7 natürliche Wege, die Mücken davon abzuhalten, die Partei zu ruinieren

Nichts kann einen Abend im Freien schneller ruinieren als ein Haufen lästiger Mücken! Verwenden Sie in diesem Sommer diese natürlichen Methoden, um zu verhindern, dass Mücken Sie nerven.

Jedes Produkt, das wir vorstellen, wurde von unserer Redaktion unabhängig ausgewählt und überprüft. Wenn Sie einen Kauf über die enthaltenen Links tätigen, verdienen wir möglicherweise eine Provision.

Gerade als Sie sich eine wohlverdiente Auszeit auf der Terrasse gönnen wollen, hören Sie dieses vertraute Gejammer, und plötzlich rennen alle in Deckung. Sie können verhindern, dass Mücken die Party zum Absturz bringen, indem Sie die Natur gegen sie einsetzen. Versuchen Sie diese natürlichen Lösungen, um diese lästigen Insekten in Schach zu halten, anstatt den gesamten Garten mit harten Pestiziden zu besprühen, um Ihre Zeit außerhalb des Sommers zu genießen.

Hören Sie diese Geschichte auf Ihrem intelligenten Lautsprecher!

1. Pflanzen Sie einen Garten

Einige Pflanzen haben Düfte, die Mücken nicht mögen, wie Zitronenmelisse, Basilikum, Minze, Rosmarin, Katzenminze, Ringelblume und Lavendel. Pflanzen Sie diese großzügig in Ihren Garten, besonders um unterhaltsame Räume. Wenn Sie an den Pflanzen vorbeikommen, bürsten Sie sie oder reiben Sie die Blätter. Dadurch werden die Öle in die Luft und auf Ihre Haut abgegeben.

2. Schützen Sie Ihre Haut natürlich

Natürliche Repellentien, die aus pflanzlichen Inhaltsstoffen wie Zitronen-Eukalyptus-Öl und Geraniol hergestellt werden, können genauso wirksam sein wie synthetische Repellentien auf DEET-Basis. Versuchen Sie, eines dieser DIY-Mückenschutzmittel herzustellen, und bewahren Sie es in einer Sprühflasche (wie diesem Braunglas-Sprühflaschenset, 19 USD, Amazon) auf, die Sie mit auf die Terrasse oder in den Garten nehmen können.

3. Wasser ablassen

Mücken legen ihre Eier in stehendes Wasser. Wenn Sie ein häufiges Mückenproblem haben, suchen Sie in Ihrem Außenbereich nach Brutstätten wie Vogelbädern, die eine Erfrischung benötigen, verstopften Rinnen und sogar Regenwasserpfützen, deren Verdunstung mehrere Tage in Anspruch nimmt. Lassen Sie regelmäßig stehendes Wasser ab oder entleeren Sie es, um zu verhindern, dass eine kleine Armee von Parteikackern in Ihre nächste Soiree eindringt.

4. Halten Sie es sauber

Bewachsene Pflanzen und Trümmer im Garten sind der perfekte Lebensraum für erwachsene Mücken. Halten Sie Ihren Garten regelmäßig instand und Sie werden stattdessen die Mückenparty ruinieren.

5. Citronella-Kerzen

Citronella-Kerzen sind ein Kinderspiel, wenn man altes Kerzenwachs, Citronella-Öl und Suppendosen verwendet. Mit diesem cleveren Recycling-Projekt können Sie ein paar weitere Düfte hinzufügen, falls Sie das starke Aroma von Citronella allein nicht voll und ganz zu schätzen wissen. Sehen Sie sich das DIY Citronella Candle-Tutorial zur Gartentherapie an oder kaufen Sie eines (wie diese 3-Dochte-Citronella-Kerze, 15 USD, Amazon).

6. Starten Sie eine Brise

Bringen Sie an warmen Abenden einen Ventilator ins Freie und richten Sie ihn auf die Party. Wenn Sie viel Spaß haben, sollten Sie in einen wasserdichten Außenventilator investieren, der speziell für den Außenbereich entwickelt wurde, wie diesen iLiving-Außenventilator für 113 US-Dollar bei Amazon. Die Brise macht doppelte Pflicht, indem sie die Gäste abkühlt und ungebetene Schädlinge wegbläst.

7. Überwinde deine Arachnophobie

Spinnen mögen für manche Menschen Albträume sein, aber niemand fürchtet sie mehr als Mücken. Lassen Sie Spinnen ihre Netze um Ihren Garten weben, und sie erledigen möglicherweise den ganzen Insektenfang für Sie. Wenn Spinnen nicht dein Ding sind, lade andere mückenliebende Freunde in deinen Garten ein, wie Vögel, Frösche, Schildkröten, Fische und Libellen.