, Herstelleretiketten und Kinderaufklebern kann auf Oberflächen Gummireste hinterlassen. So entfernen Sie Aufkleberreste von Glas, Plastik, Kleidung und vielem mehr.

Wenn Sie einen selbstklebenden Aufkleber oder ein Etikett von einer Oberfläche abgezogen haben, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie die Aufkleberreste entfernen können. Weißt du - die klebrige, gummiartige Masse, die zurückgelassen wurde. Und manchmal kann es ausgesprochen hartnäckig sein, sie zu entfernen.

Wenn Sie versucht sind, die Stelle mit einem Spachtel oder einer Metallklinge abzukratzen, tun Sie dies nicht. Diese Reinigungswerkzeuge können die Oberfläche unter der Dose zerkratzen. Befolgen Sie stattdessen diese Tipps, um zu erfahren, wie Sie mit Produkten, die Sie rund um das Haus haben, Aufkleberreste von Glas, Kunststoff, Holz und sogar Kleidung entfernen, um das Material sicher zu erweichen und zu entfernen.

Versuchen Sie jedoch zunächst, den Rückstand mit den Fingern so weit wie möglich zu entfernen. Rollen Sie den klebrigen Kleber einfach mit den Fingerspitzen in Kugeln und reißen Sie sie ab. Wenn Sie Klebebandreste von der Kleidung entfernen, waschen und trocknen Sie das Kleidungsstück nicht, bevor die Klebrigkeit beseitigt ist. Der Fleck ist schwieriger zu entfernen, wenn er einen Trocknungszyklus durchlaufen hat.

Wenden Sie dann eine der folgenden Methoden an, um verbleibende Aufkleberreste zu entfernen. Ein Wort der Vorsicht: Testen Sie bei all diesen Methoden die Oberfläche an einer unauffälligen Stelle, um sicherzustellen, dass sie keine Flecken aufweist oder andere Schäden verursacht.

Kunststoffschaber. Während Metallklingen die Oberfläche zerkratzen können, die Sie speichern möchten, können ein Kunststoffschaber (sogar die Kante eines alten Geschenkgutscheins) oder die Klinge eines Kunststoffmessers sicher verwendet werden, um Klebstoff von vielen Oberflächen abzukratzen, ohne zu zerkratzen. Sie können die Stelle auch mit der kratzigen Seite eines Schwamms abwischen oder die Ablagerungen mit einem Radiergummi entfernen. Dies funktioniert gut, um Aufkleberreste von Plastik zu entfernen. Wenn Sie jedoch nicht vorsichtig sind, kann dies zu Kratzern auf der Glasoberfläche führen.

Heißes Wasser. Geben Sie ein paar Tropfen Geschirrspülmittel in eine mit heißem Wasser gefüllte Spüle und tauchen Sie den Gegenstand (falls zweckmäßig) in das Wasser, bis der Rückstand weich ist. Schaben Sie den Abfall mit einem Plastikschaber oder Ihren Fingern weg. Kaltes Wasser entfernt Aufkleberreste nicht so effektiv wie heißes Wasser.

Haartrockner. Eines der besten Tools zum Entfernen von Aufkleberresten befindet sich in Ihrem Badezimmer. Richten Sie einen Haartrockner auf die Aufkleberreste, schalten Sie ihn ein und lassen Sie die heiße Luft den Klebstoff lösen. Kratzen, um zu entfernen.

Alkohol (oder Wodka) einreiben. Wenn Sie wissen möchten, wie Aufkleberreste von Kunststoff, Holz oder Glas entfernt werden können, ist das Reiben von Alkohol eines der wirksamsten Lösungsmittel, das für die meisten Oberflächen sicher ist. Wodka ist ein guter Ersatz. Befeuchten Sie ein Papiertuch oder einen sauberen Lappen mit Alkohol und reiben Sie den Rückstand ab, um ihn abzuheben. Legen Sie bei hartnäckigen Aufklebern einen mit Alkohol getränkten Lappen auf die Fläche und lassen Sie ihn einige Minuten ruhen, um die Rückstände zu mildern. Verwenden Sie den Lappen, um die Reste abzureiben.

Erdnussbutter. Wenn Sie Aufkleberreste von Holz, Glas oder Kunststoff entfernen möchten, tupfen Sie die Erdnussbutter sofort ab und lassen Sie sie einwirken, bis die Aufkleberreste weich sind. Verwenden Sie einen sauberen Lappen, um die Erdnussbutter sowie die Rückstände abzuheben.

WD-40. WD-40 hat viele Verwendungsmöglichkeiten, und das Entfernen von Aufkleberresten ist eine davon. Sprühen Sie WD-40 auf den Aufkleber und lassen Sie es einige Minuten lang ruhen. Wischen Sie dann die Rückstände mit einem Lappen ab.

Raps oder Olivenöl. Tragen Sie zum Erweichen Speiseöl auf die Aufkleberreste auf. Den Rest mit den Fingern, einem Plastikschaber oder einem Plastikmesser abkratzen oder mit einem sauberen Lappen abreiben. Sie müssen nur noch das überschüssige Öl wegwischen.

Essig. Wenn Sie lernen, Aufkleberreste mit Haushaltsgegenständen zu entfernen, können Sie Geld sparen. Weiche einen Lappen oder ein Papiertuch in Essig ein und lege dich über den klebrigen Bereich. Lassen Sie es einige Minuten einwirken, um die Rückstände zu erweichen. Außerdem können Sie überall im Haus Essig zum Reinigen verwenden.

Radiergummi. Radierer funktionieren nicht nur für fehlerhafte Bleistiftmarkierungen. Verwenden Sie einen Radiergummi, um Aufkleberreste von den meisten Oberflächen zu entfernen. Die Gummioberfläche rollt den Rückstand weg.

Reiniger. Einige kommerzielle Produkte (z. B. Goo Gone oder Goof Off) wurden entwickelt, um Aufkleberreste zu entfernen. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, aber in den meisten Fällen tragen Sie das Produkt auf die Rückstände auf, lassen Sie es einwirken und schaben oder wischen Sie es mit einem Lappen ab, um es zu entfernen.

Wie man Aufkleber-Rückstand weg von der Kleidung erhält

Um Aufkleberreste von der Kleidung zu entfernen, versuchen Sie, den Aufkleber so schnell wie möglich zu entfernen und lassen Sie ihn nicht durch Ihren Trockner laufen. Es kommt jedoch zu Unfällen. Wenn Sie es also mit angetrockneten Aufkleberresten auf der Kleidung zu tun haben, probieren Sie diese Methoden aus. Denken Sie daran, zuerst an einer unauffälligen Stelle zu experimentieren.

Nachdem Sie so viele Aufkleberreste wie möglich mit den Fingern entfernt haben, hängt Ihre nächste Strategie davon ab, ob das Kleidungsstück aus Naturfasern oder Kunststoff besteht.

Sie können Aufkleberreste auf Kleidungsstücken aus Naturfasern entfernen, indem Sie den Fleck mit Aceton (Nagellackentferner) auf einem sauberen Tuch abreiben. Waschen und trocknen Sie den Artikel wie gewohnt.

Legen Sie den Artikel 45 bis 90 Minuten in den Gefrierschrank, um Kleberückstände auf Kleidungsstücken aus Kunststoff zu entfernen. Ziehen Sie die Kleidung heraus und ziehen Sie sofort so viele verhärtete Teile wie möglich ab. Befeuchten Sie die Stelle anschließend mit Wasser, geben Sie einen oder zwei Tropfen milde Spülmittel hinzu und reiben Sie den Rest des Aufklebers mit einem Mikrofasertuch ab. Waschen und trocknen Sie das Kleidungsstück wie gewohnt.