So installieren Sie eine Müllabfuhr

Eine Müllabfuhr ist ein praktisches Küchen-Upgrade, das relativ einfach zu installieren ist. Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung, wie Sie eine Müllabfuhr in Ihrer Küche installieren.

Wenn Sie eine neue Spüle installieren, bringen Sie die Entsorgung an der Spüle an, bevor Sie die Spüle einsetzen. Verwenden Sie andernfalls ausreichend Handtücher, um den Arbeitsbereich so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie noch nie zuvor versucht haben, Klempnerarbeiten oder elektrische Projekte durchzuführen, ist dies möglicherweise nicht die beste Lösung für den Anfang. Aber wenn Sie Grundkenntnisse haben, ist es wirklich nicht schwierig.

Überprüfen Sie vor dem Start unbedingt die örtlichen Vorschriften, die den Gebrauch von Entsorgern regeln können. Nach den Vorschriften muss ein Spülmaschinenablaufschlauch möglicherweise durch einen Luftspalt geführt werden, bevor Sie in einen Entsorger gelangen.

Achtung : Um einen Stromschlag zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung am Hauptpanel unterbrochen ist, bevor Sie beginnen.

So installieren Sie ein Waschbecken und einen Wasserhahn

Was du brauchst

  • Entsorgungseinheit und Hardware
  • Hammer
  • Schraubenschlüssel
  • Schraubendreher
  • Nut-Feder-Zange
  • Klempners Kitt
  • Spachtel
  • Abisolierzange
  • Ein Helfer

Schritt 1: Installieren Sie die Montagebaugruppe.

Hinweis: Bevor Sie mit diesem Projekt beginnen, müssen Sie möglicherweise eine geschaltete Steckdose installieren. Wenn Sie eine selbstschaltende Entsorgung erwerben, können Sie diese an eine normale, ständig unter Spannung stehende Steckdose anschließen.

Trennen Sie die Spülenfalle und entfernen Sie das Korbsieb. Reinigen Sie alle Kitte. Nehmen Sie die Montagebaugruppe auseinander, indem Sie den Sprengring, die Montageringe und die Dichtung vom Flansch entfernen. Legen Sie ein Stück Klempnerspachtel um die Spülenöffnung. Lassen Sie den Flansch von einem Helfer festhalten, während Sie von unten arbeiten. Schieben Sie die Dichtung, die Befestigungsringe und den Sprengring auf den Flansch. Der Sprengring hält die Montagebaugruppe vorübergehend an Ort und Stelle. Ziehen Sie die Montagebaugruppe gegen die Spüle an, indem Sie die Schrauben jeweils ein wenig im Uhrzeigersinn festziehen, um eine dichte Abdichtung zu gewährleisten. Überschüssigen Kitt mit einem Spachtel entfernen.

Ultimativer Leitfaden für Küchenspülen und Wasserhähne

Schritt 2: Schließen Sie das Stromkabel an und montieren Sie die Entsorgung.

Entfernen Sie die elektrische Abdeckplatte bei der Entsorgung. Entfernen Sie die Isolierung von den Drähten eines zugelassenen Gerätekabels, schieben Sie es in die Öffnung und klemmen Sie es fest. Stellen Sie die elektrischen Verbindungen her, drücken Sie die Drähte vorsichtig in den Hohlraum und bringen Sie die Abdeckplatte wieder an. Den Ablaufbogen zur Entsorgung sichern. Wenn Sie eine Spülmaschine durch das Gerät ablassen, entfernen Sie die Aussparung im Nippel. Positionieren Sie die Entsorgung und drehen Sie sie, bis sie einrastet und festgezogen wird. Sobald der Anschluss hergestellt ist, drehen Sie die Entsorgung in die beste Position zum Anbringen der Abflussleitungen.

Kitchen Sink Kauftipps

Schritt 3: An Abflussleitung und Schaltkasten anschließen.

Setzen Sie eine Gleitmutter und eine Gummiunterlegscheibe auf den Abflusskrümmer und befestigen Sie die Falle am Krümmer und am Abflussrohr. Möglicherweise müssen Sie den Ellbogen abschneiden, um die Verbindung herzustellen. (Bei Doppelwaschbecken den Kniestück an den zweiten Beckenablauf anschließen.) Den Spülmaschinenablaufschlauch an den Ablaufnippel der Entsorgung anschließen und mit einer Schlauchschelle befestigen. Wenn Sie eine normale Steckdose verwenden, schließen Sie einfach das Stromkabel an. Schalten Sie bei einer festverdrahteten Installation die Stromversorgung aus und schließen Sie die Kabel wie abgebildet an. Stellen Sie die Stromversorgung wieder her und prüfen Sie auf Undichtigkeiten und übermäßige Vibrationen.

Küchenarmatur Mechanik