Wie man einen gefärbten Muddler macht

Dieses selbstgemachte Geschenk ist ein Genuss für Barkeeper.

Ein französischer Nudelholz entspricht zwei perfekt großen Muddlern. Machen Sie eins für sich selbst und geben Sie das andere als handgemachtes Hostessengeschenk - wenn Sie eine Flasche Wein in Ihrer DIY-Weintasche mitbringen, werden Sie auf jeden Fall wieder eingeladen! Ein schicker goldener "Griff" und ein hübscher violetter Rübenfleck machen diesen Muddler auf jeder Bar oder jedem Barwagen zur Schau, während er für die Zubereitung von Getränken lebensmittelecht bleibt.

Hier sind 10 weitere Barwagen Essentials.

Was du brauchen wirst:

  • Französisches Nudelholz
  • Gehrungskasten oder Kappsäge
  • Schleifpapier (Körnung 150, Körnung 220 und Körnung 400)
  • Rüben
  • Mixer
  • Mesh-Sieb
  • 1-Zoll-Schaumbürsten
  • Malerband
  • Klares mattes Medium
  • Metallische Acrylfarbe
  • Boo's Blocks Mystery Oil und Boo's Blocks Board Cream

Schritt für Schritt Anweisungen

Verbessere dein Bartending-Spiel mit diesem einfachen DIY. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses tolle Barkeeper-Geschenk machen können.

Schritt 1: Schneiden und schleifen

Schneiden Sie den Nudelholzstift mit dem Gehrungskasten oder der Kappsäge auf eine Länge von ca. 20 cm. Französische Nudelhölzer variieren in der Länge von 18 bis 21 Zoll. Selbst wenn Sie zwei Muddler herstellen, sollte ein kleines Stück Holz übrig bleiben. Verwenden Sie Schleifpapier der Körnung 150, um die Schnittkante Ihres Muddlers zu glätten. Anschließend mit 220er Schleifpapier die gesamte Oberfläche leicht anschleifen und mit 400er Schleifpapier bis zu einer sehr glatten Oberfläche anschleifen.

Schritt 2: Natürlich das Holz färben

Färben Sie das Holz mit natürlichen Beizen aus Rüben. Schneiden Sie drei mittelgroße rote Rüben in 1-Zoll-Stücke, legen Sie sie in einen Topf und bedecken Sie sie mit etwa 2 Zoll Wasser. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und eine Stunde köcheln lassen. Die resultierende Mischung mischen, bis eine dicke Aufschlämmung entsteht, dann Rübenschnitzel durch ein feinmaschiges Sieb gießen. Abkühlen lassen. Tragen Sie die Rübenflüssigkeit mit einem Schaumpinsel auf das Holz auf, um die Körnung des Schnittendes zu sättigen. Mindestens eine Stunde trocknen lassen und dann mit Schleifpapier der Körnung 400 schleifen. Fleck erneut auftragen, um die gewünschte Farbe zu erzielen. Alle Hölzer reagieren unterschiedlich, testen Sie den Rübenfleck also mit dem abgeschnittenen Stück, bevor Sie ihn auf den Muddler auftragen.

Schritt 3: Fügen Sie einen goldenen "Griff" hinzu

Wickeln Sie das Malerband um die Stelle, an der der gemalte Griff beginnen soll. Tragen Sie eine gleichmäßige Schicht eines klaren, matten Mediums auf die zu lackierende Oberfläche auf. Tragen Sie vier oder fünf Schichten metallische Acrylfarbe mit einem Schaumpinsel auf, wobei Sie zwischen den einzelnen Schichten eine gewisse Trockenzeit einhalten müssen. Entfernen Sie das Klebeband und versiegeln Sie den gesamten Wirrwarr mit Boo's Blocks Mystery Oil. Über Nacht trocknen lassen, dann Boo's Blocks Board Cream auftragen.