Wie man einen schwimmenden Nachttisch baut

Suchen Sie nicht weiter nach einem Kumpel am Bett. Machen Sie diesen stilvollen Storage-Kumpel für unter 30 US-Dollar.

Dieses Doppelregal sieht vielleicht schwebend aus, aber vertrauen Sie uns, es ist sicher an der Wand befestigt und hält eine Uhr, eine Tasse Wasser und eine Brille in Reichweite. Bonus: Das "schwebende" Design schafft mehr Platz auf dem Boden und ist die perfekte Lösung für ein kleines Schlafzimmer. Passen Sie die Abmessungen der Regale an Ihren Platz an und malen oder färben Sie den gewünschten Farbton.

Sehen Sie sich kreativere Aufbewahrungsideen für Nachttische an.

Was du brauchst

  • 12x24-Zoll-Sperrholzplatte
  • Sandpapier
  • 8x24-Zoll vorgefertigtes weißes Regal
  • 2-1 / 2- oder 3-Zoll-Lochsäge
  • Mehrflächenkleber
  • Schellen
  • Bohren
  • 1-Zoll-Schrauben
  • Niveau
  • Gestütfinder
  • 2-1 / 2-Zoll-Schnellbauschrauben

Schritt 1: Sperrholz schneiden

Schneiden Sie ein 12 × 24-Zoll-Stück Bastelsperrholz in zwei Hälften, um zwei 6 × 24-Zoll-Regale herzustellen. Wenn Sie zu Hause eine Motorsäge haben, können Sie diese verwenden oder den Schnitt von Ihrem örtlichen Baumarkt ausführen lassen. Die Kanten der beiden Regale glatt schleifen.

Tipp der Redaktion: Wir haben unser Sperrholz in einem Heimathaushalt gekauft. Wenn Sie jedoch nach einer bestimmten Holzart suchen, sollten Sie sich bei den örtlichen Fachhändlern für Schnittholz umsehen.

Wählen Sie mit diesen Tipps das richtige Sperrholz für Ihr Projekt.

Schritt 2: Loch schneiden

Schneiden Sie mit einer 2-1 / 2- oder 3-Zoll-Lochsäge einen Platz für ein Trinkglas in das Ende eines Regals. Die Ränder des Ausschnitts glatt schleifen.

Schritt 3: Nachttisch zusammenbauen

Schmirgeln Sie ein vorgefertigtes weißes Regal (auch aus einem Heimathaushalt - unser Regal misst 8 × 24 Zoll). Auf diese Weise können Sie Klarlacke oder Oberflächenbeschichtungen auf der weißen Tafel entfernen und die anderen Teile besser haften lassen. Befestigen Sie die beiden Sperrholzregale oben und unten am vorgefertigten Regal mit Mehrflächenkleber. Mit Klammern festhalten und über Nacht trocknen lassen.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um Holzklammern zu verwenden.

Schritt 4: Pilotlöcher bohren

Messen und markieren Sie alle paar Zentimeter Löcher oben und unten am Nachttisch, um Stabilität zu gewährleisten. Die markierten Löcher vorbohren. Schrauben Sie die Regale mit 1-Zoll-Schrauben auf die vorgefertigte weiße Tafel. Markieren Sie vier Befestigungslöcher auf der Vorderseite des weißen Regals im Abstand von 30 cm und bohren Sie die Pilotlöcher. Auf diese Weise sollten alle Löcher mit einem Wandbolzen ausgerichtet sein.

Schritt 5: Befestigen Sie das Gerät an der Wand

Suchen Sie die Wandstifte mit einem Stiftsucher und markieren Sie sie mit einem Bleistift. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät in die Stehbolzen gebohrt ist, um Stabilität und Halt zu gewährleisten. Halten Sie das Regal fest und markieren Sie es waagerecht. Je nach Wandtyp an der Wand befestigen. Wenn Sie Gipswände haben, können Sie Anker verwenden. Wenn Sie einen Trockenbau haben, befestigen Sie das Regal mit Trockenbauschrauben an den Wandpfosten.

Erfahren Sie, wie Sie einen Bolzensucher verwenden.