Wintergarten-Bodenbelag

Verwenden Sie Fußböden mit Strahlungswärme, um einen Wintergarten gemütlich zu halten.

F: Wir möchten einen Wintergarten auf einem Plattenfundament in eine Master-Suite einschließen, aber der Boden ist sehr kalt. Was können wir tun?

A: Erwägen Sie Fußböden mit Strahlungswärme. Es gibt zwei Arten von Strahlungsheizböden. Einer verwendet erwärmtes Wasser, das durch Rohre gepumpt wird, der andere erwärmt sich mit Strom. Die gesamte Bodenfläche strahlt ungefähr so ​​viel Wärme ab wie der menschliche Körper. Sie fühlen sich also wärmer, auch wenn die Lufttemperatur nur etwa 30 ° C beträgt, was bedeutet, dass Sie auch Heizkosten sparen. Strahlungswärme verbraucht etwa ein Drittel weniger Energie.

Diese Art von Wärme eignet sich besonders für Räume mit vielen Fenstern, z. B. Wintergärten. Anstatt die Luft, die durch die Fenster und Türen eindringt, zu erhitzen, erwärmt Strahlungswärme Gegenstände.

Obwohl die meisten Fußbodentypen über Strahlungsheizungssystemen verlegt werden können, empfiehlt es sich, in Räumen mit vielen Fenstern Stein oder Fliesen zu verwenden. Diese Materialien helfen, die Wärme der Sonne zu speichern und Ihr Wohlbefinden zu steigern. Weitere Informationen oder einen qualifizierten Installateur in Ihrer Nähe finden Sie auf der Website der Radiant Panel Association unter www.radiantpanelassociation.org.