Lammkeule kochen

Es ist Zeit für Fünf-Sterne-Abendessen zu Hause! In unserem Schritt-für-Schritt-Tutorial lernen Sie ganz einfach, wie man Lammkeule kocht, damit Sie Ihr Lieblingsgericht zubereiten können. Mit Hilfe unserer einfachen Lammrezepte werden Sie in kürzester Zeit zum Profi.

Gebratene Lammkeule für eine zarte und geschmackvolle Mahlzeit, die komplizierter aussieht als sie ist. Lammkeule ist ein einfaches Fleischstück, das gleichmäßiges Braten und viel Geschmack ermöglicht. Aber bleiben Sie nicht bei den Grundlagen - lernen Sie, wie man Lammkeule kocht, und probieren Sie dann eines unserer Lammkeulenrezepte!

Must-Try Ethnische Rezepte

Bei entbeintem Lammkeule den Kauf ohne angebrachten Schaft durchführen. Knochen verleihen dem Fleisch oft mehr Geschmack, machen das Schnitzen jedoch schwieriger.

Da Lammkeule ein zarter Schnitt ist, ist Marinieren nicht erforderlich. (Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie nicht länger als drei Stunden marinieren.) Wir haben uns dafür entschieden, dieses Fleisch mit Kräutern und Knoblauch zu würzen.

Befolgen Sie diese Richtlinien, um Lamm zu Ihrem gewünschten Wohlbefinden zu kochen. Abhängig von der Größe der Lammkeule kann die Zeit geringfügig variieren. Überprüfen Sie dies regelmäßig während des Bratens, um ein Übermaß zu vermeiden.

Brattemperatur: 325 Grad Fahrenheit

· Selten: 125 Grad Fahrenheit (ca. 15 Minuten pro Pfund)

· Mittel-Selten: 130 Grad Fahrenheit bis 135 Grad Fahrenheit (ungefähr 20 Minuten pro Pfund)

· Mittel: 135 ° F bis 140 ° F (ca. 25 Minuten pro Pfund)

· Gut gemacht: 155 Grad Fahrenheit bis 165 Grad Fahrenheit (ca. 30 Minuten pro Pfund)

Zutaten

5 bis 7 Pfund Lammkeule 3 Esslöffel Olivenöl Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack Knoblauchzehen, nach Geschmack Frischer Rosmarin

Kochen und Würzen

1. Lammfleisch vorbereiten Nehmen Sie das Lammfleisch eine Stunde vor dem Garen aus dem Kühlschrank und lassen Sie es auf Raumtemperatur kommen.

2. Würzen Sie das Lamm in einem Rost in einer Bratpfanne. Fleisch mit Olivenöl beträufeln und einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Braten Legen Sie den Rost für 5 Minuten in den Ofen und braten Sie das Lamm, oder bis die Oberseite gebräunt ist. Lamm umdrehen und 5 Minuten unter den Grill legen.

4. Erneut würzen Nehmen Sie das Lamm aus dem Ofen und stellen Sie die Temperatur auf 325 ° F ein. Lamm umdrehen und mit gehacktem Knoblauch und Rosmarinblättern bestreichen.

5. Garen Decken Sie die Pfanne locker mit Folie ab und stellen Sie sie zurück in den Ofen, um eine Stunde lang bei 325 Grad zu garen.

Entfernen Sie nach einer Stunde die Folie und messen Sie die Temperatur des Lamms. Nehmen Sie es für mittelschwere bis mittelschwere Fälle bei einer Innentemperatur von 135 Grad F heraus.

Wenn Sie möchten, kochen Sie das Lamm unbedeckt weiter, bis es die gewünschte Innentemperatur erreicht hat. Überprüfen Sie alle 20 Minuten.

6. Ruhen und servieren Lassen Sie das Lamm mindestens 15 Minuten ruhen, bevor Sie es schnitzen.

Schnitztipp: Drehen Sie das Lamm so, dass der Knochen parallel zum Schneidebrett liegt. Schneiden Sie mit Ihrem Messer parallel zum Knochen durch den Boden des Fleisches und angeln Sie dabei gerade nach unten.

Einfriertipp: Lammfleisch in in Folie eingewickelten Scheiben aufbewahren. Um sich später zu erwärmen, legen Sie die mit Folie umwickelten Scheiben in einen 350-Grad-Ofen.

Die besten Slow Cooker-Rezepte aller Zeiten

Weitere Rezepte für Lammkeulen

Garlicky gebratenes Lamm mit Kartoffeln

Lammkeule ernten

Kräutergeriebene Lammkeule

Wie man ein Lamm schmort